1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absturz

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von sim1344, 09.12.07.

  1. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    Hallo,

    seit 3 wochen bin ich Mac-user (MBP) und wollte euch nun mal fragen wie hàufig bei euch ein Absturz ist, und zwar in folgenden drei bereichen:

    a. Programme (office:mac, Adobe, adium,...)
    b. Apple-Programme (iLife, iWork, Dashboard,...)
    c. Systemabstùrze (Leopard,...)

    Mir passiert es relativ hàufig - hoffentlich nicht weil ich noch ein Windows XP-denkender-Mac-User bin!

    Was mache ich falsch?
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    a) Bislang ist Photoshop 1x abgestürzt. Ich hab ne 1 GB große Datei geladen und irgendwann vor lauter Ungeduld überall rumgeklickt. :D
    b) iPhoto, bislang 2x. Beides mal beim Verwalten von 500 Fotos in einem Ereignis.
    c) Leopard noch nie auch wenn hier viele Gegenteiliges beachten.


    Hast du Leopard frisch installiert oder ein böses böses Update gemacht?
     
  3. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    a: Öfters mal Firefox. Ich tippe mal auf sicherlich 10-15 mal. Häufig wenn ich bei Alternate stöber.
    b: noch nie.
    c: einmal, gleich am ersten Tag wo ich den Mac bekommen habe. Danach nie wieder. Nutze aber auch Tiger.


    Das ist alles und ich hab den Mac jetzt seit gut 3 Monaten. Eine sehr gute Statistik, meiner Ansicht nach.

    Hast du alle Updates aufgespielt?
     
  4. 5381

    5381 Starking

    Dabei seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    223
    Die von dir genannten Programme sind unter Leopard noch nie Abgestürzt!

    Einzig und Allein Parallels 3 bringt das ganze System zum Absturz, und das nervt gewaltig!
    Finger Weg von dem Teil, holt euch VM ware oder sonst was aber kein Parallels!
     
  5. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Hallo,

    ich benutze zwar noch kein Leopard, werde es aber morgen installieren und freue mich eigentlich schon total darauf. Und wehe es enttäuscht mich! :p

    Zum Punkt a: Also in dieser Richtung ist mir noch nichts abgestürzt, weder Adium noch … naja die anderen Programme habe ich gar nicht! Ich benutze für Office-Arbeiten StarOffice, bevorzugt OpenOffice. Leider gibt es dazu kein schönes Mac OS X -Design.:-c OpenOffice läuft auf jeden Fall stabil. Und man kann damit arbeiten.

    Zum Punkt b:
    Also iWork, was ich auch ungefähr drei Wochen genutzt habe, und das jeden Tag, ist nicht einmal abgestürzt. Auch das Dashboard läuft bei mir rund. höchstens beim ersten Aufrufen von den Widgets dauert es ein wenig länger, weil er alles erstmal ggf. aus Internet abfragen muss. Und was Firefox betrifft, welchen ich auch nutze, ist mir bis jetzt 2-mal abgestürzt in einem Zeitraum von 2 Wochen. Wobei mich das zwar nervt, aber es auch nicht so schlimm ist, denn man hat die Möglichkeit, die Sitzung wiederherzustellen. Sprich man kann da anfangen, wo man aufgehört hat!

    Zum Punkt c: Wie gesagt Leopard habe ich noch nicht drauf. Aber bald!! Ich kann nur soviel sagen, dass Mac OS X 10.4 wirklich sehr stabil läuft. Bisher hat er sich einmal komplett aufgehangen, sodass mir nur noch der An-und Ausschalter weiterhelfen konnte. Ich weiß aber nicht was es war. Doch, Lüge. Es war das Spiel "BzFlag" als ich die Größe des Fensters verändern wollte. Und unten rechts wie wild mit dem Mauszeiger rumgezogen habe. Es hat ihn dann wahrscheinlich irgendwann gereicht!:-D Ein Datenverlust konnte ich nach dieser Brachialmethode nicht feststellen.

    gruß
    zackwinter
     
  6. Hallo

    Hallo Gast

    Erst einmal, Du kannst gar nichts falsch machen!

    Wenn Du häufig - so wie Du es beschreibst - System/Programmabstürze hast, dann stimmt etwas nicht mit Deinem Rechner! Ich bitte Dich z.B. mal den RAM zu überprüfen. Das was Du beschreibst ist absolut unnormal! Es zeigt einen z.B. Hardwaredefekt auf.
     
  7. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    b) 2mal vielleicht...
    c) noch nie
     
  8. ifthenelse

    ifthenelse Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    129
    Früher hat sich gerne Safari auch des öfteren unaufgefordert verabschiedet, sonst alles stabil unter Tiger und Leopard. Auch Xcode 3.

    Leopard bisher nie (Macbook neue Serie, aber auch erst seit 2 Wochen), Tiger auf'm G4-MDD schon ein paar mal (war aber eigene Doofheit, weil Firmware des iPods nicht upgedatet :oops: )

    Wahrscheinlich nichts, ist wohl defekte Hardware.

    Defekter Arbeitsspeicher?
    Firmware/Systemversion/Programmversion nicht aktualisiert? (einfach über "Software-Aktualisierung" gehen). Führt aber eher nicht zu häufigen Abstürzen.
    Defekte Festplatte? Hast Du 'ne Seagate? "Über diesen Mac" -> "Weitere Informationen..." -> unter "Hardware" "Serial-ATA" klicken und unter "Modell" überprüfen. Warum? Darum (und es sind nicht nur MB ohne Pro betroffen): http://www.macnews.de/news/104652.html oder hier im Forum z.B. http://www.apfeltalk.de/forum/massendefekt-seagate-festplatten-t104628.html

    Gruss, Jörg
     
  9. jarod

    jarod Spartan

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.593
    Bei mir stürzen keine Programme ab.
    Sowas ist für Kickerspieler,ich schmeiße lieber gleich meine ganze Festplatte weg :p.
     
  10. sim1344

    sim1344 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    03.03.07
    Beiträge:
    254
    MBP mit 2,2, 2GB Ram, 160 GB
    Habe meinen Ram getestet: keine Fehler!

    Mir stuerzt Mail, und Dashboard häufig ab. Auch Microsoft Excel verabschiedet sich regelmäsig!

    Was meint ihr?
     

Diese Seite empfehlen