1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absolute Dateisystemverschmelzung ausschalten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von 1956bern, 15.05.09.

  1. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    habe Windows XP jetzt erfolgreich unter Parallels 4 installieren können. Jetzt habe ich ein Problem; die Mac-Dateien sind in Windows integriert, und das möchte ich nicht haben. Außerdem habe ich sehr komische Pfade ("\\.psfd\Home\Documents" zum Beispiel statt dem üblichen Pfad "C:\Dokumente und Einstellungen\Eigene Dateien").

    Bitte sagt das man das wieder hinkriegen kann :-c

    Danke
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das ist ein Feature, das die parallele Arbeit mit OS X- und Windows-Anwendungen erleichtert und die TimeMachine-Sicherungen der mit Windows-Programmen verwendeten / erstellten / bearbeiteten Dateien ermöglicht.
    Aber wenn Du das nicht willst, solltest Du das abschalten können. Bei VMWare Fusion nennt sich das „Gespiegelte Ordner“ und liegt in den Freigabe/Sharing-Einstellungen der jeweiligen virtuellen Maschine. In Parallels müsste das ebenfalls konfigurierbar sein. Einfach mal in die Einstellungen schauen oder das Handbuch lesen.
     

Diese Seite empfehlen