1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

adressbuch + iCal + Gmail + iSync

Dieses Thema im Forum "Synchronisationsprogramme und -dienste" wurde erstellt von unentschieden, 14.07.09.

  1. unentschieden

    unentschieden Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    9
    seit geraumer zeit ist es ja möglich sein adressbuch als auch iCal mit seinem gmail account zu syncen. ersteres soll offiziell nur in verbindung mit einem iphone bzw ipod funktionieren, da diese funktion sonst nicht unter einstellungen im adressbuch angezeigt wird.

    statt in der console rumzufummeln um den google eintrag zum syncen mit dem adressbuch zu kriegen, hab ich einfach einen ipod touch von einem freund von mir an mein macbook angeschlossen und so den google eintrag unter einstellungen in meinem adressbuch gekriegt. dort natürlich das häkchen gesetzt und meine gmail login daten eingetragen. die ersten versuche adress einträge zwischen gmail und mac zu syncen sind dann auch prompt fehlgeschlagen.
    nach weiterem durchsuchen von google, fand ich heraus das es nur funktionieren würde, wenn man iSync richtig eingestellt hat. auch dort hab ich erstmal mit problemen gekämpft weil ich keine geräte hinzufügen konnte und dadurch iSync wohl auch nicht richtig eingestellt werden konnte. zumindest hab ich gelesen das man iSync oben in der menüleiste aktivieren sollte so dass die option "Jetzt synchronisieren" zur verfügung steht. diese funktion blieb bei mir erstmal grau und laut verschiedener foren war dies auch wohl das rpoblem wieso nichts zwischen gmail und adressbuch synchronisiert worden ist. ich hab leider kein smartphone oder pda zur verfügung gehabt um iSync zumindest ein gerät hinzufügen zu können um so die option "jetzt synchronisieren" freizuschalten. im programm selbst gibt es auch nicht fdie mglichkeit zu sagen, das programm soll zwischen gmail und adressbuch synchronisieren. den ipod kann man mit iSync auch nicht synchronisieren. ich habe dann folgendes gemacht. weil ich wußte das man mit dem ipod über itunes adressen synchronieren kann, habe ich dies einmal gemacht und siehe da, danach wurde das feld "jetzt synchroniseren" freigeschaltet. trotz all dem funktioniert es nun immernoch nicht! adressbuch wird immernoch nicht mit gmail synchronisiert. jemand eine idee?

    zweite sache betrifft iCal. es gibt jetzt die möglichkeit iCal mit gmail zu syncen. gemacht, getan. problem hier nur ist, das wenn ich das richtig sehe, nicht mein vorhandener iCal calender mit gmail synchronisiert wird, sondern mein google calender quasi nur in iCal abonniert wird. ich würde allerdings natürlich gerne meinen Privat, Büro und Geburtstagskalender mit Gmail Syncen. ist das möglich? klar unter iCal sieht man alle termine etc. nur im google calender werden mir online z.b. nicht die geburstage angezeigt oder auch termine angezeigt die ich unter privat, büro etc eingetragen habe. es wäre schliesslich schön wenn alle meine termine, geb. etc online gespeichert werden würden, was bedeuten würde das ich iCal an verschiedenen macs gleichzeitig nutzen kann bzw bei einer neuinstallation keine sicherung von meinem kalender machen muss. ich habe das programm Spanning Sync jetzt getestet und es macht alles genauso wie ich es mir vorstelle. adressbuch und kalender werden zwischen gmail und mac in echtzeit synchron gehalten. allerdings möchte ich die voll version nicht erwerben und nach der 15 tägigen testzeit das rpogramm wieder runterschmeissen. wieso für das programm bezahlen wenn gmail es ja laut google auch kostenlos hinkriegt.

    kann mir da noch jemand weiterhelfen? jemand erfahrungen damit? vielen dank.

    configuration:
    macbook pro 13'
    basis ausstattung, neuste updates installiert.
     
  2. dobe

    dobe Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    26.01.08
    Beiträge:
    824
    Womit synchronisierst du iCal und Google Calendar? Das hauseigene "Calaboration*" von Google kann nämlich nicht wirklich synchronisieren, sondern ist in der Tat nur eine Art Abofunktion mit der zusätzlichen Option, dass man in iCal direkt neue Einträge im Google Calendar vornehmen kann. Die lokalen iCal-Kalender werden allerdings nicht online angezeigt.

    Insofern klingt es für mich so, als würdest du Calaboration nutzen, das - wie gesagt - kein Sync-Tool im engeren Sinne ist. Die nachstehenen Graphiken stammen von dieser Website und weisen auf das angesprochene Problem hin. (basierend auf meiner "Unterstellung", dass du mit diesem Tool gearbeitet hast)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mir persönlich würde die angebotene Lösung mit der Migration der bestehenden iCal Kalender und deren nachträglicher lokalen Ausblendung nur mäßig gefallen.

    Daher finde ich die € 25,- pro Jahr für Spanning Sync gar nicht mal so schlecht, da die Applikation in der Tat recht einfach funktioniert. Ich nutze das Programm auch und bin bisher sehr zufrieden mit der gebotenen Leistung.

    Nur um es zu erwähnen: BusySync arbeitet hier ähnlich wie Spanning Sync und könnte einen Blick wert sein. Aber auch diese Option ist kostenpflichtig und wird um knapp € 20,- (Einmalzahlung) vertrieben.

    Ob es alternative Wege gibt, die ähnlich einfach und überdies noch kostenfrei sind, das kann ich persönlich leider nicht sagen - wäre selbst allerdings auch an dem ein oder anderen Hinweis eines Google-Experten interessiert. ^^

    * auch wenn du die Integration mittels "CalDAV subscriptions" erledigt haben solltest, so ändert das nichts am Resultat - Calaboration ist im Prinzip nur die nutzerfreundlichere Version davon.
     
    #2 dobe, 14.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.09
  3. unentschieden

    unentschieden Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.07.09
    Beiträge:
    9
    genauso schauts aus, so hab ich mein iCal synchronisiert. busysync hab ich zufällig gestern auch noch im netz gefunden und wollte es heute ausprobieren. 20e einmalig sind ein unterschied zu 25e jährlich :) allerdings kann busysync auch nur iCal synchron halten. wie gut, wird sich gleich zeigen :)

    da aber google das adressbuch synchron halten kann und das soll es wohl genauso gut können wie kostenpflichtige programme, wäre das evtl die ideale lösung für mich. nur funktioniert es einfach nicht :) kennt denn niemand hier einen tweak für das problem?

    google stellt soweit ich weiß für das syncen vom adressbuch kein extra programm bereit und unterst+tzt ja offiziell sowieso nur ipod/iphone.


    EDIT: ich krieg das adressbuch immernoch nicht synchronisiert. ich habe nun sogar einen yahoo account eingetragen wie bei einigen seiten empfohlen. der yahoo account wird ohne problem synchronisiert mit meinem adressbuch. GMAIL funktioniert immernoch nicht. einige terminal tweaks hab ich auch gefunden und ausprobiert, aber das alles brachte bis jetzt keine lösung. hat nicht jemand DEN tipp der mein problem lösen könnte? wie bringe ich iSync bei, mit gmail zu syncen?
     
    #3 unentschieden, 14.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.09

Diese Seite empfehlen