1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

abfrage vor löschen aus bibliothek fehlt...

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Sepp, 04.03.06.

  1. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Hallo hab zu Beginn meiner itunes-karriere mal die abfrage ob songs aus der bibliothek gelöscht werden dürfen, ausgestellt, seitdem löscht itunes aus der bibliothek sofort. is nicht so gut :)
    Kann ich diese sicherheitsabfrage wieder irgendwie aktivieren?

    Andere Frage, offtopic: Manche songs lassen sich via Apfel-i nicht ändern, beispielsweise lässt sich nix unter interpret eintagen, bzw. lässt sich schon, aber es wird in itunes nicht übernommen nach dem ok-klicks. Die songs wurden auf einem PC schon vorher in MP3s umgewandelt und von mir so importiert. Dazusagen möchte ich aber, dass das Ändern/Ergänzen der Informationen bei 99% der anderen Songs klappt. Bei den Schreiblsesrechten der Dateien seh ich auch keinen Unterschied...?
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    hmm...gute frage.
    ich hab's zwar bis jetzt noch nie deaktiviert, habe auch eben mal kurz geschaut ob ich irgendwo was in der richtung entdecken kann, denke aber dass es schon gut zu wissen wäre wo/ob man das ein- und ausstellen kann o_O

    lg, andi
     
  3. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ist jetzt vielleicht nicht der eleganteste Weg, aber durch Löschen der Prefs müsste es doch gehen oder?
     
  4. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Diese Einstellungen ob gefragt wird oder nicht wird in der iTunes.plist gespeichert.
    Die liegt unter user/library/preferences/apple.com.itunes.plist -> diese Datei aus dem Verzeichnis entfernen und iTunes funzt wieder wie neu. Keine Angst: die playlisten sind in der library gespeichert, da passiert nix.
    iTunes löscht erst mit Apfel+backspace die Dateien wirklich (geht übrigens mit alt+Apfel+backspace auch aus intelligenten playlisten) mit "entf" werden sie nur aus der library, nicht jedoch von der Platte gelöscht.
     
    #4 flowbike, 04.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.06
  5. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    was der sven nicht alles weiss :)
    vielen dank für die info!

    lg, andi
     
  6. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Moin Moin min Jung :)
    man tut was man kann, nich?
     
  7. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Hihi, siehst de?!?
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Sicher, daß es von den Songs abhängt?
    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß das Eintragen/Ändern manchmal nicht funktioniert, wenn iTunes zu diesem Zeitpunkt gerade die Library-Dateien speichert (das kann bei großen Bibliotheken schon etwas dauern) oder gerade die Titellautstärke neuer Songs analysiert.
    Da hilft aber, zu warten oder hinterher die fehlerhaften Einträge nochmal zu korrigieren.
     
  9. SirHenry

    SirHenry Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    329
    Hallo Leute,
    tut mir ja leid, dass ich ein so altes Thema pushe, aber ich habe auch ein Problem: Bei mir ist die Abfrage auch verschwunden, ich will Titel die ich lösche aber immer endgültig löschen und das funktioniert jetzt selbst mit  + Backspace nicht mehr. Die apple.com.itunes.plist hab ich schon gelöscht, das hat nichts gebracht, jetzt brauche ich eure Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen