1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absturz

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cr4v3n, 04.11.07.

  1. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Hy,

    habe meinen neuen Imac 24" nun seit nicht mal 24std, und er ist schon abgestürzt... Hab Musik über ITunes gehört und mal im photobooth bissle rumgeklickt, da wird der Bildschirm auf einmal schwarz und das lied hängt an einer stelle... hab dann ausgeschaltet und neu hochgefahren, bisher sind keine weiteren fehler aufgetaucht. Ist der Fehler schonmal irgendwo aufgetreten? was kann ich dagegen tun? was ist wenn es öfter auftritt? Einschicken?
    danke schonmal im voraus.
     
  2. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    so und gerade eben ist er eingefroren... also wenn das noch paar mal passiert... dann werd ich wohl bei apple anrufen und mich beschweren...kann ja nicht sein das ich mir ein imac für 2200euro kaufe und er nicht 100% funktioniert...
    ach und nochwas ich hab noch kein leopard drauf... tiger 10.4.10 glaub is es
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    kann man da nicht ein wenig im system.log nachschauen? wegen 2x absturz ein gerät einschicken zu wollen, ohne zu wissen, was es ansatzweise sein könnte, wäre ziemlich übertrieben ;)
     
  4. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Und auf jeden Fall mal den Hardwaretest (auf einer der System-DVDs) machen.

    Gruß
    Björn
     
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034

    System Log ist schon mal ein sehr guter Ansatz. Des weiteren:

    -irgendwelche Speichererweiterungen eingebaut?
    -Hängen irgendwelche USB-Zusatzgeräte dran?

    Carsten
     
  6. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    wo is der system log denn? hab hardware test ausgeführt, nix gefunden... hab tiger nochma neue aufgespielt, seitdem is nix mehr passiert... aber würde mich trotzdem interessieren wo der system log is, und was ich sonst noch so machen kann um nächstes mal bessere infos zu geben.
     
  7. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Hmm... wenn Du nicht weißt, was nen Logfile ist, bringt es Dir auch nahezu nichts, darin zu Lesen. Daher schick das Ding lieber ein.
     
  8. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    über die Konsole (Dienstprogramm) kommst du ins system.log (linke Seite bei PROTOKOLLDATEIEN)
     
  9. pätschi

    pätschi James Grieve

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    139
    Also normalerweise deutet ein "freeze" immer auf Überhitzung hin. Grad bei den IMACS kann ich mir das gut vorstellen. Der Platz für Grafikkarte und Prozessor ist nicht sehr groß. Wenn er sich so aufhängt wie du schreibst würde ich mal die Temperatur überprüfen. Es gibt eine Software die unter tiger wunderbar ist. Sie heißt "Core Duo Temp" und zeigt Dir die Temp und Auslastung deines Intels an. Vorraussetzung ist ein Intel chip, aber da dein Mac neu ist, wird er das ja haben :)

    Außerdem würde ich mal nach einem Programm suchen das die Grafikkarten Temp. kontrollieren kann.

    Falls die Abstürze regelmäßig kommmen wenn er länger an war, dann wird er wohl eingeschickt/ausgetauscht werden müssen. Sollte aber kein Problem sein. Kannst ihn ja absichtlich mal ins Schwitzen bringen. Mach alles an was geht und spiel am besten noch neben Itunes skype und Iphoto ein Spiel damit alles richtig heiß läuft. Dann sollte sich das ziemlich schnell zeigen :)

    Viele Grüße

    P
     
  10. BigB

    BigB Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    619
    Dann müsste sich aber schon krass etwas an der Kühlung der iMacs geändert haben. Bei meinem iMac (Core Duo) liegt die Temperatur so zwischen 25°C und 40°C, je nach Auslastung.

    Gruß
    Björn
     
  11. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    ich glaube nicht, dass es an überhitzung liegt - dann würde sich der rechner ausschalten und nicht nur einfrieren...

    ganz oft war es bis jetzt immer ein nicht ganz eingesteckter ram-riegel - gerade, wenn man selbst nachgerüstet hat - ich würde einfach mal reingucken (anleitungen zum öffnen findest du mit google) und gucken, ob alles fest ist...
     
  12. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    danke für eure vielen antworten. Also nach den abstürzen + freeze, hab ich tiger einfach neue installiert und seitdem hab ich kein problem mehr gehabt. alles läuft nun einwandfrei und wegen dem update, das wird ja automatisch runtergeladen wenn mans einstellt oder? weil dann müsste ich es normalerweise drauf haben.
    jetzt bin ich nur am überlegen ob ich schon leopard drauf machen soll... daheim hab ichs schon. was sagt ihr dazu?
    gruß marcel :)
     
  13. Wenn das Update nicht in der Softwaktualisierung erscheint ist es entweder schon installiert oder (was unwahrscheinlich ist) nicht fuer deinen Mac gedacht.
     
  14. derhermann

    derhermann Gast

    Welche iMac-Software hast du? Ich hab 1.0, damit läuft alles glatt. Mit 1.1ff. hatte ich immense Probleme, Leopard lief auch keine 10 min ohne "freeze".
     

Diese Seite empfehlen