1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absturz von MACosX, bitte um Rat

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ruc, 15.07.07.

  1. ruc

    ruc Gloster

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    63
    Hallo ich hab das neue MacBook. In drei Tagen ist der 3 Mal abgestürzt. Was bei dem anderen gar nicht der Fall war-
    Woran kann es liegen?
    Das erste Mal ist der abgestürzt während ich einen Film mit VLC geguckt habe. Da gibg nichts mehr, ich konnte nicht mal die Maus bewegen.
    Beim 2. als ich MSN Messenger beenden wollte.
    Und heute beim 3. Mal wollte ich mein Mac einfach ausschalten und ging nicht.
    Hab auch versucht sofort beenden aufzurufen ging auch nicht. Ich konnte alle Programme starten aber nicht beenden (außér mit apfel und Q). Aber ließ sich nicht runterfahren.
    Ich musste immer wieder den Ausschaltknopf lang gedrückt halöten damit ich den Mac ausschalten kann und neustarten kann.

    Woran kann es liegen? Es sind die neuesten Updates drauf. MacBook Pro mit 2,4 Ghz und 256 Nvidia Grafik.

    Danke


    RUC
     
  2. hermann4000

    hermann4000 Braeburn

    Dabei seit:
    28.09.04
    Beiträge:
    43
    wie ist er denn abgestürzt? mit ner kernel-panik (bildschirm wird dunkel und du hast einen mehrsprachigen text, dass man neu starten soll)?
     
  3. ruc

    ruc Gloster

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    63
    also unter absturz verstehe ich, dass ich nichts mehr machen kann.
    Wie gesagt beim Videogucken ist einfach alles stehengeblieben. Nicht mal die Maus konnte ich bewegen auch die Tastatur hat nichts gebracht.
    Beim Messenger war es der selbe Fall.
    Und heute wie gesagt, konnte ich nicht ausschalten.
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Mh sicher einfach mal deine Daten und installier das OS neu, ist denke ich mal der simpelste weg zur besserung. Gibt sicher elegantere Lösungen aber diese ist eben radikal einfach. ;)


    Gruß, Egbert
     
  5. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Das klingt für mich nach zu wenig RAM. Wie viel hast du drinnen?
     
  6. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Wird mit der VLC-Installation nicht einiger Schrott in die Library gebracht, der das System verbockt?
     
  7. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Ich denke, wenn er das neue MB hat, wird wohl mindestens 512 MB drin sein. Dass sollte zum absturzfreien Betrieb von OS X locker langen. Insofern wird es nicht daran liegen, außer der RAM wird nicht sauber erkannt.
    Schau doch mal nach, wie viel RAM dir angezeigt wird. (auf den Apfel oben links drücken und dann "Über diesen Mac").
    Ich würde auch mal 1. Rechte reparieren (rechts oben in "Spotlight" "Festplattendienstprogramm" eingeben und starten und dann deine Festplatte auswählen und "Rechte reparieren" - hier kannst du gleich mal das "Volume überprüfen" lassen).
    Als 2. auf jeden Fall mal einen Hardwarecheck durchführen. Das scheint mir persönlich wohl der Grund, außer du hast irgendwo im System rumgeschustert, wo du dich net auskennst;) (Dazu die InstallationsDVD einlegen, neu starten und d beim Starten gedrückt halten. Dann den Test durchführen lassen.)
    Sollte hier ein Fehler auftreten, dann solltest du beim AppleSupport anrufen oder direkt zu deinem Händler.
     
  8. reimic

    reimic Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.08.06
    Beiträge:
    1.036
    Eben. 512 MB sind viel zu wenig für OS X . Sein MB hängt sich ja nur auf wenn er bestimmte größere Anwendungen startet. Außerdem aufhängen würde ich gar nicht sagen sondern eher überlastet. :)
     
  9. ruc

    ruc Gloster

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    63
    ich hba 2 GB, und werden auch 2 GB angezeigt!
    ich führe jetzt den check vor. hier das Ergebnis:
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    %)
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Volume-Header muss geringfügig repariert werden
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.

    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.


    1 HFS-Volume überprüft
    Volume muss repariert werden.

    Dann sagt MacosX erste Hilfe fehlgeschlagen! Und muss beendet werden.


    Was mache ich jetzt?
     
  10. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Du legst die InstallDVD ein und startest den Rechner neu. Wenn der Gong ertönt drückst und hältst die Taste «D» (Diagnose; den Buchstaben hat C64 leider vergessen anzugeben) gedrückt bis der Hardware-Test kommt. Den machst du AUSFÜHRLICH. Wird ein Fehler angezeigt?
    Ja: gehe zum Apple Service Provider und lasse das reparieren.
    Nein: Installiere dein System NEU (ohne Übernahme der bestehenden Einstellungen)

    An VLC wird das wahrscheinlich nicht liegen.
     
  11. ruc

    ruc Gloster

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    63
    ok das mache ich jetzt
     
  12. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    Um das Volume zu Reparieren startest du von der System-DVD und startest dann das Festplattendienstprogramm und startest dann die Volume-Reparatur.

    Gruß
     
  13. ruc

    ruc Gloster

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    63
    so hab diagnose ausführlich gemacht. Hat ca. 45 min gedauert. Keine Fehler sagt der.
    Aber wenn ich jetzt unter MACosX Festplattendienstprogramm starte, sagt der wieder das gleiche.
    Weiß jmd noch mehr?:)))
    Danke
     
  14. ruc

    ruc Gloster

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    63
    und schon wieder ein absturz-:(
     
  15. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Wie du das mit dem «Rechte reparieren» machst hat noed beantwortet, aber das wird dir wohl nicht weiterhelfen.

    Installiere alles neu und lies dir während dessen diese Beiträge nochmals durch.
     
  16. ruc

    ruc Gloster

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    63
    ja das habe ich doch alles gemacht...
    rechte habe ich repariert, ich hab diagnose durchgeführt, und habs auch alles neuinstalliert, jetzt mache ich das ein letztes mal.
    und morgen früh rufe ich apple an
     

Diese Seite empfehlen