1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Absolut missratener Druckpunkt meiner Home-Taste

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von daaaaavid, 25.12.08.

  1. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Hallo Community,

    ich habe seit knapp zwei Wochen ein iPhone und habe mich von Anfang an über die Home-Taste geärgert. Der Druckpunkt ist praktisch nicht vorhanden, die Taste wabbelt unglaublich rum, wenn man sie drückt. Mir war jedoch nicht klar, dass das ein Defekt meines iPhones ist. Rein zufällig probierte ich vorgestern im Media Markt mal das Ausstellungsstück aus - und das war etwas ganz anderes!! So, wie es sein sollte eben.
    Kurz darauf suchte ich einen T-Punkt auf und der Mitarbeiter verglich mein iPhone mit dem dortigen Gerät. Er kam zum gleichen Ergebnis und empfahl mir, dass Gerät zur Reparatur abzugeben. Allerdings ginge das nur bis 20 Uhr, und ich war gegen neun dort. (Ob er einfach keine Lust mehr hatte oder es wirklich Gründe dafür gibt, kann ich nicht beurteilen.)
    Da ich hier zu Garantiefällen schon einiges gelesen habe, konfrontierte ich den T-Punkt-Mann mit der "Refurbished"-Problematik. Er meinte daraufhin, dass ich wohl eher kein refurbished-Gerät bekommen werde, da die Seriennummern mit der Nummer vereint wären. Völliger Humbug, richtig? Außerdem sprach er von einer Reparaturzeit von etwa drei bis vier Tagen.
    Was ich nun gerne wissen würde, ist folgendes: Ist die missratene Home-Taste ein bekanntes Problem oder eher ein Einzelfall? Und würdet ihr mir empfehlen, das Gerät zu tauschen? Wenn ja, wann? Sollte ich eventuell noch warten, bis T-Mobile wieder neue Geräte auf Lager hat? Würde das irgendwas an der Chance ändern, kein refurbished iPhone zu bekommen?

    Viele Grüße
    David
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Soweit ich weiss sind die refurbished iPhones in einer weissen Verpackung. Wenn du als ein "Neugerät" gekauft hast, bestehe auch auf ein solches und lass dir einfach kein refurbished andrehen...
     
  3. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Mh, das ist nicht so leicht... Wenn ich den Weg über den T-Punkt gehe läuft das laut Mitarbeiter folgendermaßen ab: Ich gebe mein iPhone ab, bekomme kostenlos ein Ersatzgerät (allerdings kein iPhone) und bekomme nach ein paar Tagen das reparierte/wieder aufbereitete/neue iPhone nach Hause geschickt.
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Naja, wenn es dein eigenes ist ist ja ok. Ich mach da mal ein Vergleich:

    Du kaufst einen BMW 540. Der Druckpunkt der Bremsanlage ist völlig sch**** und auch sonst hat er noch Macken. Nun sagt dir BMW, dass du ein anderes Fahrzeug bekommst, weil der Aufwand für die Reparatur zu gross wäre, aber sie geben dir eben kein neues, sondern irgend eine Occassion. Geht meiner Meinung nicht.

    Aber natürlich können sie DEIN Fahrzeug reparieren womit es gewissermassen auch refurbished wäre aber immerhin dasjenige welches du gekauft hast damals...
     
  5. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Natürlich, damit wäre ich absolut zufrieden! Allerdings bin ich mir genau in dem Punkt absolut unsicher. Der T-Punkt-Mitarbeiter sprach von einem anderen Gerät - und das hatte ich auch sonst meist so gehört. =/
     
  6. sebi2k

    sebi2k Carola

    Dabei seit:
    05.09.07
    Beiträge:
    108
    Ich habe mittlerweile mein 3. Austauschgerät (2x Vorabtausch, 1x Standardreparatur) und alle 3 waren laut Seriennummer refurbished Geräte. Ich würde also nicht allzusehr darauf hoffen ein neues zu bekommen. Und wenn ich die Applecare AGB richtig verstanden hab dann kann man auch nicht einfach auf ein neues bestehen.
    Achja ob weißer Karton oder schwarz, das sagt garnichts aus. Ich hatte beides.
     
