1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Admin-Benutzerkonto lädt nicht/hängt/geht nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von JuLi08, 20.09.09.

  1. JuLi08

    JuLi08 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    14
    Hallo liebe Mac-Kenner,
    ich habe mal wieder ein Mac-Problem:
    Habe ein Mac Book mit 2 Benutzerkonten, ein Admin-Konto und ein Normales.
    Problem:
    Wenn ich das Mac Book einschalte, geht zunächst alles normal.
    Das Fenster mit den beiden Benutzerkonten erscheint.
    Ich kann das Passwort eingeben
    mein Bildschirm-Hintergrund erscheint und dann....passiert nichts!
    Bewege ich die Maus, erscheint die drehende Scheibe, die symbolisiert, dass er arbeitet und -teilweise sehe ich das Spotlight-Symbol oben rechts. Sonst ist nichts auf dem Desktop zu sehen außer dem Hintergrundbild.
    Zuvor waren keinerlei akute Auffälligkeiten.
    Das andere Benutzerkonto macht keine Probleme. Hier läuft alles wie immer.

    Leider sind aber sämtliche Daten/Fotos/etc. auf meinem Konto - auf welche ich nun nicht mehr zugreifen kann.
    Was kann ich machen?
    Sind meine Daten noch zu retten? (Nachdem das andere Konto noch geht und auch mein Hintergrund noch angezeigt wird scheint die Festplatte ja intakt, oder?!)
    Wer hatte dieses Problem schon einmal und was könnte die Ursache hierfür sein?

    Vielen Dank für Antworten/Tipps und hoffentlich auch Lösungen! :)

    Jule
     
  2. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Versuche mal mit dem Festplatten-Dienstprogramm die Rechte zu reparieren (geht auch mit nicht-Admin-Konten).

    Benutzt Du noch Tiger, Leopard oder "schon" Snow Leopard? Wann oder nach welcher Aktion ist dieses Problem aufgetreten? Was hast Du mit deinem Mac gemacht zwischen dem Zeitpunkt, an dem es noch ging und dem ersten Mal als Du den Fehler bemerkt hast?

    Erscheinen Dock und Menüleiste (vollständig) ?

    Eventuell kann es helfen, die com.apple.SystemUIServer.plist und/oder com.apple.Finder.plist aus dem Ordner /Library/Preferences zu löschen und sich dann mit einem neu angelegten Administratorkonto anzumelden bevor Du es mit dem kaputten versuchst.

    Gruß,
    der schreck
     
  3. JuLi08

    JuLi08 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    14
    Hallo Schreck,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort! :)

    Ich benutze Tiger
    Hab das Mac Book seit Ende 2006 - 2 GHz Intel Core 2 Duo
    Mac OS X Version 10.4.11
    Problem ist beim Hochfahren heute morgen aufgetreten.
    Hab vorher nichts Besonderes gemacht. Gestern Abend kurz angehabt und Emails gecheckt. Dann normal runtergefahren.
    Aber: seit einiger Zeit scheint was mit meinem Schlüßelbund nicht zu stimmen. Kam beim/vor`m Runterfahren öfters ein Fenster, das ich immer wegklicken musste. Und ich musste mein Internet-Passwort immer manuell eingeben, damit ich reinkomme. Hab´s irgendwie nicht hinbekommen es im Schlüsselbund korrekt zu speichern. Bzw. eigentlich hatte ich da das Richtige hinterlegt. Und neulich sind alle meine Fotos aus iphoto verschwunden. Allerdings noch in der library vorhanden. Dieses Problem hatten aber offenbar schon mehrere hier. Da hatte ich ein bisschen zu recherchiert.

    Dock und Menüleiste erscheinen gar nicht.
    Lediglich das Hintergrundbild.
    Nur das Spotlight-Zeichen erscheint manchmal oben rechts

    com.apple.SystemUIServer.plist und/oder com.apple.Finder.plist aus dem Ordner /Library/Preferences löschen --> Kann ich das aus dem Nicht-Admin-Konto raus machen? Und wenn ja: was ist dann mit meinen Daten? Gehen die dann nicht alle verloren?!
     
    #3 JuLi08, 20.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.09
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Hast du ein Gerät oder den Stick ohne Abmeldung entfernt.
    Starte im Safe Mode (⇧ Taste), wenn dir das gelingt. ist entweder das Problem behoben oder du musst nachdenken, was du alles … na ja, das hat ohnehin der Schreck schon gefragt.
    die Salome
     
  5. JuLi08

    JuLi08 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    14
    Ok, Schreck

    ich habe eine Überprüfung der Zugriffsrechte für Macintosh HD gemacht und es kam FOlgendes raus:
    Es zeigt eine Liste an von Dateien, bei denen sich die Zugriffsrechte unterscheiden. Soll-Wert ist ein anderer als der Ist-Wert.
    Aufgeführt sind irgendwelche "Macromedia/Shockwave..." dann mein Drucker (der seit einer Woche nicht mehr druckt, obwohl er soll) und dann heißt es paar mal: "Der Benutzer unterscheidet sich für "...." eigentlicher Benutzer ist 0, Benutzer ist jedoch 501.
    Und das Ganze dann zigfach für verschiedene Dateien!

