1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

aac -> mp3

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von matzd, 06.02.08.

  1. matzd

    matzd Idared

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    28
    Hallo zusammen,

    ich beschreibe am besten mal kurz die Dinge, die mich zur folgenden Frage veranlasst haben:

    In meinem neuen Auto ist ein Mediaplayer, der aber idiotischerweise nur mp3 und die proprietären Windows-Mediafiles abspielen kann. Meinen Ipod kann ich anschließen, aber nur über das USB-Kabel als externe HD oder "Großen" USB-Stick. Die decodiereung der bei itunes gekaufen lieder funktioniert dann natürlich nicht. Dieses System nennt sich blue&me und ist -ihr werdet es schon erraten haben - von Microsoft.

    Dass ich also die meisten bei iTunes gekauften Songs nich im Auto hören kann, damit habe ich mich mittlerweile abgefunden.

    Ich suche eine Möglichkeit, meine DRM-freien Lieder in mp3 zu konvertieren und mir auf einen USB-Stick zu kopieren. Mit iTunes kann ich diese Lieder natürlich konvertieren und muss sie dann aber umständlich aus meiner iTunes-Library raus-popeln bzw. zwischen all den aac-Files suchen. Das erscheint mir ein bisschen umständlich. Ausserdem würde meine Sammlung dann ja wohl auch ziemlich explodieren; schliesslich habe ich dann jedes File 2 mal drin: einmal als aac und einmal als mp3. Ich denke es wird wohl auf ein externes Tool hinauslaufen.

    Könnt Ihr mir da ein paar Tipps geben?

    Danke erstmal und noch einen schönen Abend!

    Matthias
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Wenn du dir mal iTunes anschauen würdest, würdest du sehen, daß man die Spalte Art einblenden kann, und dann kannst du mit einem Klick sortieren nach aac und mp3, oder kannst dir eine intelligente Wiedergabeliste dazu anlegen.
    Und entsprechend kannst du sie hinterher auch mit ein, zwei Klicks löschen.
    Mit ein bißchen Probieren könnte es sogar möglich sein, die Konvertiten gleich auf den USB-Stick zu bringen (in den Einstellungen diesen als Speicherort wählen, aber irgendwie sicherstellen, daß iTunes dann nicht den Rest dahinkopieren will).
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    …auch deine gekaufte Musik kannst du "umformen", erst eine Wiedergabeliste mit den Titeln erzeugen, dann als AudioCD brennen und dann reimportieren in ein Format deiner(hier wohl mp3) Wahl.
     
  4. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Oder mach es so:
    Die DRM freie Musik die du gerne im Auto hören willst einfach auf eine Cd-RW brennen mit den Einstellungen "MP3-CD".
    iTunes codiert die Lieder dann als MP3 und brennt sie auf die CD. Von da aus kannst du mit machen was du willst und an deiner Bibliothek ändert sich nichts.

    P.s: gekaufte iTunes Plus Lieder lassen sich auch in MP3 konvertieren, also kannsde die auf alle Fälle auch in deinem Auto hören ;)
     
  5. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Kann man im iTunes Store eigentlich nach den DRM-freien Liedern suchen? Mir ist noch kein Plus-Lied untergekommen.
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Im Store rechts auf iTunes Plus klicken und dann kannste dich durch die Plus Artikel wühlen
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Das ist falsch. Mit dieser Einstellung werden nur mp3-Inhalte auf eine ISO9660 CD gebrannt. Enthält die zu brennende Wiedergabeliste andere Formate, wird mit einer Warnmeldung entweder unvollständig fortgefahren oder ganz abgebrochen. Das Umkodieren in mp3 musst du schon manuell von Hand tun.
     
  8. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Oh, so einfach... Vielen Dank!
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Aus der Bibliothek popeln?

    Warum keine Wiedergabeliste mit den gewünschten Liedern erstellen, dann in dieser alle Titel auswählen und sie per gedrückter Alt-Taste und Drag&Drop in einen Ordner auf den USB-Stick ziehen?

    Um die MP3s zu finden, einfach eine intelligente Wiedergabeliste mit dem Kriterium "Art ist mp3".
     
  10. BradMajors20

    BradMajors20 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.12.06
    Beiträge:
    129
    für ca. 50,- gibt es das Harman Kardon Drive+play im Moment. Das hat ein separates Display eine separate Steuerung lädt deinen iPod automatisch.

    Wenn du ein wenig geschick hast kannst Du es auch selbst einbauen. Ich habe es bei mir eingebaut und bin mit meinem iPod classic 160GB mehr als zufrieden.

    Für 50,- würde ich mich nicht mit irgendwelchen Umwandlunen usw. rumärgern.....
     
  11. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Link?
     

Diese Seite empfehlen