1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] Admin Kindersicherung deaktivieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von maeusetiger1, 02.01.10.

  1. maeusetiger1

    maeusetiger1 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    5
    Hallo,

    ich wollte bei meinem Account eine Kindersicherung aktivieren (da mein Mac immer läuft und wir nicht immer die Benutzer ändern wollen) nun habe ich aber das Problem, das ich den Haken bei Kindersicherung aktivieren gesetzt habe und nun nicht mehr weiterkomme. In den Einstellungen ist das Schloss geschlossen, wenn ich es anklicke um Änderungen vorzunehmen muss ich mein Passwort eingeben. Vorher stand da schon mein Benutzername drin und ich musste nur noch mein Passwort eingeben. Nun muss beides von mir eingetragen werden (das wäre auch nicht das Problem) nur wenn ich dann meine Daten eingebe (und ja, das Passort und mein Name sind richtig) sagt er mir immer ich soll einen Namen und das Kennwort eines Administrators eingeben. Aber das habe ich doch... Habe auch schon das Kennwort auch schon über die DVD zurückgesetzt...und es hat trotzdem nichts geholfen...auch eine Reparatur der Zugriffsrechte ist nicht möglich, da ich angeblich unzureichende Zugriffsrechte besitze...Ich kann noch nicht mal mehr ein Programm installieren.....

    Wie komme ich da wieder raus???
     
    #1 maeusetiger1, 02.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.10
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht hilft dir die Terminaleingabe:
    Code:
    sudo diskutil repairPermissions / 
    ⏎ dann wirst du nach dem Passwort gefragt.
    dann sollten die Rechte repariert werden.
    salome
     
  3. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Admins können keine Kindersicherung haben. Du hast wohl die Meldung beim Setzten der Kindersicherung nicht gelesen:


    [​IMG]

    Durch das Starten der Kindersicherung hast du deinem Account die Admin-Rechte entzogen.
    Deshalb musst du nun einen anderen Admin-Account verwenden.
     
    ImperatoR und salome gefällt das.
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Uiiii - das hab ich gar nicht kapiert, ich dachte, er wollte einen User für das Kind mit Sicherung einrichten.
    Wer lesen kann ist halt immer im Vorteil.
    maeusetiger 1: Hier findest du Hilfe. Ganz langsam die anweisungen befolgen.
    http://support.apple.com/kb/TS1278?viewlocale=de_DE
    Auch wenn die Anleitung für 10.5 ist sollte sie auch auf 10.6 funktionieren, falls du das drauf hast. Du äußerst dich da nicht. :)
    Und danke jannk!
    salome
     
    jannk gefällt das.
  5. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Ich hab dir den Denkanstoss gegeben und du hast zu ende gedacht :) (Danke fürs Karma)

    Noch zu beachten bei der Anleitung ist, dass das Programm "Verzeichnisdienste" (zum deaktivieren des Root-Benutzers), nicht mehr unter Dienstprogramme wie in 10.5, sondern bei 10.6 unter "System/Libary/CoreServices" zu finden ist.
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Tatsächlich! Das ist eine weitere Sicherheitsvorkehrung offensichtlich, damit niemand als root arbeitet, der nicht weiß, was er tut. :)
    Gemeinsam sind wir unschlagbar. :p
    salome
     
  7. maeusetiger1

    maeusetiger1 Erdapfel

    Dabei seit:
    18.04.09
    Beiträge:
    5
    Danke jannk, so isses wohl passiert, zu schnell geklickt, ;)) habe dann meine 2. Admindaten eingegeben und es hat funktioniert, Vielen Dank für eure schnellen Antworten
     
  8. Okko

    Okko Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    195
    Moin Moin! Ich habe mir anscheinend auch selbst ein Ei ins Nest gelegt. Auf der Apple-Seite scheitere ich bereits bei Punkt 1!!: Wie komme ich denn an eine Installations-DVD. Meinen MacBook Pro habe ich damals im Markt neu gekauft, kann mich aber nicht dran erinnern eine DVD zu haben.

    Da aber auch zwischenzeitlich das Betriebssystem ein Update bekommen hat, vermute ich, dass ich mir das aktuell bei mir befindliche System auf ein Medium laden muss.


    Korrekt?
    Könnt ihr mir helfen?
     
    #8 Okko, 25.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.17
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.981
    Du hast schon gelesen, daß die Anleitung für OS X 10.5 ist, also ein betagtes System, das sich nicht nur stark von den aktuellen unterscheidet, sondern auch noch mit Installations-DVD asugeliefert wurde? Der Thread ist von Januar 2010, da hat sich einiges getan.
    Wenn dein Rechner etwas neuer ist, erfolgt das meiste, wozu man früher die DVD brauchte, über die Recovery Partition (starten mit gedrückt gehaltenen Tasten cmd und R).
    Du solltest also erstmal sagen, um welches MacBook es sich handelt und mit welchem System es ausgeliefert wurde. Welches jetzt drauf ist. Und dein Problem genauer beschreiben. Wenn du einem Admin von zweien per Kindersicherungsaktivierung die Adminrechte entzogen hast, kann man das ja den obigen Posts nach über den anderen Admin rückgängig machen.
    Daß man einem einzelnen Admin dies antun kann, bezweifle ich ein wenig, es ist nicht einfach, einen Mac admin-los zu machen.
     
  10. Okko

    Okko Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.11.09
    Beiträge:
    195
    Danke für die Antwort.

    Ich habe ein MacBook Pro von Mitte 2010, aktuell Yosemite 10.10.5 drauf.

    Ich weiß leider nicht mehr mit welchem Betriebssystem es geliefert wurde.

    Meine Frau hat auch einen Zugang als Admin. Allerdings ist auch dort das Passwort zum ändern der Kindersicherung falsch.

    Höchst unwahrscheinlich, dass ich beide Passwörter falsch eingebe.

    In dem Menü für die Benutzerkonten habe ich die Möglichkeit ein Passwort zu ändern. Das nimmt er auch für die Anmeldung im jeweiligen Konto. Aber die Kindersicherung kann ich mangels Passwort nicht ändern.

    Zum eigentlichen Problem: Ich wollte eine Kindersicherung für einen neuen Gast-Zugang einrichten. Das Gast-Konto ist angelegt. Jedoch muss ich wohl die Einstellungen meines eigenen Kontos (Admin) verändert haben, so dass ich weder die Benutzerkonten noch die Einstellungen meines eigenen Kontos ändern kann, weil das Passwort nicht stimmt. Gleiches Szenario auch beim Zugang meiner Frau (ebenso Admin).

    Was könnte ich tun?
     
    #10 Okko, 26.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.17

Diese Seite empfehlen