1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

adressbuch, benötigte fonts

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jama, 17.09.07.

  1. jama

    jama Gast

    hallo,
    ich habe meine aktivierten schriften per linotype fontexplorer aufgeräumt und eigentlich keine systemschriften deaktiviert. trotzdem habe ich nun darstellungsprobleme im 'adressbuch'. wer kann mir sagen auf welche schriften das adressbuch zugreift?

    danke!
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Apple sagt: "Address Book uses the Helvetica font included with Mac OS X. Other kinds of "Helvetica" fonts might be installed, but Address Book requires the Apple font."

    Siehe hier.
     
  3. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Zusatz: Außerdem braucht das Programm offenbar noch LucidaGrande, Times und Monaco.

    Siehe hier. (Musst etwas scrollen.)
     
  4. jama

    jama Gast

    vielen dank für die schnelle hilfe! das problem kam von 'helvetica rounded bold'. wenn ich diesen schnitt deaktiviere, dann stimmt die darstellung im 'adressbuch' wieder. blöd wenn man beides gleichzeitig braucht...
     

Diese Seite empfehlen