1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adium über VPN funktioniert nicht - HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von Todzjoe, 09.10.07.

  1. Todzjoe

    Todzjoe Granny Smith

    Dabei seit:
    20.04.07
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich wollte in der FH über mein Notebook Adium benutzen. Ich weiß in der FH soll man lernen und zuhören, aber darum geht es jetzt nicht, ich brauche Adium einfach.

    Also ich stelle die Verbindung zum FH Netzwerk über ungesichertes WLAN her, dann über eine gesicherte Verbindung mittels VPN auf das Internet her. Dazu werden in der VPN Verbindung Proxys eingestellt für http und https über den Port 8080.

    Surfen kann ich mit Safari ganz normal, Email klappt nicht, ja und noch schlimmer: Adium geht nicht.

    Bei Adium habe ich die Einstellungen natürlich auch geändert. Habe die selbe Proxy Verbindung eingestellt und beim Server für die Anmeldung den Port von 5190 auf 80 oder 8080 geändert. Leider klappt nix davon.

    Als Anmelde Server verwende ich: login.oscar.aol.com

    Ich brauch eure Hilfe....was muss ich einstellen?????


    Meldungen:

    Port 5190: Could not connect to authentification Server. Access denied. HTTP Proxy server forbids port 5190 tunneling

    Port 80: Error Lost Connection with Server. Socket is not connected.

    Port 8080: Could not connect to authentification Server. Access denied. HTTP Proxy server forbids port 8080 tunneling
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Du mußt am Proxy Server einstellen, daß er die entsprechenden Port Zugriffe erlaubt. Da Du diesen Proxy Server nicht administrierst, wirst Du das nicht tun können. Deine FH wird einen Grund dafür haben warum sie das verbietet und technisch unterbindet. Die einzige Lösung bleibt wohl ein Web Basierter IM Dienst.
    Gruß Pepi
     
  3. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Ganz unerzieherisch und so, aber der Junge ist erwachsener FHler:

    Warum stellst Du den Port nicht auf 80 oder 443? Dann wird das auch nicht gesperrt sein.


    edit: Ach, die haben nen Zwangsproxy und den Host dicht gemacht. Lös den DNS einfach von zu Hause auf... *g*
     
  4. Silver111

    Silver111 Reinette Coulon

    Dabei seit:
    25.12.06
    Beiträge:
    944
    Kann meebo.com sehr empehlen, als Web-Client.
     
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    oder iloveim

    funzt in der schule einwandfrei
     
  6. Todzjoe

    Todzjoe Granny Smith

    Dabei seit:
    20.04.07
    Beiträge:
    16
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann müssten die in der FH nur den Port 5190 öffnen und dann würde das klappen???

    Hab mal im Internet bisschen geguckt, der Port 5190 is doch ICQ Port oder? Oder benutzen noch andere Programme diesen Port?

    Anderesrum gefragt: Was für bedenken würden bestehen wenn die FH diesen Port öffnen würde? Kenn mich mit den Port leider nicht so aus....
     

Diese Seite empfehlen