1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Adapter für 3GS mit 3.1 Software

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Schaffie, 19.09.09.

  1. Schaffie

    Schaffie Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    3
    habe große Probleme mit den Anschlüssen meines 3GS mit 3.1-Software.
    (Bestimmt verzögert sich deshalb auch die TomTom-Halterungs-Auslieferung).

    Habe das Teil vor 2 Wochen von T-Mobile bekommen. Habe zuvor diverse 12V-Ladekabel, Ein AV-Kabel für Bildübertragung zum TV und eine Stereo-Anlage mit iPhone-Slot gekauft. Alles ging mit einem iTouch prima. Dann kam das teuere, neue, gute iPhone:
    Laden mit orig. 220V-Adapter geht; laden mit orig. USB-Kabel geht.

    ABER alle billigen 12V-KFZ-Adapter streiken.
    USB laden über USB-Hub streikt, USB laden über nicht 2.0 USB streikt auch...
    Neue, angeblich 3GS-kompatible Hardware wie Stereoanlage, Autoradio, AV-Adapter für Ton- und Bildübertragung an TV streikt. Meldung im iPhone-Display: nicht iPhone-Kompatibel oder Flugzeug-Modus gewünscht...o_O

    Dte Telekom-iker von T-Mobile haben keine Ahnung, Apple sagt nichts (will bestimmt nur die eigenen Geräte verkaufen, die 4x so teuer sind wie z.B. China-Teile über ebay). Ob Belkin oder Kensington taugen, weiß ich nicht, sind mir zum Ausprobieren zu teuer.

    Habe viele Foren, Chats und 'kluge' Seiten besucht, nichts definitives. Irgendwie braucht das 3GS mit der neuen Software mehr Saft bzw. einen anderen Umspanner von 12 oder 220 Volt auf 5,5 statt 5,0 Volt. Und irgendwie sind die Kabelbelegungen im Stecker auch verändert worden. Ich vermute vorsichtig: so verhindert Apple Fremdgeräte-Verwendung oder die eigenen, alten Zubehörteile der iPhone und iPod-Vorgängermodelle und zwingt uns zum Kauf von den neuesten Hardware-Versionen.

    Ich suche jetzt nur noch passende Adapter. Wie den Scosche Passport Adapter oder Griffin Charge Converter für iPod & iPhone. Preis jeweils 25 - 40 Euro. Ob die gehen, ist die Frage...

    Oder gibt es Kabelsätze und/oder Belegungs-Schaltpläne? Selber umlöten? Widerstand im Stecker ändern? Vorschlaghammer?

    Hat da wer Tips oder Erfahrung?
     
  2. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Welchen iPod Touch hast/hattest du?
    Apple hat ab der 2. Generation des iPod Touch und ab dem iPhone 3G die Ladefunktion abgespeckt, es ist nun nur noch möglich, über die USB-Pins am Dockanschluß mit 5V zu laden (vermutlich, um den Platz für die zusätzliche Ladeschaltung zu sparen).
    Viele Hersteller mit Dockzubehör laden aber noch über die Firewire-Pins mit 12V, daher kommt die Meldung, daß Laden nicht unterstützt wird.
    Umlöten reicht nicht, weil man ja noch einen Spannungskonverter einbauen muß (s. Adapter).

    Beim AV-Kabel ist es so, daß nur das Original-Kabel von Apple ohne Patchen mit OS 3.0 und 3.1 funktioniert.
    Dieses Kabel hat einen Chip eingebaut, welcher sich gegenüber dem iPod/iPhone als von Apple zertifiziert ausgibt und eine Videoausgabe zuläßt.
    Die billigeren Nachbauten aus China haben diesen Chip natürlich nicht (die Kommunikation ist verschlüsselt).

    Pinout gibt's hier:

    http://pinouts.ru/PortableDevices/ipod_pinout.shtml

    MfG
    MrFX
     
  3. Corrado244

    Corrado244 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    28.03.09
    Beiträge:
    302
    12 Volt Kabel

    Ich hatte das gleiche Problem.
    Jetzt hab ich das hier: http://store.apple.com/de/product/TQ398ZM/A
    und bin super zufrieden damit. Gibts auch bei Amazon.
    Ich sag mal, die zwingen einen nicht sondern helfern dir, das dein geliebtes iPhone nicht hops geht durch irgend einen Billig Misst.
     
  4. Schaffie

    Schaffie Erdapfel

    Dabei seit:
    20.07.09
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für die Antworten.
    War ein alter iPod Touch.
    Nur, was mache ich mit meiner neuen Stereo-iPhone-Anlage?
    Welcher Adapter funktioniert zuverlässig, um die Spannung von 12 auf 5V zu drosseln?
    Meinen AV-Adapter mit Fernbedienung und Mini-USB-Ladevorrichtung ist dann wohl wie die Anlage auch für den Müll?!? Sch.....ade! Vorschlaghammer wäre ärgerlich...
    Habe für die vorigen Handies und Kameras im KFZ und einigen anderen Stellen im Haus und am Computer Mini-USB-Anschlüsse zum Laden installiert. Nur hat trotz Einigung der Hersteller auf die Normung auf das Mini-USB-Format Apple das neueste Gerät damit noch nicht bestückt. Gibt es einen Adapter Mini-USB auf iPhone-Stecker, der auch geht?:eek::eek:
    Kann doch nicht überall neue Lademöglichkeiten à 20 Euro Stückpreis installieren!
    Ich komme nicht weiter...
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Die Adapter von Scosche und Griffin gehen, aber wie schon geschrieben, sehr teuern und häßlich auch, zumindest wenn man sie noch in ein Dock dazwischenstecken muß.
    Was sagt denn der Hersteller der Anlage zu dem Problem? Vielleicht hat der ja 'ne Lösung?
    Unterstützt denn der AV-Adapter mit FB das Laden?
    Dann könnte man auf dem 3GS was patchen, daß damit Video-Out geht (setzt allerdings einen Jailbreak voraus). Audio-Out sollte aber so gehen.

    So 'nen Adapter von Mini-USB auf Dock hab ich noch nie gesehen, könnte man ja aber vielleicht selbst basteln.
    Du bräuchtest 'ne Mini-USB-Kupplung, 'n Dock-Stecker und 4 Wiederstände.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen