1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Adressbuch und iSynch über GMX syncen

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von dph, 20.09.06.

  1. dph

    dph Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    11.03.04
    Beiträge:
    477
    Bei .Mac kann man ja iCal und das Adressbuch abgleichen. Leider kann ich mir eine .Mac-Mitgliedschaft nicht leisten, würde aber gerne auch über das Web auf das Adressbuch und den Kalender zugreifen!

    Ich habe einen GMX Pro Account und Nutze diesen auch als Festplatte. Gibt es da eine Möglichkeit, auch iCal und das Adressbuch mit einzubinden?

    Vielen Dank
     
  2. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Dampf machen

    Hallo,

    ich habe das gleiche Anliegen, allerdings bei Web.de Club.
    Ich schreibe in regelmäßigen Abständen an die Kundenbetreuung.
    Ich lobe den Club und im gleichen "Atemzug" wünsche mir mehr
    Unterstützung für den Mac. Ich weise auf .Mac und dessen Funktion hin.
    Auch hebe ich hervor, dass .Mac deutlich teurer ist als - in meinem Fall - Web.de Club.

    Mache das doch auch bei GMX Pro.

    Hat sonst noch jemand das gleiche Anliegen mit Web.de oder GMX?
    Je mehr Leute eine E-Mail an die Kundenbetreuung schicken, desto
    wahrscheinlicher ist es, dass in zukunft so ein Funktion angeboten wird.
     
  3. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    ich glaube das ist eher ein rechtliches Problem... denn wieso sollte Apple so dämlich sein jegliche rechtlichen Ansprüche fallen zu lassen, sich von viel günstigeren Anbietern dann alle Kunden wegnehmen zu lassen und dadurch das ganze Geld die Toilette herunterspülen?!

    Also es gibt genug Angebote im Internet die eine teilweise Einbindung von Apples Diensten erlaubt, aber auch nicht alles, weshalb man bei bestimmten Dingen immer auf .Mac angewiesen sein wird o_O

    Ich find das auch nicht so toll... aber kann man leider nichts gegen machen außer sich von der Zukunft Apples überraschen zu lassen und zu hoffen, dass Apple die Preise senkt und einen .Mac-Account auch irgendwie sinnvoller gestaltet.

    Edit:
    Aber wenn man lustig ist, kann man seinen eigenen Mac-Server aufsetzen unter Linux. Letztendlich ist es ja ein Open Source Protokoll (nannte sich glaub ich WebDAV)... anscheinend gibt es dort auch keine Probleme...

    naja, lest selbst.
     
  4. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Ich kann mich auch täuschen aber ich glaube, dass Apple auf seinen Entwicklerseiten viele der .Mac funktionen ausführlich beschreibt und dokumentiert.

    Ich fordere ja nicht alle Funktionen von .Mac bei Web.de Club ein. Aber PIM-Anwendungen und evtl. Foto-Alben zu synchronisieren wäre toll. Oder zumindestens, ähnlich wie GMX, auf den Onlinespeicher zugreifen - das wäre toll.

    Mein Beitrag war auch mein ein Aufruf an alle "Web.de Clubber". Je mehr beim Support solche funktionalitäten einfordern, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Web.de das umsetzt.
     
  5. KayHH

    KayHH Gast

    Zumindest mit iCal geht das bei GMX (auch ohne Pro) ja ganz einfach.


    Gruss KayHH
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen