1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Absturz iBook -> Ursache unklar!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Paulchen4711, 12.02.06.

  1. Hallo zusammen,

    zugegebenermassen bin ich ein Apple-Newbie. Dafür bin ich aber von meinem iBook G4 super zufrieden, bis vorhin. Da ist mir Folgendes passiert: Ich wollte einfach mal die vorinstallierte Version von AppleWorks starten, als plötzlich der Bildschirm schwarz wurde und irgendwie nichts mehr ging...

    Da der Rechner ja nicht über irgendeine Status-Anzeige verfügt, habe ich ihn dann über den Ein-/Ausschalter neu gestartet.

    Dazu zwei Fragen:

    1. Hätte es noch eine andere Möglichkeit gegeben, den Rechner wieder zum Leben zu erwecken?

    2. Ist das ein typischer Absturz, daß der Bildschirm schwarz wird oder muß ich mir um mein neues Prachtstück (rechnertechnisch) Sorgen machen...

    Danke für die Antworten.

    Gruß, Paulchen
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Command-alt-shift-Esc ist ein Reset des gerade aktiven Programms. Hilft ab und zu.
    Oder Du schaltest mit Command-Tab auf den Finder und beendest unter dem Apfel-Menü "Sofort beenden" das hängengebliebene Programm sofort.

    Gruß
    Daniel
     
  3. Hallo,

    vielen Dank für die Antwort. Das Problem war aber ja, daß der Bildschirm schwarz wurde...Dann kann man doch nicht mehr von einer hängenden Applikation sprechen, oder? Oder kann es sein, daß im Hintergrund die anderen Applikationen weitergelaufen sind...?

    Ist so etwas denn ein typischer Fehler? Wenn denn überhaupt mal einer auftritt...

    Gruß, Paulchen
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Doch, es kann leicht sein, dass die anderen Applikationen dahinter weiterlaufen. Es ist vielmehr eher selten, dass der ganze Rechner abstürzt. Wenn, dann einzelne Apps.

    Gruß
    Daniel
     
  5. Bildschirm schwarz bei Absturz

    Hallo,

    ich bin´s nochmal. Ist es denn "normal" (oder besser: kann es denn passieren), daß der Bildschirm bei einem Programmabsturz schwarz wird. (Bei den Windows-Kisten hängt sich eher der Rechner auf oder es kommt unmittelbar zum Neustart...).

    Kann man am iBook irgendwie erkennen, daß er noch läuft...

    Gruß und Danke für die Antworten

    Paulchen
     
  6. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    wenn die Festplatte hin und wieder ratscht müsste eigentlich noch was im Hintergrund laufen

    Kernel Panic bzw Gesamtabsturz ist sehr selten
    dann kommt normalerweise ein Bildschirmhinweis
     
  7. Also, der Bildschirm wurde auf einmal pechschwarz, so als wenn der Rechner aus wäre. Die Maus leuchtete allerdings noch (der Abtaststrahl...). Eine Fehlermeldung auf dem Display gab es keine (also keine Kernel-Panic). Hat jemand noch ne Idee, was es gewesen sein könnte.

    Gruß und Dank

    Paulchen
     

Diese Seite empfehlen