1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

A. extreme geht, A. express nicht

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von tilai, 06.01.10.

  1. tilai

    tilai Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    10
    Hallo Macs, gesundes neues Jahr.

    Da ich in anderem Forum keine Hilfe bekam, jetzt hier:

    Ich habe hier eine Airport extreme als Router an meinem Kabelmodem (Motorola SB5100) laufen. Läuft prima. Nun möchte ich meine iTunes-Musik von meinem Macbook über meine Anlage abspielen und habe deshalb eine Airport express gekauft (geht ja mit der A.extreme nicht). Die A.express soll dann die Airport extreme ersetzen, reicht auch als Router.

    Aber: Ich bekomme die Airport express nicht zum laufen. Ich habe alles versucht:

    Alles vom Netz gezogen (von paar Minuten bis über 10 Stunden!). In verschiedener Reihenfolge wieder ans Netz. -> NIX (blinkt gelb)
    A.express als alleiniger Router an, gleiche Konfiguration wie bei der A.extreme -> Nix
    DHCP automatisch oder manuell -> NIX
    Ich habe alle möglichen Kombinationen probiert und bin restlos genervt. Die A.extreme geht problemlos online, nachdem ich das Modem ein paar Minuten ohne Strom hatte. Die A.express nicht. Sie blinkt konsequent gelb. Binde ich die A.express in mein WLan-Netz der A.extreme ein (drahtloses Netz erweitern) läuft sie problemlos, auch AirTunes geht. Ich will aber die A.extreme verkaufen, brauche keine zwei Router!
    Fehlermeldung immer die gleiche: kein Internet, manchmal keine DNS-Server. Noch bevor ich irgendetwas einstelle (Standardeinstellungen), blinkt sie gelb mit der Meldung "kein Internet". Alle möglichen Einstellungen an der A.express bringen keine Änderung! Da ich die A.extreme ja mehrfach richtig konfiguriert habe, sollte ich die A.express doch auch zum Laufen bringen.
    Das Kabelmodem zeigt bei A.extreme ebenso wie bei Anschluss der A.express "PC-Activity" an. Es wurde mit drei verschiedene Ethernetkabeln versucht.

    Vielleicht habe ich einen Fehler übersehen. Kann mir jemand helfen! Bitte!

    Besten Dank

    tilai
     
  2. Fly_Eagle

    Fly_Eagle Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    193
    Hi Tilai,

    folgende Fragen: Du schreibst, daß Du über ein Kabelmodem ins Internet gehst?

    Bei deiner Konfiguration a) Airport extreme + Airport express

    Wie sind die beiden verbunden? Über LAN oder WLAN?

    Wer vergibt die DHCP-Adressen, dein Kabelmodem oder die Airport Extreme?

    Wenn Du das beantworten kannst sollte Dir die Hilfestellung bei der Konfiguration der Airport Express helfen.

    ABER: Du solltest zur Konfiguration deiner Airport-Express diese direkt via LAN an deinen Rechner verbinden und dann das Dienstprogramm nutzen. So hat das bei mir immer super funktioniert. Konfiguration via WLAN funktionierte bei mir nur bedingt, immer wenn ich z.B. den Internetzugang ändern musste, hat sie danach auch nicht mehr funktioniert.

    Ansonsten der Bereich der Hilfefunktion, der dir dann die Antworten gibt:
    Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Gerät für die Verbindung via Ethernet zu konfigurieren:

    Legen Sie fest, wie Ihr drahtloses Gerät eine IP-Adresse von Ihrem Internetanbieter erhält. Verwenden Sie dazu das Einblendmenü "IPv4 konfigurieren" und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

    Wählen Sie "DHCP verwenden", wenn Ihr Internetanbieter Ihnen automatisch eine IP-Adresse zusendet.

    Wählen Sie "Manuell", wenn Ihr Internetanbieter Ihnen eine IP-Adresse mit Ihrem Account zugewiesen hat. Geben Sie die Informationen ein, die Sie von Ihrem Internetanbieter erhalten haben, etwa Ihre IP-Adresse, Teilnetzmaske, Router-Adresse und weitere Informationen (falls erforderlich).

    Legen Sie fest, wie Ihr Gerät die Internetverbindung für Computer in Ihrem Netzwerk freigibt oder konfigurieren Sie es als Bridge, wenn das Gerät mit einem Netzwerk verbunden ist.

