1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Adressdatenbank mit OS X Server

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von mcgruenigen, 03.05.08.

  1. mcgruenigen

    mcgruenigen Jonagold

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    20
    Hallo,

    Ich suche eine gute Lösung, um eine Kontaktdatenbank unter OS X Leopard aufzubauen. Ich habe ziemlich viele Kontakte im "Adressbuch" und (intelligente) Gruppen, die ich gern für 2 andere Clients im Netzwerk freigeben würde.

    Ich habe schon einiges ausprobiert, Import der Kontakte nach "Verzeichnis" und Programme seeCard Rendevouz und addressbookserver, alles scheint irgendwie eine Frickel-Lösung zu sein...

    Wie verwaltet ihr gemeinsame Kontakte in euren OS X Netzwerken?
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  3. mcgruenigen

    mcgruenigen Jonagold

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    20
    Danke, kenne ich.
    Ich habe addressbookserver getestet und war damit nicht zufrieden, es wurde nicht zuverlässig synchronisiert, und wenn, in scheinbar zufälligen Intervalen.
    Für eine manuelle Synchronisation muss man in die Systemeinstellungen, intelligente Gruppen werden nicht synchronisiert.

    Ich brauche eine Kontaktdatenbank für eine (wenn auch kleine) Produktivumgebung.
     
  4. Da waren ein paar "Problemchen" in den älteren versionen, die sollten aber seit Mai behoben sein. Die Unterstützung von Address Book Server sollte auch sehr Gut sein. Hast Du schon mal probiert Die anzuspechen.

    Mit den intelligenten Gruppen hast Du aber recht, das Die noch nicht gehen.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen