1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

...absolut komisch!!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von werkannhelfen, 22.08.07.

  1. werkannhelfen

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    36
    Hallo,

    ich habe bereits google bemüht und auch hier die Suche, jedoch bin ich auf kein Ergebnis gestoßen. ...ist auch wirklich komisch:

    Ich habe einige selbstgebrannte DVD's - wurden alle auf einem PC (Win XP) erstellt. Von der Datenstruktur her aber wie üblich: 2 Ordner (Audio TS & Video TS) und in Video TS eben die Dateien (.ifo, .vob)...

    Jetzt erkennt mein Mac die DVD, auch den Inhalt, behauptet jedoch, dass er .vob's nich kennen würde und spielt diese auch nicht ab.
    Wenn ich jedoch andere DVD's einlege, kann ich die enthaltenen .vob's problemlos in DVD Player wiedergeben.

    Bin echt verzweifelt und für jeden Tipp dankbar!!!

    LG, James.
     
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hast mal mit vlc media player probiert?
     
  3. werkannhelfen

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    36
    Nein, nur mit DVD Player. Aber die auf die DVD geschriebenen Dateien werden alle mit dem komischen schwarz/grünen Symbol versehen... also die Symbole der Dateien sehen auch anders aus als die anderer DVD's...

    Hab mein Mac erst ganz kurz und kenn mich noch nicht wirklich gut damit aus - deshalb zähl ich voll und ganz auf euch hier ;)
     
  4. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.475
    das Problem könnte(!) folgende Ursachen haben:

    -du hast die DVD-Daten auf eine DVD mit ISO9660-Dateisystem gebrannt (Video-DVDs verwenden dieses nicht, die meißten DVD-Player spielen es aber ab) -> als "Video-DVD" brennen (nicht als "Daten-DVD")
    -du hast eine DVD mit einer nicht-Standard-Bildauflösung gebrannt (z.B. 480x576), was aber normalerweise noch seltener zu Fehlern führt -> Videoauflösung ändern
     
  5. werkannhelfen

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    36
    ...da hast du absolut Recht! Ich habe diese DVD's als Daten DVD gebrannt und die beiden Ordner (Video & Audio TS) selbst erzeugt. Ich habe jetzt eine - auf dem gleichen PC gebrannte - Video DVD getestet und diese funktioniert einwandfrei...

    Danke für den Hinweis!!!
     
  6. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Wenigstens diesmal konnte dir jemand helfen;) Nachdem ich gestern versagt hab:p
     
  7. werkannhelfen

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    36
    ...du hast nicht versagt - das geht einfach nicht, wie ich mir das vorgestellt habe.
    Ich weiss nicht, ob ich das jetzt hier in diesem Thread posten darf, aber ich hab in meiner Verzweiflung dann überall iPhoto Bedienungsanleitungen gelesen und auf der apple Seite bin ich dann auf einen Hinweis gestoßen, der ungefähr lautete: "beim Bearbeiten von RAW (in meinem Fall CR2) in einem externen Editor, ziehen Sie die Datei auf den Schreibtisch, bearbeiten diese und importieren dann eine jpg File zurück in iPhoto"...

    Genau so werde ich es ab jetzt einfach machen. Ist zwar etwas unelegant, aber es funktioniert...

    Danke für deine Bemühungen C64! ;)
     

Diese Seite empfehlen