1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

85W Netzteil bei MacBook?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von n3x, 03.06.08.

  1. n3x

    n3x Erdapfel

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    bei meinem mitgelieferten Netzteil ist das Kabel samt Isolation nach 3 Jahren gerissen. Deshalb war ich heute bei Teampoint in Köln und kaufte mir ein neues. Die Dame drückte mir ein 85W Netzteil in die Hand und sagte, dass „sie jetzt alle 85W hätten”. Vorher hatte ich ein 60W Netzteil. Ich habe ihr einfach mal geglaubt und nahm es mit. Jetzt werde ich skeptisch, da ich etwas recherchiert habe.

    Stimmt das? Verbraucht es jetzt mehr Strom? Und… kommt der Akku mit dieser Umstellung klar?

    Wenn es dem MacBook (1st Gen) nicht schadet, ist es OK, denn ein MacBook Pro steht auf der Einkaufsliste.

    Zum Einkaufserlebnis bei Teampoint: Es war kein anderer Kunde außer mir da. Der andere Mitarbeiter, den ich zunächst mit „Hallo” begrüßt habe, hat es nicht für nötig gehalten, den Kunden (mich) zu begrüßen oder zu fragen, was ich möchte. Stattdessen fing er an, sein Sandwich zu essen… Ein Tschüss habe ich von ihm auch nicht gehört, bevor mich die Dame mit einem Blick zu sich rief.
     
  2. scooter010

    scooter010 Klarapfel

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    280
    Alles was zählt ist die Spannung. Sind die (fast, das meint +/- 0,3 V) identisch, macht es keinen Unterschied. Die Leistung des Netzteils ist eine maximale Ausgangsleistund (P[index="max"]) und errechnet sich aus Spannung (U) * Stromstärke (I). Ist die Spannung gleich, so gibt es keine Probleme. Das MB zieht denn nur weniger Strom vom Netzteil. Bedeutet, dass bei gleicher Spannung weniger Strom "verbraucht" wird. Das Netzteil muss also weniger Strom umsetzen ("verbraucht" weniger) und wird weniger warm. Daraus lässt sich schließen, dass wenn die Leistung des Netzteils bei gleichbleibender Spannung erhöht wird, nur mehr strom "verbraucht werden KANN, nicht muss. Der Strom, der fließt, ist nur abhängig vom Gerät hinter dem netzteil, nicht vom Netzteil (ausnahme: es hat eine Schutzfunktion und schaltet sich bei Überlast ab). Wird mehr Leistung aus dem Netzteil gezogen als angegeben, raucht es irgendwann ab, bei weniger bleibt es angenehm kühl. :cool:
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... nö, das Netzteil freut sich beim MB, da es net so viel Strom liefern muß ;)
     
  4. cb1982

    cb1982 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    313
    Das ist so nur bedingt richtig :)
    Der beste Wirkungsgrad bei einem Netzteil liegt meistens sehr nahe bei Volllast. Je weniger das Netzteil unter Last steht, desto geringer der Wirkungsgrad und desto höher die Leistungsaufnahme im Gegensatz zur Abgabe.
    Aber ich denke das kann man ganz getrost vernachlässigen :))
     
  5. n3x

    n3x Erdapfel

    Dabei seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    2
    Danke!

    Danke euch – jetzt bin ich beruhigt.

    Der Preis von 89 Euro für einen Adapter ist trotzdem übertrieben. MagSafe ist eine feine Sache, aber ich denke der Preis liegt aber in keinem Verhältnis zu den Produktionskosten. Wenn man bedenkt, dass ein neuer Akku nur 50 Euro mehr kostet.
     

Diese Seite empfehlen