1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

adobe Distiller - Welchen Druckertreiber?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von avoCADo, 14.01.08.

  1. avoCADo

    avoCADo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.07
    Beiträge:
    102
    Ich will aus inDesign mit Acrobat 8 etwas Drucken. Aber diese *ç%ç(/*çç hört einfach irgendwann auf zu Drucken. Keine ahnung warum. Liegt das am Druckertreiber, den man für den adobe Drucker auswählen muss? Normal habe ich einen canon ip 3300. Exakt dieser druckertreiber findet sich nicht in der Liste bei den Systemeinstellungen. Kann mir jemand einen Funktionierenden Druckertriber empfehlen?
     
  2. Columbia19

    Columbia19 Braeburn

    Dabei seit:
    07.01.08
    Beiträge:
    46
    Versteh die Frage nicht.
    Willst du von Indesign an den Drucker drucken? Dann brauchst du den Acrobat/Distiller nicht.
    Willst du mit dem Distiller ein PDF schreiben? Dann brauchst du den Druckertreiber nicht.
    Willst du ohne Distiller direkt aus dem Indesign ein PDF schreiben? Dann brauchst du den Druckertreiber auch nicht.

    Welche Einstellungen hast du im Indesign gewählt?
     
  3. avoCADo

    avoCADo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.07
    Beiträge:
    102
    Ok. Nochmal. Ich will gehe in Indesign auf den Menupunkt "Broschüre Drucken" Diese, will ich nun in ein PDF Kriegen. Wie ist mir eigentlich egal.

    Der PDF8.0 Drucker den ich auswählen kann funktioniert nicht. Mache ich eine Post scribt datei und schiebe diese dann in den Distiler, wir das ganze eigenartigerweise rechts angeschnitten.
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... laß doch einfach das Mac OS eine PDF-Datei im Drucken-Dialog erstellen. :)
     
  5. Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.01.04
    Beiträge:
    41
    Hi,

    erzeuge doch einfach die PostScript-Datei unter Zuhilfenahme der Distiller-PPD direkt aus InDesign (ohne dementsprechenden Drucker) und wirf das PostScript anschliessend auf den entsprechend konfigurierten Distiller.

    Gruß
    der Tom
     

    Anhänge:

  6. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Immer wieder gerne empfohlen: diese Vorgehensweise unter "Installation des PostScript-Druckertreibers" zur Erstellung vernünftiger PDFs. (Die erforderliche Software gibt es dort gleich zum Download.)

    Grüße, lisemie
     
  7. avoCADo

    avoCADo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.05.07
    Beiträge:
    102
    Danke für die Tipps. Werde es heute nochmal ein wenig versuchen. Leider kann ich irgendwie den OSX PDF druckertreiber nicht auswählen. Aber wenn ich herausfinde, warum die PostScript datei verschoben gedruckt wird, dann sollte es geschafft sein :-D

    Beim Post Script treiber, kann ich keine Adobe PDF PPD datei auswhälen, die existiert irgendwie nirgends. Aber ich probiere es mal noch mit dem Link von Lisemie
     

Diese Seite empfehlen