  7. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    an sebi2k:
    Hast du auch bei der Standardreparatur ein Austauschgerät bekommen?
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    da reparaturen kaum lohnenn bzw. deutlich mehr zeit in anspruch nehmen als die kunden bereit sind, zu warten, ist apple (schon bei ipods) zum austausch übergegangen. reparaturren sind ausnahme.

    setz dich doch bitte mit apple direkt in verbindung, ein freundliches gespräch mit dem apple support bringt dich weiter ...
     
  9. daaaaavid

    daaaaavid Cox Orange

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    98
    Hey,

    ich nochmal. Inzwischen ist mein iPhone wieder bei mir angekommen und sowohl die Home-Button-Problematik als auch die Sache mit dem Lichtspalt sind behoben. Wie üblich wurde mein Gerät nicht repariert, sondern ausgetauscht. Was mich allerdings wundert, ist, dass ich anscheinend kein refurbished iPhone erhalten habe, sondern ein nagelneues aus der 48. Kalenderwoche letzten Jahres. Zu erkennen ist dies an der Seriennummer, wenn ich richtig liege. Refurbished Geräte beginnen mit 5, meine mit 8.
    Alles in allem bin ich mit der Abwicklung über T-Mobile sehr zufrieden. Dafür, dass sie im T-Punkt kein Leihgerät hatten, habe ich übrigens eine 20€-Rechnungsgutschrift bekommen. Nett, wie ich finde.

    Viele Grüße
    David
     
  10. Bobica

    Bobica Ontario

    Dabei seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    344
    Ich finde es gut, dass du dich nochmal gemeldet hast, viele sagen sie würden es tun und schreiben den weiteren Verlauf nicht mehr ins Forum
     
  11. Thorbman

    Thorbman Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    15
    bei mir lässt sich der home button auch anders drücken, im gegensatz zu manch anderen iphones…ich habe aber auch gehört, dass sich der knopf bei recht vielen unterschiedlich drücken lässt.

    hab mein iphone seit november…kann man da jetzt noch was machen? wenn dass nicht normal ist, dass der druckpunkt so "weich" ist, würd' ich auch gern ein neues haben…
     
  12. Cubic

    Cubic Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.09.08
    Beiträge:
    425
    Wenn Du ansonsten kein Problem mit dem Gerät hast, würde ich Dir raten das Gerät zu behalten. Es sei denn, Du kannst dich auf keinen fall mit dem Home Button anfreunden! Glaub mir, ich weiß wovon ich rede...! :cool::cool:
     
  13. Thorbman

    Thorbman Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    15
    werde ich glaube ich auch machen, er funktioniert ja schließlich…manchmal denke ich zwar "hab ich den gerad überhaupt richtig gedrückt?", weil der druckpunkt halt manchmal so weich ist.

    aber ich hab halt auch keine lust auf ein gebrauchtes austauschgerät…wer weiß, was dann wiederum mit dem ist…(hab eben deinen post gelesen).

    manchmal ist man halt echt zu pingelig ;)
     
  14. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Ja so ist es. Mein altes iPhone hatte eine wackelnde Laut/Leise Wippe, hat mich nicht gestört, andere haben deswegen schon 3x umgetauscht. Der Druckpunkt bei der Home-Taste war bei allen 3 3G-iPhones die ich bis jetzt hatte anders. Wenn man Apple kauft kann man einiges erwarten, mit Qualität sollte man nicht unbedingt rechnen.
     