    Was würdest Du jetzt machen?

    Ergänzung: Habe inzwischen repariert, aber Grundproblem mit Admin-Konto besteht leider weiterhin.

    1000 Dank für Deine Hilfe!

    ...und falls sonst noch jemand eine Idee hat?! ... :)
     
    #5 JuLi08, 20.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.09
  6. JuLi08

    JuLi08 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    14
    Hallo Salome,

    danke, dass auch Du Dich einklingst!
    Neulich hatte ich tatsächlich eine Meldung, dass das Gerät (Foto) nicht abgemeldet war und so weiter...aber danach ging trotzdem alles normal.
    Das Problem ist erst ein paar Tage später aufgetreten. Kann es trotzdem damit zusammenhängen? Wie genau starte ich denn im Safe-Mode und was heißt das dann? Sorry...kenn mich mit sowas absolut nicht aus (wie Du siehst!) :)
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    A) Beim Einschalten des Geräts die Umschalttaste (sprich: Shift) gedrückt halten, bis der Kreisel erscheint.
    B) Es werden nur die signierten und als sicher eingestufte Softwarekomponenten von Apple geladen.
    Fremdkomponenten sowie evtl korrupte Cache-Dateien werden ignoriert.
    (Windows-Benutzer kennen sowas ähnliches als "Abgesicherten Modus")
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Also.
    Über die "soll. - ist " Meldungen beim Rechtereparieren brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Die kommen durch diverse Updates, die Links zu Dateien anlegen und deshalb beginnt auch die "ist"-Meldung immer mit einem l. hat aber nichts u bedeuten.
    Wenn schreckliche Fehler bei den Rechten sind, schreibt das FDP meistens hin: Kann nicht reparieren.
    Safe Mode: ist das was es heißt: Sicherer Startmodus.
    Dabei werden fremde Extensions gar nicht eingeschaltet, sondern nur das pure System. Leider funktioniert auch der Aiport nicht. Aber sonst kannst du ganz normal arbeiten.
    Du startest mit der Starttaste und hältst dabei die Shift taste (⇧) gedrückt. Das ist die Hochstelltaste links.
    Wenn das funktioniert, schaust du ob du auf deinen Daten zugreifen kannst. Wichtige könntest du auch in den Ordner "für alle Benutzer" schieben, dann kannst auch vom anderen User aus zugreifen.
    Öffne die Schlüsselbundverwaltung (Programme/Dienstprogramme) und repariere den Schlüsselbund. Erste Hilfe findest du im Menü unter Schlüsselbund.
    Wenn der Fehler durch unsaubere Abmeldung eines Gerätes aufgetreten ist, müsse er beim nächsten Start beseitigt sein. Wenn nicht, dann hast du irgendetwas geladen, das den Start stört.
    1. Adresse: Startobjekte
    2. PrefPanes Ordner, sowohl in deiner Library (~/Li brary/Prefpanes/) oder in der allgemeinen (Library/PrefPanes).
    Oder du erinnerst dich, was du in jüngster Zeit installiert hast.
    die Salome
     
  9. JuLi08

    JuLi08 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    14
    Hallo und vielen Dank für die Antworten!

    1000 Dank für den Tipp mit dem Safe Mode. Hat zwar lange gedauert aber ich bin drin! :)
    Mir fällt ein Stein vom Herzen!
    Alles scheint da zu sein...Aber beim Öffnen eines pages-Dokuments zeigt es an "fehlende Schrift XY" und das Dokument bleibt leer.
    Gute Idee: ziehe Wichtiges in den Ordner für alle Benutzer.
    Hab meine mobile Festplatte angeschlossen und will ein Backup machen.
    Hab das leider noch nie gemacht und versuche grad rauszufinden wie.
    Habe in letzter Zeit nichts installiert. Zumindest nicht wissentlich.

    DankeDankeDanke für alle Hilfe! :)
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ja bitte mach schnell ein Backup. Sperduper ooder CopyCloner sind geeignet .Ich weiß jetzt nicht, hat Tiger schon die TimeMachine drauf? Dann nimm die, die macht das recht sauber.
    im Progammordner liegt die Schriftsammlung. Ein Programm, das du öffnen kannst und dann wählst du alle Schriften aus und reparierst sie. Du wirst schon herausfinden wie das geht.
    die Salome
     
  11. JuLi08

    JuLi08 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.09.08
    Beiträge:
    14
    Hab leider noch keine TimeMachine drauf.
    Will nicht unbedingt was neues runterladen, weil ja eh grad alles wackelt.
    Deshalb versuch ichs grad übers Festplattendienstprogramm auf die mobile Festplatte zu kopieren. Hab gelesen, dass das auch funktioniert.
    Scheint ewig zu dauern. Aber wenns klappt!
    Danke auch für den Tipp mit den Schriften!
    Jule
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Das ist ohnehin viel klüger. ich vergesse immer, dass das ja auch zur Verfügung steht.
    Das klappt auf jeden Fall sicherer als irgendein Fremdprogramm. Es ist ja dazu da. :)
    die Salome
     

Diese Seite empfehlen