1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Adressbuch

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von KayHH, 15.12.07.

  1. KayHH

    KayHH Gast

    Moin apfeltalker,

    ich bin gerade dabei, meinen Adressbestand etwas aufzuarbeiten. Apples Adressbuch bietet u.a. die Möglichkeit, ein Feld „Kontakt“ auszufüllen. Dazu würde mich mal interessieren, wierum Ihr das Pferd aufzäumt? Angenommen B ist die Tochter von A. Schreibt Ihr bei A als Kontakttyp dann Mutter oder Tochter und den Namen von B rein? Soll der Eintrag ausdrücken, das A die Mutter von B ist, oder soll der Eintrag ausdrücken das A eine Tochter mit dem Namen B hat. Apple gibt zu diesem Thema keine brauchbaren Tipps. Wie macht Ihr das? Ich finde die Möglichkeit, die Adressen so untereinander zu verknüpfen prinzipiell gut, aber man müsste es dann schon einheitlich machen.

    Apropos verknüpfen, gibt es eine Möglichkeit dort Firmen zu verknüpfen? So nach dem Motto Kontakt A ist Mitarbeiter von Firma B. Man kann bei A als Arbeitgeber zwar Firma B eintragen, erhält dadurch aber keinen direkten Zugriff auf den Adressbucheintrag von B. Mir scheint Apple hat da was vergessen.

    Eure Meinung ist gefragt, wie nutzt Ihr das Adressbuch.


    KayHH
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Die Frage mit dem Verknüpfen hab ich auch schon zweimal im KFKA gestellt, aber leider keine Antwort bekommen. Ich fürchte, man kann da wirklich nur Text eintragen.

    Ich schreibe in deinem Beispiel bei A als Kontakttyp Tocher und den Namen von B rein.
    Gesprochen dann also "Die Tochter von A ist B", das ist die Information, die ich dem Kontakt A mitgebe.
    Dem Kontakt B würde ich entsprechend "Die Mutter von B ist A", also Kontakttyp Mutter und Name von A geben.
     
  3. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Genauso halte ich das auch, wenn man dann bei Person A auf das Feld „Tochter“ klickt, erhält man die Option sich Person B, also die Tochter, anzeigen zu lassen und umgekehrt.

    Dies geht natürlich auch x-beliebig, z.B. Manager A hat Angestellte B,C,D, usw.

    Gruß,

    GByte
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Zusatzprogramm will ich nicht unbedingt nur dafür, aber das PlugIn sieht sehr interessant aus, Danke!
     
  6. KayHH

    KayHH Gast

    Okay, immerhin zwei die die Variante bevorzugen, welche ich auch favorisiere.

    @stk: Benutzt Du nicht auch TimeLog? Verträgt sich das mit dem von Dir genannten Relationship? Relationship schaut wie ich finde gar nicht schlecht aus.


    KayHH
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich verwende Relationship nicht, jedoch das PlugIn. Ich teste derzeit aber andere CRM-Lösungen wie Daylite und Contactizer Pro, die ich - mangels eigener entsprechender Funktionen - auch gerne mit TimeLog verheiraten würde. Da TimeLog im wesentlichen auf der Zuordnung zu den Personen und der Benennung der Termine (um damit die Projektzuordnung zu organisieren) basiert, sollte man das zusammen bringen können, wenn auch mit einer Redundanz bei der Projektzuordnung. Ähnlich könnte ich mir das bei Relationship vorstellen.

    Gruß Stefan
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Stefan,

    so (keine Konflikte mit TimeLog) denke ich mir das auch. Ich werde mir aber auch mal die von Dir verlinken Programme anschauen. Die schauen ja auch nicht schlecht aus.


    KayHH
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    einziger Nachteil: die Dinger sind in engl. und zumindest in Daylite ist etliches so hartverdrahtet, das es sich nicht leicht lokalisieren läßt. Bei Contactizer hab ich mal damit angefangen (in iLocalize), … Erste Hochrechnungen zeigen mir ca. 8 bis 10 Stunden Aufwand an, magst mit tun - dann übernehmen wir anschliessend den .de-Vertrieb dafür ;).

    Gruß Stefan
     
  10. KayHH

    KayHH Gast

    Och nö, lieber nicht, ich bastle jetzt erst mal an den normalen Tags im Adressbuch rum. Da gilt es nun eine vierstellige Zahl an Kontakten mal auf Vordermann zu bringen.


    KayHH
     

Diese Seite empfehlen