1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Achtung! Warnung vor "Frederik Meegart"

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von dr_zoidberg, 16.12.06.

  1. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Achtung Betrug! Warnung vor "Frederik Meegart"

    Hallo liebe Freunde,

    ich möchte euch hier vor einem Betrüger warnen, dem ich in dem Anzeigenteil von Macuser.de auferlegen bin.

    Der o.a. Herr wollte einen Powermac G5 2,3 GHz Dual (late October 2005) mit 4GB RAM zum mit mir vereinbarten Preis von 1000€ verkaufen.

    Nach einer Email kam dann auch eine Telefonische Kontaktaufnahme zustande. Wir einigten uns darauf das ich Ihm 300€ überweise und er mit den Rechner. Sollte ich unzufrieden sein würde ich mein Geld zurückbekommen und er seinen Rechner.
    Wie immer klang alles super, freute mich endlich mal einen Schnapp gemacht zu haben. Auch bei Google kam nichts heraus was mich hätte stutzig machen können.

    Geld wurde überwiesen und von da an wurde ich mit Ausreden hingehalten. Paket wird von UPS abgeholt, UPS hat es nicht geschafft, Paket wird von einer Kollegin via DHL verschickt, dann keine Packetnummer wie versprochen, dann bekam ich eine und die war auch falsch, wieder angerufen (Telefonisch schwerer zu erreichen als der Pabst), wurde getröstet und hingehalten das ich umgehende die richtige bekomme ("das verstehe ich gar nicht...") und es kam nichts und wieder nichts.

    Dann eine email, das Paket sei schwer beschädigt zu Ihm zurück gekommen und das Gerät sei auch schwer beschädigt. Er könne mir das Teil so nicht verkaufen und entschuldigte sich sehr dafür. Ich würde mein Geld umgehend zurück bekommen...

    Tja, darauf warte ich heute noch. Ich habe Ihm eine Frist gesetzt und Ihm mit einer Anzeige bei der Polizei gedroht und der war so dreist und Antwortete via email das er das nicht verstehen könne, das Geld sei schon bei Ihm abgebucht.

    Ich soll Ihm doch die Gelegenheit geben seine Bank zu kontaktieren damit er mir beweisen könne das alles nur ein Missverständis sei und er nicht das sei für was ich Ihn halte.

    Natürlich wieder heiße Luft. Die Anzeige habe ich gemacht und dort hat man mir auch schon gesagt das da wohl was am laufen sei. Man könnte mir aber aus ermittlungstechnischen Gründen vorerst nicht mehr sagen können.

    Eine Spur zu Ihm existiert, hoffe ich mal das die den bald haben. Dann drehe ich Ihm den Hals um :mad: :mad: .


    Also, seid gewarnt! Diese Anzeige wurde nicht nur bei Macuser.de sondern auch bei Macgadget.de geschaltet. Der Verkauf erfolgte angeblich wegen einer Agenturauflösung.


    Für mehr Infos könnt Ihr euch via PN an mich wenden, auf Wunsch teile ich näheres auch hier im Thread mit.



    Man sieht sich immer zweimal im Leben!


    Doc.
     
    #1 dr_zoidberg, 16.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.06
  2. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Scheint wohl keiner zum Glück weiter betroffen zu sein...:eek: :-c



    Doc...
     
  3. mzet01

    mzet01 Gast

    nein,zu meinem glück nicht ;).
    jedoch tut es mir für dich leid,einem schamlosen betrüger aufgesessen zu sein.
    ich hoffe für dich das sich das ganze möglichst bald aufklärt.:(
     
  4. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Ui, ui, ui. Ein Mac mit der Ausstattung hätte eigentlich so um die 1800 Euro kosten müssen, bei 1000 Euro wäre ich schon skeptisch geworden. 1500 wäre vielleicht ein Schnäppchen gewesen, aber so...

    Also: Beim Mac gilt das Gleiche wie beim Gebrauchtwagenkauf... Augen auf!

