Absolute Dateisystemverschmelzung ausschalten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von 1956bern, 15.05.09.

  1. 1956bern

    1956bern Jonathan

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    81
    Hallo,

    habe Windows XP jetzt erfolgreich unter Parallels 4 installieren können. Jetzt habe ich ein Problem; die Mac-Dateien sind in Windows integriert, und das möchte ich nicht haben. Außerdem habe ich sehr komische Pfade ("\\.psfd\Home\Documents" zum Beispiel statt dem üblichen Pfad "C:\Dokumente und Einstellungen\Eigene Dateien").

    Bitte sagt das man das wieder hinkriegen kann :-c

    Danke
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Das ist ein Feature, das die parallele Arbeit mit OS X- und Windows-Anwendungen erleichtert und die TimeMachine-Sicherungen der mit Windows-Programmen verwendeten / erstellten / bearbeiteten Dateien ermöglicht.
    Aber wenn Du das nicht willst, solltest Du das abschalten können. Bei VMWare Fusion nennt sich das „Gespiegelte Ordner“ und liegt in den Freigabe/Sharing-Einstellungen der jeweiligen virtuellen Maschine. In Parallels müsste das ebenfalls konfigurierbar sein. Einfach mal in die Einstellungen schauen oder das Handbuch lesen.