1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

Dieses Thema im Forum "Filmcafé" wurde erstellt von derStyler, 31.01.10.

  1. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    Am 07.03.2010 ist es wieder soweit. Im Kodak Theatre werden zum 82. Mal die Oscars verliehen.
    Auch, wenn es möglicherweise noch etwas früh ist, aber vielleicht kann man jetzt schon einige Kandidaten und evtl. auch Favoriten benennen.

    Zumindest eine Nominierung in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" hat, imO, auf jeden Fall Christoph Waltz für seine Darstellung des Hans Landa in "Inglourious Basterds" verdient.

    und wie viele Oscars wird Avatar bekommen?


    übrigens
    Die Bekanntgabe der Nominierungen in den einzelnen Kategorien wird am 2. Februar 2010 erfolgen;)
     
  2. StephanG

    StephanG Normande

    Dabei seit:
    07.11.07
    Beiträge:
    582
    Wenn überhaupt, dann bester Nebendarsteller, denn ein Hauptdarsteller ist er nicht.


    Zu viele, denn jeder Oscar für das Ding ist einer zu viel. :p
     
  3. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    ok die Nominierungen sind raus :-D

    Dan gibt mal eure Tipps ab :cool:



    BESTER FILM
    “Avatar”
    “The Blind Side”
    “District 9″
    “An Education”
    “The Hurt Locker”
    “Inglourious Basterds”
    “Precious: Based on the Novel…”
    “A Serious Man”
    “Up”
    “Up in the Air”

    BESTER HAUPTDARSTELLER
    Jeff Bridges – “Crazy Heart”
    George Clooney – “Up in the Air”
    Colin Firth – “A Single Man”
    Morgan Freeman – “Invictus”
    Jeremy Renner – “The Hurt Locker”

    BESTER NEBENDARSTELLER
    Matt Damon – “Invictus”
    Woody Harrelson – “The Messenger”
    Christopher Plummer – “The Last Station”
    Christoph Waltz – “Inglourious Basterds”
    Stanley Tucci – “The Lovely Bones”

    BESTE HAUPTDARSTELLERIN
    Sandra Bullock – “The Blind Side”
    Helen Mirren – “The Last Station”
    Carey Mulligan – “An Education”
    Gabourey Sidibe – “Precious”
    Meryl Streep – “Julie & Julia”

    BESTE NEBENDARSTELLERIN
    Penelope Cruz – “Nine”
    Vera Farmiga – “Up in the Air”
    Maggie Gyllenhaal – “Crazy Heart”
    Anna Kendrick – “Up in the Air”
    Mo’Nique – “Precious: Based on the Novel…”

    BESTER ANIMATIONS-FILM
    “Coraline”
    “Fantastic Mr. Fox”
    “The Princess and the Frog”
    “The Secret of Kells”
    “Up”

    BESTE KÜNSTLERISCHE LEITUNG
    “Avatar”
    “The Imaginarium of Doctor Parnassus”
    “Nine”
    “Sherlock Holmes”
    “The Young Victoria”

    BESTE CINEMATOGRAPHIE
    “Avatar”
    “Harry Potter and the Halfblood Prince”
    “The Hurt Locker”
    “Inglourious Basterds”
    “The White Ribbon”

    BESTES KOSTÜM
    “Bright Star”
    “Coco Before Chanel”
    “The Imaginarium of Doctor Parnassus”
    “Nine”
    “The Young Victoria”

    BESTE REGIE
    James Cameron – “Avatar”
    Kathryn Bigelow – “The Hurt Locker”
    Quentin Tarantino – “Inglourious Basterds”
    Lee Daniels – “Precious: Based on the Novel…”
    Jason Reitman – “Up in the Air”

    BESTER DOKUMENTARFILM
    “Burma VJ”
    “The Cove”
    “Food, Inc.”
    “Which Way Home”
    “The Most Dangerous Man in America: Daniel Ellsberg and the Pentagon Papers”

    BESTE KURZ-DOKUMENTATION
    “China’s Unnatural Disaster: The Tears of Sichuan Province”
    “The Last Campaign of Governor Booth Gardner”
    “The Last Truck: Closing of a GM Plant”
    “Music by Prudence”
    “Rabbit á la Berlin”

    BESTER SCHNITT
    “Avatar”
    “District 9″
    “The Hurt Locker”
    “Inglourious Basterds”
    “Precious: The Novel…”

    BESTER NICHT ENGLISCHSPRACHIGER FILM
    “Ajami” – Israel
    “The Milk of Sorrow” – Peru
    “A Prophet” – Frankreich
    “El Secreto de Sus Ojos” – Argentinien
    “Das weiße Band” – Deutschland

    BESTE MASKE
    “Il Divo”
    “Star Trek”
    “The Young Victoria”

    BESTE FILMMUSIK
    “Avatar”
    “Fantastic Mr. Fox”
    “The Hurt Locker”
    “Sherlock Holmes”
    “Up”

    BESTER FILMSONG
    “Almost There” – The Princess and the Frog, Music und Lyric Randy Newman
    “Down in New Orleans” – The Princess and the Frog, Music und Lyric Randy Newman
    “Loin de Paname” – Paris 36 Music by Reinhardt Wagner und Lyric Frank Thomas
    “Take It All” – Nine, Music und Lyric Maury Yeston
    “The Weary Kind” – Crazy Heart, Music and Lyric Ryan Bingham und T Bone Burnett

    BESTER ANIMIERTER KURZFILM
    “French Roast” – Fabrice O. Joubert
    “Granny O’Grimm’s Sleeping Beauty” – Nicky Phelan und Darragh O’Connell
    “The Lady and the Reaper (La Dama y la Muerte)” – Javier Recio Gracia
    “Logorama” – Nicolas Schmerkin
    “A Matter of Loaf and Death” – Nick Park

