1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[Acrobat 8 Pro] Gescanntes Buch aufbereiten.

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von .holger, 29.11.07.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Moin moin,

    ich habe heute in der Uni für meinen Chef (HiWi Job) ein Buch (Text und einige Diagramme - alles schwarz weiß) gescannt und habe davon ein pdf erhalten (wurde mit einem dicken Fax/Kopier/Scanner gescannt und direkt an den Rechner meines Chefs geschickt).

    Nun soll ich das ganze aufbereiten (hab das sogar freiwillig angeboten, da ich die CS3 besitze). Das ganze soll nachher durchsuchbar sein etc. Was man halt so schönes mit pdfs machen kann.

    Die Texterkennung über die 320 Seiten laufen zu lassen ist sicher vor allem ein Zeitproblem (dann muss der Mac eben mal ne Nacht durch arbeiten). Was ich aber noch nicht heraus gefunden habe ist, wie ich das gescannte Buch in einzelne Seiten teile. Zur Zeit ist immer eine Doppelseite zu sehen (so wie man es eben bekommt, wenn man ein Buch aufgeschlagen auf einen Scanner legt).

    Seiten beschneiden ist zwar möglich, aber dann verliere ich doch die Hälfte der Seiten, oder? Leider bin ich bei meiner Suche via google und Adobe Knowledge Base nicht fündig geworden. Wenn als jemand den Ultimativen Tipp für einen Acrobat Neuling wie mich hat, wäre ich dem sehr dankbar.

    Gruß Holger
     
  2. arolf

    arolf Gloster

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    63
    Wenn es darum geht, eine "endlos-Doppelseiten-Datei" in eine "endlos-Einzelseiten-Datei" umzuwandeln - bin ich etwas ratlos. Automatisiert ist mir das noch nicht untergekommen; man könnte natürlich die Seiten als Grafikdatei exportieren, entsprechend beschneiden und dann wieder zusammenflicken - aber willst du das wirklich per Hand machen? Ist ein schön interessantes Problem, und nicht schon wieder einer dieser zahllosen "Hilfe mein iPhone"-Threads!
    VG arolf
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    nee, von Hand mach ich das sicher nicht. Wenn es nicht (halb)automatisch geht, mach ich das gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen