Abo-Verlängerung: E-Mails jetzt deaktivierbar

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.199


Jan Gruber
Was den Umgang mit Abonnements betrifft, ist Apple tatsächlich sehr transparent. Nutzer erhalten kurz vor dem Ablauf eines Abrechnungszeitraums eine Verständigung per E-Mail. Dieser Hinweis ist jetzt offenbar deaktivierbar.

Der neue Schalter ist auf der Seite der Abonnements zu finden. Deaktiviert der Nutzer die Option, gibt es keine Hinweise mehr auf die Erneuerung der Abos. Der Standard bleibt der Versand von Benachrichtigungen. So lassen sich die Hinweise deaktivieren:
  • Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad.
  • Tippen Sie oben auf der Seite auf Ihr Apple-ID-Konto.
  • Tippen Sie auf Abonnements.
  • Schalten Sie den Empfang von Verlängerungsquittungen von ein auf aus.

Die Einstellung ist für alle Abos gültig und kann nicht einzeln gesetzt werden.
Abo-Verlängerung - neue Option für Apple?


Warum Apple diese Option gerade jetzt ermöglicht, ist fraglich, vielleicht hat es aber mit dem eigenen gewachsenen Engagement in diesem Bereich zu tun. Gerade Abonnenten von Apple Music, Apple Arcade und Apple TV+ (und News+ in den USA) bekommen alleine über diese Optionen vier E-Mails jeden Monat.

Via 9to5Mac

Den Artikel im Magazin lesen.
 

cobra1OnE

Schweizer Orangenapfel
Mitglied seit
05.01.13
Beiträge
3.992
Das würde ich auch nicht abstellen wollen.