  15. Thorbman

    Thorbman Granny Smith

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    15
    du hast schon 3 stück gehabt? wie ist das eigentlich, wenn ich mich bezüglich des homebuttoons an t-mobile wende? geben die mir ein nagel-neues iphone, oder bekommt man nur noch ein austauschgerät? hab einige threads durchforstet, bin jetzt aber nicht schlauer…
     
  16. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Da fragst du den Falschen. Ich kann nur sagen mein erstes hatte einen Riss > Umtausch, das Zweite hatte einen Defekt der Grafik > Umtausch, das Jetzige läuft bisher. Angeblich bekommt man fast immer eine Refurbishtes, manchmal ein Neues, soll man an der Seriennummer ablesen können. Hier stehen auch noch ein paar interessante Infos zu dem Thema welches iPhone man hat: http://www.apfeltalk.de/forum/welches-iphone-habe-t180654.html
     
  17. Scherbenwelt

    Scherbenwelt Braeburn

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    44
    Wohl wohl Cubic... da sagst Du etwas sehr wahres. Ich habe auch bereits das dritte iPhone. Meine Tauschaktionen sind schon etwas her. Ich war letztes Jahr einer der ersten, der das neue 3G bekommen hatte und habe wegen Grafikfehlern und Kantenbildung zweimal getauscht. Übrigens direkt über Apple und nicht über den rosa Riesen.

    Die Fertigungsqualität des 3G ist eine Katastrophe und wenn man mal ein Gerät hat, mit dem man leben kann, sollte man von jedwedem weiteren Tausch absehen.

    Einige Punkte aus meinem Bekanntenkreis:

    -Touchscreen schief eingebaut
    -Grafikfehler
    -Standby-Taste schief
    -Lautstärkewippe locker
    -Stummschalter klappert (und fällt gern mal einfach ab)
    -Hometaste schief bzw. kein Druckpunkt
    -Gehäuserisse
    -Lichtspalten zwischen Screen und Gehäuse

    Und bitte nicht glauben, daß es jeweils einzelne Fehler verschiedener Geräte waren. Die Fehler tauchten teilweise kumuliert an EINEM Gerät auf. :)

    Es scheint übrigens wirklich eine Frage des Anspruches zu sein. Manche schreiben (auch bei AT) daß ihr Gerät vollkommen in Ordnung sei. Auch in meinem Bekanntenkreis sind einige der Meinung. Aber bei genauerem Betrachten der Geräte findet man fast immer einen der oben aufgeführten Punkte. ;)

    Ergo: Auch Apple kocht nur mit Wasser. Und bei einem derartigen Trendsetter und Wegbereiter wie dem iPhone sollte man Kompromisse eingehen. Ist schon ein klasse Teil... und darf auch Fehler haben. ;)
     
  18. Oregano

    Oregano Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    142
    Ja ich frage mich nur wie andere Hersteller das dann schaffen das ihre Geräte kaum solche defekte haben. Ich hatte in meinem Leben bis dato ca. 6 oder 7 Handys, alle waren einwandfrei, bis ich das erste Apple-Handy erhielt. Ich hatte:

    - Grafikfehler
    - Lautstärke Wippe wackelt
    - Druckpunkt komisch Home Taste
    - Abstürze
    - Kopfhörer nach 3 Monaten kaputt (ist ja standard bei Apple)

    Schon seltsam... ;)
     
  19. muhkuh

    muhkuh Jamba

    Dabei seit:
    08.04.11
    Beiträge:
    56
    Ich hole das Thema nochmal hoch:

    Hat bereits jemand das 4S wegen einem ungenauen Druckpunkt beim Home-Button getauscht? Was passiert wenn ich in einem apple store einen Techniker Termin extra dafür mache?
     
  20. SR66

    SR66 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.07.09
    Beiträge:
    147
    Mach den Termin. Dein Gerät wird überprüft und wenn eindeutig ein unverschuldeter Defekt vorliegt, bekommst du ein neues iPhone*.

    Hatte meins im Store wegen defektem Näherungssensor. Termin gemacht, bissl mit den Mitarbeiten gequatscht und 30 min später hab ich den Laden mit nem neuen iPhone* verlassen.

    *: Neues iPhone oder Refurbished war mir schnurz. Das iPhone war im einwandfreiem Zustand und es funktioniert alles wie es soll. Darauf lege ich wert und nicht auf eine bestimmte Seriennummer...
     

Diese Seite empfehlen