1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adressbuch löscht selbstständig meine Einträge!!!

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von g.v.s, 20.02.09.

  1. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Dieses Murx-Programm!!! :eek:

    Das erfahre ich seit ich darauf umgestiegen bin: Mac Apps sind irgendwie so richtiger Müll! Extrem saublöd zu bedienen und so!

    Aber das ist jetzt der Abschuss :mad:: jetzt löscht mir das Adressbuch plötzlich einfach selbstständig hin und wieder manchen Eintrag :eek:!

    • Also konkreter: Vorhin habe ich einen Kontakt editiert, als ich ihn kurz später nocheinmal verändern wollte war er verschwunden!
    • Dann habe ich einen ähnlichen Kontakt kopiert, hatte ihn also doppelt und habe den einen von den beiden editiert, jetzt fehlt der andere! Zwei Kontakte innerhalb kürzester Zeit!

    Ist das normal, mache ich was falsch oder was o_O?

    iCal spinnt auch total. Die letzten Tage musste ich iCal ständig neu starten. Aber da war es umgekehrt, ich habe Einträge gelöscht und sie blieben erhalten. Bis ich die plist gelöscht habe, dann ging's wieder!

    Aber eigentlich habe ich auf so´n Scheiß keine Lust, Outlook :) war da einfach viel, viel zuverlässiger.

    Danke für eure Komentare

    GvS
     
  2. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Warnung vor Datenverlust!!! Unzuverlässiges Programm Adressbuch!!!

    Jetzt fällt es mir wieder ein, gestern hat schon mal ein Kontakt gefehlt. Ich dachte gestern noch, dass ich ihn vielleicht doch noch gar nicht angelegt haben könnte. Hatte ich aber sicher!!!
    Ich habe ihn dann gestern erneut angelegt, aber heute fehlt der selbe Kontakt schon wieder! :-c

    • Wer hat Erfahrung mit vernünftiger Alternative?
    • Wie ist Now-up-to-date heutzutage? Den Kalender hatte ich mal vor Jahren unter MACOS 7.0, das war damals schon besser als heute iCal. Geht Now-up-to-date problemlos mit iPhone?


    Nur jetzt hatte ich endlich eine Lösung gefunden aus dem Adressbuch über das "Gigaset SX353 ISDN Plugin SyncPhone-PlugIn" von www.syncbyte.com, auch mit dem Mac das Gigaset SX353 ISDN anzusteuern und damit zu wählen. Das geht dann von Now-up-to-date bestimmt nicht mehr.
     
    #2 g.v.s, 20.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.09
  3. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Weitere Tests

    Inzwischen habe ich noch getestet, ob ich eventuell selber die betroffenen Kontakte aus Versehen :innocent: gelöscht haben könnte.

    Aber, dass ich mehrmals hintereinander die versehentliche Löschung auch noch aus Versehen :innocent: bestätigt haben könnte, ist vollkommen ausgeschlossen.;)

    Hat einer von euch apfeltalkern eine Idee zu dem Thema?

    Danke

    GvS
     
  4. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Hast Du MobileMe? Ich hatte ähnliche Probleme in den Anfangstagen von MobileMe, allerdings 'webseitig', nicht lokal. Es hört sich bei Dir beinahe so an, als würdest Du eine Synchronisation vornehmen, wobei regelmäßig deine lokale Version von einer älteren Version wieder überschrieben wird.

    Termine gelöscht -> etwas später wieder da
    Kontakt angelegt -> etwas später gelöscht

    Zweite mögliche Fehlerquelle: Verwendest Du irgendwelche Dritthersteller-Plugins oder Erweiterungen zu iCal oder Adressbuch? Gegebenenfalls diese abschalten/rausschmeißen.

    Achso, Rechte reparieren ist vielleicht auch eine Idee: Fehlerhafte Dateirechte haben bei mir schon dafür gesorgt, dass Programme nicht mehr starteten bzw. reproduzierbar abstürzten.

    Ansonsten wäre meine Herangehensweise: iCal-Termine exportieren sowie Adressbucheinträge exportieren und sichern. Sprich: Wieder einspielbare Backups mit der jeweiligen Export-Funktion des Programms erstellen. iCal und Adressbuch schließen. Danach alles, was diese Programme betrifft, aus dem Benutzerordner löschen. Im Wesentlichen sind das:

    [Benutzerordner]/Library/Calendars/ ...
    [Benutzerordner]/Library/Application Support/AddressBook/ ...
    [Benutzerordner]/Library/Preferences/com.apple.addressbook.*
    [Benutzerordner]/Library/Preferences/com.apple.iCal*

    Zur Sicherheit noch mal die Suche in [Benutzerorder]/Library verwenden und schauen, ob Du alles mit "iCal" bzw. "Addressbook" erwischt hast. iCal und Adressbuch sollten danach beim wieder im "Auslieferungszustand" sein. Deine Backups, siehe oben, wieder einspielen und schauen, ob die Fehler immer noch auftreten.

    R.
     
    #4 ra1ner, 20.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.09
  5. ra1ner

    ra1ner Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.04
    Beiträge:
    416
    Gigaset SX353 ISDN Plugin SyncPhone-PlugIn der Übeltäter?

    Das hatte ich überlesen. Ich vermute ganz stark, genau hier liegt das Problem!
    R.
     
    g.v.s gefällt das.
  6. g.v.s

    g.v.s Jerseymac

    Dabei seit:
    12.12.06
    Beiträge:
    453
    Vielen Dank, ich habe aber das Plugin seit August in Betrieb, warum sollte sich jetzt plötzlich dadurch Adressbuch korupt verhalten?
     
  7. luettmatten

    luettmatten Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    404
    Gab's in letzter Zeit irgendwelche Updates bezüglich der betroffenen Programme? Die könnten da vielelciht an den Rechten gedreht haben. Die mal reparieren bzw. die hier beschriebene Vorgehensweise ausführen.
     
    g.v.s gefällt das.

Diese Seite empfehlen