1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adobe Photoshop 6 falsch deinstalliert

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von hippi70, 10.09.08.

  1. hippi70

    hippi70 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    ich habe leider Mist gebaut.

    Nachdem mir der Testdownload vom Photoshop Elements gefiel, habe ich nach mich zum Kauf entschlossen und die Software gekauft.

    Der Versuch die Seriennummer einzugeben schlug fehl und ich dachte mir, löschte das Ganze einfach installierst neu.

    Leider habe ich die Readme nicht gelesen, dann hätte ich gewusst das man das nur mit dem Deinstallationsprogramm löschen sollte.

    Also ich habe alles (eben leider wohl nicht wirklich alles) einfach in den Papierkorb und gleich diesen auch entleert.

    Wenn ich jetzt versuche neu zu installieren, kommt die Fehlermeldung:

    Critical errors were found in setup
    - Incompatible payloads already installed
    Please see the Setup log file for details

    Was kann ich denn da machen ?

    Ich wäre für jeden Tipp dankbar

    Gruß Rainer
     
  2. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    1. Mit Spotlight nach Photoshop suchen und gefundene Dateien/Verzeichnisse löschen
    2. In library/application support nach entsprechenden Dateien suchen und löschen
    3. In library/preferences nachschauen und entsprechende pref Datei(en) löschen

    Dann sollte eigentlich alles weg sein.
     
  3. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Noch eine Idee...

    Vielleicht hast Du ja auch ein Time Machine Backup. Dann könntest Du die Sachen, die Du gelöscht hast wiederherstellen und anschließend mit dem Deinstallationsprogramm sauber entfernen.
     
  4. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Letzte Idee

    Einfach die Demo Version noch mal installieren und dann den Schmutz mit dem Deinstallationsprogramm entfernen. - Mehr Ideen hätte ich im Moment nicht.
     
  5. hippi70

    hippi70 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    4
    Time Machine Backup habe ich leider nicht. Die anderen Möglichkeiten werde ich jetzt erstmal sauber abarbeiten !!!

    Vielen Dank ! Werde berichten !
     
  6. hippi70

    hippi70 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    4
    Hallo nochmal,

    ich habe jetzt schon einige Dateien gelöscht in denen was von Adobe steht. Aber ich habe Angst, das mein Lightroom gleich auch nicht mehr funktioniert. Und die Installation geht immer noch nur bis zur Fehlermeldung.

    Anscheinend ein Fall für den ADOBE Support !?

    Gruß Rainer
     
  7. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Wenn Du nur Photoshop bezogene Daten gelöscht hast, musst Du Dir um Lightroom keine Sorgen machen.

    Ich vermute, dass es noch mehr Dateien für Photoshop gibt, die ihrerseits versteckt sind. Denen käme man über das Terminal bei, aber da muss man wissen, wo und wonach man sucht. Hast Du mal einen Blick in das LOG geworfen?
     
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Starte dein Lightroom und sichere deinen Code. Danach solltest du auch deine Libary von Lightroom sichern. Deinstalliere dann auch mal Lightroom (dafür braucht man ja keine Aktivierung also ist das unkritisch).
    Adobe schreibt bei der Installation auch ein Log, vielleicht steht da was drin. Alternativ kannst du einmal versuchen die Dateien unter /Libary/Application Support/Adobe zu löschen. Die payloads sollten sich im Unterverzeichnis Installers finden. Wo sich das logfile befindet muss ich passen.
    Es gibt einen cs3clean Script von Adobe. Leider weiss ich nicht ob er auch Reste von Elements entfernt. Es hat aber einen nicht dokumentierten Schlüssel (bei der Auswahl 4 drücken) die dann wohl alles von Adobe entfernt. HIER
    Deswegen unbedingt LR sichern (zumindest die Seriennummer noch einmal aufschreiben und die Lib sichern)
     

Diese Seite empfehlen