    Wählen Sie "Eine öffentl. IP-Adresse nutzen" aus dem Einblendmenü "Verbindung gemeinsam nutzen" aus, um mithilfe von DHCP und NAT Ihre IP-Adresse für Computer im Netzwerk freizugeben.

    Wählen Sie "IP-Adressen-Bereich verteilen" aus dem Einblendmenü "Verbindung gemeinsam nutzen" aus, wenn Ihnen Ihr Internetanbieter einen IP-Adressbereich zuweist.

    Wählen Sie "Aus (Bridge-Modus)", wenn das Gerät mit einem Netzwerk verbunden ist, in dem ein DHCP-Server IP-Adressen vergibt.

    Klicken Sie auf "Aktualisieren", damit das Gerät diese neuen Einstellungen übernimmt.
     
  3. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Schon mal einen Reset der Aiport-Express gemacht? ( Bei gedrückter Reset-Taste einstecken und warten bis die LED 4x kurz blinkt )
    Ansonsten kann das viele Gründe haben. Kannst du mal genau posten, was du über das Airport-Konfigurationstool eingestellt hast?
     
  4. tilai

    tilai Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    10
    Die A. Express kann ich nur per WLAn konfigurieren, weil sie nur einen Lan-Anschluss hat, und zwar zum Anschluss an das Kabel- bzw. DSL-Modem

    Habe ich alles probiert. Die A.extreme läuft doch auch, solo oder mit der A.express im Schlepptau (erweitern bzw. einbinden)

    Reset mehrfach gemacht, aller Geräte!
    Einstellungen wie bei der funktionierenden A.extreme. WLan anlegen, DHCP auto.
    Die A.extreme bezieht dann eine IP-Adresse (immer die gleiche, das ist bei meinem Anbieter so) und geht online.
    Die A.express scheitert schon hierbei! Bezieht eine IP mit 169.254.x.x
    Auch wenn ich die bezogenen IP-Adresse der A.extreme mal manuell eintrage, geht es nicht mit der A.express. :eek: Meldung: Kein Internet!

    Das kann doch nicht sein :mad: Weiß nicht weiter. Sonst komme ich mit den Macs immer klar. Habe das erste Mal Probleme mit dem Apfel.

    tilai
     
    #4 tilai, 07.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.10
  5. kio

    kio Boskop

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    207
    hast du vielleicht bei deinem modem ne mac sperre drin? sprich, nur die macadresse der extreme? wie schon bei mtn gesagt,ich tippe aufs modem. die express kriegt ja keine richtige ip adresse, da wird dann wohl der fehler liegen....
     
  6. tilai

    tilai Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.08.08
    Beiträge:
    10
    Ich habe das Motorola SB5100 als Kabelmodem.

    HIER scheint der Fehler zu stecken! Unter http://broadband.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/20157/related/1 gibt es eine Seite zur Konfiguration des Kabelmodems zu sehen. Die habe ich schon mal gesehen! Leider komme ich über die Standard-IP http://192.168.1.254 nicht auf die Seite meines Modems. Kann hier jemand helfen.
    Danke

    tilai
     
    #6 tilai, 07.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.10
  7. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Die Airport-Express kann schon mal etwas zickig sein, was Kabelmodems angeht. Schau mal bei Google, du stehst nicht allein mit dem Problem da. Was für eine IP bekommt denn die Airport-Extreme zugewiesen? Ist die aus einem private-Network oder ist es eine öffentliche IP? Es kann durchaus sein dass das ein Problem ist.
    Hast du in den Interneteinstellungen eingestellt, dass du eine öffentliche IP gemeinsam verwenden willst? Hast du "Verbindung über Ethernet" aktiviert? Am einfachsten wäre es, wenn du die gesamte Konfiguration mal hier postest, ansonsten wird das eine ganz schöne Raterei.
    Die Airport-Extreme und die -Express ähneln sich zwar stark in ihrer Konfiguration, allerdings sind die Innereien doch sehr unterschiedlich. Die AExpress ist sehr viel simpler gestrickt, daher kann eine Konfig, die in der AExtreme funktioniert, durchaus Probleme machen.
     
  8. kio

    kio Boskop

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    207
    ah zu spät gelesen. versuch mal 192.168.1.1.

    müsste evtl passen. sonst, im system profiler unter netzwerk müsste das auch vermerkt sein.

    (irgendwie witzig, hier antworten, und drüben auch :D )
     

Diese Seite empfehlen