[iMac] Abstürze Imac nach Erneuerung des Logic Board

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von BigRobBeats, 26.04.16.

  1. BigRobBeats

    BigRobBeats Erdapfel

    Dabei seit:
    26.04.16
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    ich besitze einen Imac 27' mit Mac OS X Version 10.7.5 / 2.7 GHZ Intel Core i5 / 4 GB DDR3 / Late 2011
    Da mein Audioausgang defekt war und ich blöderweise eine "Saturn Garantieverlängerung" abgeschlossen habe, wurde das Logic Board vor ca. 2 Wochen kostenlos ausgetauscht.
    Seitdem habe ich immer wieder vollständige Systemabstürze wie in den Bildern zu erkennen.
    Diese kommen häufiger bei arbeitsintensiven Programmen vor (Logic Pro etc.)

    Kennt jemand dieses Problem? Was kann ich versuchen/machen ?
    Bin zurzeit sehr unzufrieden, da ich Musik am iMac mache und häufig meine Projekte nicht speichern kann.


    Vielen Dank vorab.
    Gruß Robert
    IMG_2449.JPG IMG_2450.JPG IMG_2451.JPG IMG_2452.JPG IMG_2453.JPG IMG_2454.JPG IMG_2449.JPG IMG_2450.JPG IMG_2451.JPG IMG_2452.JPG IMG_2453.JPG IMG_2454.JPG IMG_2449.JPG IMG_2450.JPG IMG_2451.JPG IMG_2452.JPG IMG_2453.JPG IMG_2454.JPG IMG_2449.JPG IMG_2450.JPG IMG_2451.JPG IMG_2452.JPG IMG_2453.JPG IMG_2454.JPG
     
  2. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.251
    Das Ding zurück tragen und Nachbesserung verlangen.
    Was sonst?
     
  3. BigRobBeats

    BigRobBeats Erdapfel

    Dabei seit:
    26.04.16
    Beiträge:
    4
    Ja, danke für den Tipp. Dennoch wollte ich vorab einfach nachfragen, ob jemand dieses Fehlerbild kennt/erkennt.
    Ich glaube bei Saturn wird es sowieso darauf hinauslaufen, dass die erneut das Logicboard austauschen werden.
    Ich versuche denen irgendwie "unter die Arme" zu greifen, verstehst? ;)
     
  4. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.251
    Ganz vergessen: Erst einmal willkommen bei Apfeltalk. :)

    Du bist jetzt in einer Zwickmühle: Saturn bzw. deren "Bastelpartner" haben das Ding nicht korrekt repariert. Löst du oder jemand anderer auch nur eine Schraube an der Kiste verlierst du alle Ansprüche gegen Saturn. Die werden sich dann herausreden das sie das nicht gewesen sind.
    Einmal davon abgesehen das jemand anderer ohne Bezahlung an deinem Mac nichts machen wird.

    Ob du willst oder nicht: Ansprechpartner ist nun Saturn.
     
  5. BigRobBeats

    BigRobBeats Erdapfel

    Dabei seit:
    26.04.16
    Beiträge:
    4
    Danke Danke! :)
    Ja, das stimmt. Garantieanspruch besteht ja theoretish nach wie vor. Dann muss ich wohl nochmal hin!
    .... und während ich gerade an meinem Macbook diese Antwort verfasse, habe ich bereits den nächsten Absturz (siehe Foto) :(
     

    Anhänge:

  6. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.251
    Vielleicht meldet sich ja noch unser "Hardcore-Bastler" @Hendrik Ruoff hier einmal zu Wort.
    Der macht wie es scheint aus einer Kaffeemaschine noch einen Fusionsreaktor. :)

    Wenn du allerdings deine Ansprüche nicht verlieren willst musst du die Finger von dem System lassen. Die Screenshots würde ich bei der Reklamation sicherheitshalber einmal beifügen.

    Leider musst du Saturn zunächst die Möglichkeit zur Nachbesserung gegen.
    Und beim nächsten Mac isr das Geld für Apple Care sicher besser angelegt als in irgend welchen Garantieverlängerungen bei Dritten.

    Gib uns dann einmal Rückmeldung wie die Geschichte weitergeht.
     
    Hendrik Ruoff gefällt das.
  7. BigRobBeats

    BigRobBeats Erdapfel

    Dabei seit:
    26.04.16
    Beiträge:
    4
    Ich bin über jede Antwort dankbar :)

    Vielen Dank für deine schnelle Hilfe. Ich werde erneut zu Saturn gehen und um Nachbesserung bitten.
    Ich melde mich dann, sobald ich was weiß!
     
  8. Farafan

    Farafan deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.12
    Beiträge:
    10.251
    Nicht bitten, verlangen! ;)
     
  9. Hendrik Ruoff

    Hendrik Ruoff Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    16.03.13
    Beiträge:
    10.941
    Der Fall hier ist doch eindeutig... Bevor man selbst Hand anlegt nachbessern lassen. Dann kann man immernoch basteln zur Not :D
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    28.731
    Würde das Teil auch zurückbringen, der Fehler, falls du ihn vorher nicht hattest, spielt sich, vermutlich im Zusammenspiel mit der angeschlossenen Hardware ( FireWire) ab, zumindest sieht das den Screenshots nach so aus. ( bin mit dem iPhone online und die Screenshots sind nur unzureichend zu lesen).
     
  11. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    7.039
    Da Saturn und Media Markt autorisierte Reseller von Apple sind, lassen sie solche Dinge von einem autorisierten Servicepartner von Apple reparieren. In den meisten Fällen ist dies Regenersis. Sie senden die Geräte dort ein.

    Auf jeden Fall nachbessern lassen so ärgerlich es auch ist. Irgendwas muss jedenfalls schief gelaufen sein.
     
  12. Quidvis

    Quidvis Erdapfel

    Dabei seit:
    01.04.16
    Beiträge:
    3
    Und?
    Wie ist jetzt die Geschichte zuende gegangen?
    Oder hadt du seit April 2016 nichts weiter unternommen?

    Eine Rückmeldung (vor allem für die, die sich hier um Hilfe bemüht haben), wäre schon nicht schlecht ...

    Gruß,
    Quid