1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

...aber meine Zukunft, nein Danke!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von effzehn, 05.01.06.

  1. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    http://www.spiegel.de/netzwelt/technologie/0,1518,393594,00.html
     
    #1 effzehn, 05.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.06
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Wenn man seine Kinder (bis vielleicht 8 Jahre oder so) so üebrwachen kann, ist es vielleicht nicht schlecht - in Anbetracht der bösen Leute die gerne mal Kinder mit nach Hause nehmen. - das könnte sogar ich als Liberaler verstehen, aber alles andere? nein danke.
     
  3. Macro

    Macro Gast

    Hallo effzehn

    Schön mal Kritik zu hören.
    In Zeiten in denen unsere Gesetzeshüter unter dem Deckmantel der Terrorbekämpfung
    - IP-Nummern speichern wollen
    - Verbindungsdaten speichern wollen
    - eine Kryptodebatte anfachen
    - Awacsflugzeuge über Deutschland fliegen lassen wollen
    und und und
    freue ich mich sehr, dass es noch mehr Leute gibt, die sich Sorgen machen.
    Leider sind es zu wenig.
    M.
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich bin dabei.

    Was kann man tun? Meiner Meinung nach 2 Dinge:

    Erstens: Die Debatte immer wieder neu anfachen. Big Brother darf man nicht einfach hinnehmen. Schily muss man als den boesen Buben hinstellen. Bei Freunden das Bewusstsein wecken, dass totale Sicherheit nie erreicht wird und das Daten/Informationen heute wichtiger sind als Geld.

    Zweitens: Bei dem Trend mitmachen. Also selber Kryptosysteme entwickeln. Nur dort, wo man aktiv mitmischt, kann auch mitentscheiden.
     
  5. Macro

    Macro Gast

    Hey Mathilda

    Wenn ich das richtig verstanden habe, wollen die Kryptosysteme komplett verbieten.
    Und dann erzählen die einem, dass sie nicht an den Inhalt der Mails wollen sondern nur an den Zeitpunkt des Versandes. Na ja.

    Chips in den Eintrittskarten der Fußballweltmeisterschaft. Na, dann den Fernseher.

    Und noch schnell einen neuen Personalausweis, bevor da der Chip auch noch drin ist.

    Ich möchte mal wissen, auf welche Entfernung man die Dinger auslesen kann.
    Und diese Leute haben wir gewählt.

    M.
     
  6. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
  7. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Die Sorgen der Eltern lassen sich gerne und immer wieder instrumentalisieren. Siehe auch diese minimal-Handys für Kinder, die in Japan verkauft werden.
    Leider werden diese Sensoren auch nicht dafür Sorgen, dass Kinder nicht entführt werden. Denn irgendwann kommen auch die Letzten dahinter, wie das alles zu umgehen ist (Funkjammer). Danach dreht sich die Spirale der Anpassung immer weiter...

     
    #7 effzehn, 05.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.06
    mullzk gefällt das.
  8. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Na Gott sei Dank. :innocent:
     
  9. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    @effzehn Du hast natürlich recht, aber wenn ich als Elternteil wissen kann wo mein Grundschulkind ist, und ich gucken kann ob es auf dem Nachhauseweg einfach nur trödelt oder ganz ab von der Route ist würde ich das schon beruhigend finden. Und dass, es keinen am Entführen hindert ist mir auch klar, aber wenn ein entführtes Kind einen dann zum Täter führt kann man vielleicht mehr dieser Schweine (sorry) schnappen.

    Generell will ich auch nicht überwacht werden und ich würde es auch nicht richtig finden, aber der Nutzen ist hier denke ich schon recht hoch - viel höher als Videoüberwachung an Bahnhofsvorplätzen oder RFID Chips in Reisepässen.
     
  10. b00n-bohne

    b00n-bohne Empire

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    86
    Aber die müssten dann doch eingepflazt werden in die Körper ich meine sonst ziehen sie dem kind die jacke aus und schmeißen sie in die Wildnis.
     

Diese Seite empfehlen