    Wünsche Dir trotzdem viel Glück - und auch uns, damit Betrüger gefasst und ihrer gerechten Strafe zugeführt werden!

    H.
     
  5. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    da scheinst du echt Pech gehabt zu haben…ich drück dir die Daumen, dass du dein Geld wieder kriegst

    ob der Thread lange existieren wird, frage ich mich, denn auf AT darf man ja vor so Kleinbetrügern nicht warnen, sie öffentlich "an den Pranger stellen", solange sich die betreffende Person nicht selbst dazu äußern konnte…

    liebes Apfeltalk-Team: ich meine das natürlich nicht böse, aber gleiches Recht für alle…oder sind nun doch manche gleicher als andere?
    dr_zoidberg, es tut mir wirklich leid, dass dir das passiert ist und, dass ich mich hier so einmische, aber mir wurde ein Thread geschlossen (und ich vom feinsten verwarnt), weil man sich nicht öffentlich über Forenteilnehmer beschweren darf ohne denen die Chance auf eine Stellungnahme zu gewähren

    :)
     
  6. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    @smb
    Was sind denn das für Regeln? Man wird betrogen und soll dann noch auf eine Stellungnahme warten von dem Betrüger? Verkehrte Welt....Stellt sich mir doch die Frage wer hier das Opfer ist?

    Im übrigen habe ich Informationen bekommen das er bei Macuser.de wohl unter einem anderen Nick eine ähnliche Masche abgezogen hat. Ein Bestätigung ob es sich um den selben handelt bekomme ich hoffentlich noch heute.


    Gruß Doc.
     
    #6 dr_zoidberg, 17.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.06
  7. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    ich möchte dazu nicht weiter ausholen, da das Thema schon gegessen ist, aber eine Forensuche nach von mir erstellten Threads, die geschlossen wurden, könnte deine Frage klären :)
     
  8. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    So, der Verdacht ist bestätigt. Herr Frederik Meegart nennt sich auch gerne Rene Meegert oder Frederik Meeger usw usf.

    Ein anderer User aus dem MacUser.de Forum wurde ebenso erleichtert wie ich. Ferner ermittelt die Staatsanwaltschaft seit Januar gegen diesen Betrüger. Natürlich ist die Aussicht das Geld wieder zu bekommen gleich null, dafür wird er wohl zu arm sein und zu verschuldet = Private Insolvenz.


    Verfluchten Betrüger:mad: .


    Euch dennoch frohe Weihnachten:innocent:, euer Maclo(o)ser und betrogener Dr. Zoidberg...
     
  9. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    auch wenns nur ein schwacher trost ist: ich wurde bei macup.com um satte 1400 euro für ein angebliches mbp betrogen und weiß daher, was das für ein sch... gefühl ist und welche wut man entwicklen kann ;) sollte ich sie -angeblich eine frau- jemals erwischen, es wäre nicht zu ihrem vorteil.
     
  10. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Rene Meehert ist ein weiterer Name des Betrügers.

    Siehe hier: Betrugsverdacht?

    Dr.Zoidberg: Ich habe dir mal eine, nein, zwei PN geschickt.
     
  11. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Ich darf heute mit Freude verkünden das ich von der Kriminalplizei in Berlin angerufen worden bin und mir mitgeteilt wurde das Frederik Meegart verhaftet worden sei.

    Auch möchte ich alle die das hier gelesen oder verfolgt haben und Betroffen sind, bitten sich bei der Polizei zu melden sollte das noch nicht passiert sein.
    Ob das Geld zurück zu erwarten ist bleibt wohl noch unklar, das wird sich noch zeigen.

    Auf die Deutsche Polizei und deren (tw. undankbare) Arbeit...:p :-D *beideDaumenhoch*


    In diesem Sinne...

    Doc....:)
     
  12. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hast du es gut!:pIch warte seit über 1 1/2 Jahren auf 45 € von einem Betrüger!Nur leider sind die Sachsen nicht so schnell!(nur die Polizei!):innocent:
     
  13. mondbasis1

    mondbasis1 Gast

    Hi, ich bin auch von diesem Typen hier in Berlin und von Angesicht zu Angesicht mit einem defekten Powerbook für 700 Euro reingelegt worden. Ich hatte ihn aber noch nicht angezeigt, da niemand in den verschiedenen Foren bisher wusste, wie er wirklich heißt. Da öffentlich ja keine Namen etc genannt werden dürfen, würde ich mich über alle Infos (Richtiger Name, Telefonummer, Aufenthaltsort über den Typen, Aktenzeichen, Ansprechpartner bei der Kripo, Gesamtschaden, etc.) von euch per EMail oder privater Nachricht, sehr freuen.
    Vielen Dank, mondbasis1
     
  14. mondbasis1

    mondbasis1 Gast

    Warum meldet sich niemand bezüglich Frederick Meegart

    Liebe Forumsmitglieder, liebe Geschädigte,
    leider verstehe ich nicht, warum ich hier im Forum keine Antwort erhalte - habe ich irgendwelche Regeln nicht beachtet? Nichtdestotrotz, würde ich mich weiterhin sehr und vor allem dringend über weitere Infos bezüglich diesem Frederick freuen.
    Mit freundlichen Grüßen und einem großen Dank,
    mondbasis1, Berlin
     
  15. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Vielleicht schickst Du diesem User mal eine mail oder eine PN?
     
  16. mondbasis1

    mondbasis1 Gast

    Ich habe es schon per Email und PN versucht

    Hi,
    vielen Dank für deine Antwort, nur habe ich das schon gemacht - leider ohne Erfolg.
    Ich hatte schon mal in einem Macforum in Amerika eine Treiberanfrage gestellt und innerhalb von 5 Minuten eine Antwort erhalten und bin gerade ein wenig frustriert, dass es hier so lange dauert, da es ja auch eine Menge Leute aus anderen Foren gibt, die ebenfalls von dieser Person betrogen wurden.
    Im Macintosh Forum bin ich vor 3 Wochen für eine PN sogar beleidigt worden und musste den Admin bitten, meine privaten Daten, die der angeschriebene veröffentlicht hatte zu entfernen. Na ja, gebranntes Kind scheut das Feuer, also warte ich halt noch.
    Viele Grüße aus dem sonnigen Berlin,
    Said
     
  17. dr_zoidberg

    dr_zoidberg Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    443
    Ich habe dir jede deiner emails beantwortet. Vielleicht solltest du mal deinen Spamfilter/Spamordner prüfen. Via PN, wie es bereits vorgeschlagen wurde hättest du auch eine Antwort bekommen. Egal, ich habe dir eben eine weitere email zukommen lassen.


    Ausserdem hat hier nicht jeder zu dem Thema vielleicht was zu sagen, daher kann es auch mal länger als 6 Minuten dauern eine Antwort zu bekommen (Dynamische Themenansicht ;) ), es seid denn man postet im Minuten Takt.


    Also, ich bin erreichbar.;)


    Doc...
     
  18. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Zwischen Deiner Antwort auf ametzelchens Hinweis und dem Hinweis liegen 16 std 53 min.
    Un Du beschwerst Dich, dass Du nicht innerhalb von 5 min eine Antwort bekommst.
    Krass ! :mad:
     
  19. mondbasis1

    mondbasis1 Gast

    Hallo Doc,
    die letzte Email, die ich von dir über meinen uboot Account erhalten hatte, war vom 27.2 und enthielt leider noch keine Infos über diesen Frederik. Ansonsten kam am 13.4 von dir über meinen Firmenaccount nur der Hinweis, dass du mir schon Emails geschickt hättest. Und da ich auch keine PNs bekommen habe, bin ich ein wenig ratlos.
    Ich würde mich freuen, wenn du mir die Email mit den Infos noch mal an meine Firmenadresse schicken würdest. Vielen Dank. Grüße aus Berlin.
     

Diese Seite empfehlen