    BESTER LIVE-ACTION-KURZFILM
    “The Door” – Juanita Wilson & James Flynn
    “Instead of Abracadabra” – Patrik Eklund & Mathias Fjellström
    “Kavi” – Gregg Helvey
    “Miracle Fish” – Luke Doolan & Drew Bailey
    “The New Tenants” – Joachim Back & Tivi Magnusson

    BESTE TONBEARBEITUNG
    “Avatar”
    “The Hurt Locker”
    “Inglourious Basterds”
    “Star Trek”
    “Up”

    BESTE TON-ABMISCHUNG
    “Avatar”
    “The Hurt Locker”
    “Inglourious Basterds”
    “Star Trek”
    “Transformers: Revenge of the Fallen”

    BESTE VISUELLE EFFEKTE
    “Avatar”
    “District 9″
    “Star Trek”

    BESTES ADAPTIERTES DREHBUCH
    “An Education” – Nick Hornby
    “District 9″ – Neil Blomkamp & Terri Tatchell
    “In the Loop” – Jesse Armstrong & Simon Blackwell & Armando Iannucci & Tony Roche
    “Precious: Based on the Novel “Push” by Sapphire” – Geoffrey Fletcher
    “Up in the Air” – Jason Reitman & Sheldon Turner

    BESTES ORIGINAL-DREHBUCH
    Mark Boal – “The Hurt Locker”
    Quentin Tarantino – “Inglourious Basterds”
    Alessandro Camon & Owen Moverman – “The Messenger”
    Ethan Coen & Joel Coen – “A Serious Man”
    Pete Docter & Thomas McCarthy & Bob Peterson – “Up”



    Quelle
     
  4. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    Warum gibt Dan unsere Tips ab?
    Und wie ist er daran gekommen?
    Und wer zur Hölle ist eigentlich Dan?
    :cool::-D
     
    #4 klausimausi, 03.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.10
  5. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    BESTER FILM: “A Serious Man” - Die Amis lieben die Coen Brüder !

    BESTER HAUPTDARSTELLER: Jeff Bridges – “Crazy Heart” - Der ist einfach dran, denk ich mal

    BESTER NEBENDARSTELLER: Christoph Waltz – “Inglourious Basterds” - Einfach genial gespielt, hoffe, dass er ihn kriegt!

    BESTE HAUPTDARSTELLERIN: Gabourey Sidibe – “Precious” - auch echt genial

    BESTE NEBENDARSTELLERIN: Vera Farmiga – “Up in the Air” - weil ich die einfach mag

    BESTER ANIMATIONS-FILM: “Up” - Coraline wäre mir lieber, aber wäre irgendwie nicht realistisch

    BESTE KÜNSTLERISCHE LEITUNG: “The Young Victoria” - mal so geraten

    BESTE CINEMATOGRAPHIE: “Avatar” - naja...

    BESTES KOSTÜM: “The Imaginarium of Doctor Parnassus” - ist halt schön bunt

    BESTE REGIE: James Cameron – “Avatar” - mal schauen

    BESTER SCHNITT: “Avatar” - der Schnitt ist echt gut !

    BESTER NICHT ENGLISCHSPRACHIGER FILM: “A Prophet” – Frankreich - ist geschätzt, die Story klingt gut

    BESTE MASKE: “Star Trek” - wegen der schönen Ohren

    BESTE FILMMUSIK: “Sherlock Holmes” - Hans Zimmer sammelt Oscars

    BESTER FILMSONG: “Almost There” – The Princess and the Frog, Music und Lyric Randy Newman - definitiv !

    BESTE VISUELLE EFFEKTE: “District 9″ oder “Avatar” - verdient hätte es D9, aber "Avatar" ist glaub ich übermächtig
     
  6. Mase88

    Mase88 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    542
    Avatar gewinnt in jeder Nominierung
     
  7. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Coraline finde ich persönlich auch viel besser, hätte einen Oskar verdient!

    74er
     
  8. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    morgen nacht ist es endlich soweit :)

    schaut ihr euch die Verleihung auch an ?
     
  9. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Das Spektakel ist vorbei. Schaue gerade die Aufzeichnung an. Hier sind die Preisträger:

    BESTE REGIE:
    Kathryn Bigelow - The Hurt Locker

    BESTER SCHAUSPIELER:
    Jeff Bridges - Crazy Heart

    BESTE SCHAUSPIELERIN:
    Sandra Bullock - The Blind Side

    BESTER NEBENDARSTELLER:
    Christoph Waltz - Inglourious Basterds wohl das Highlight für Deutschland und Österreich

    BESTE NEBENDARSTELLERIN:
    Mo'Nique - Precious

    BESTES DREHBUCH:
    Mark Boal - The Hurt Locker

    BESTES ADAPTIERTES BUCH:
    Geoffrey Fletcher - Precious

    BESTER ANIMATIONSFILM:
    Pixar's Up Das ist jetzt schon der 7. Oscar für Pixar.

    BESTER AUSLÄNDISCHER FILM:
    El Secreto de Sus Ojos (Argentinien)
    Der deutsche Beitrag hat leider verloren.

    BESTES ART DIRECTION:
    Avatar

    BESTE CINEMATOGRAPHY:
    Mauro Fiore - Avatar

    BESTER DOKUMENTARFILM:
    The Cove

    BESTER DOKUMENTAR KURZFILM:
    Music by Prudence

    BESTER ANIMATIONS KURZFILM:
    Logorama

    BESTER KURZFILM:
    The New Tenants

    BESTE VISUAL EFFECTS:
    Avatar

    BESTES KOSTÜM DESIGN:
    The Young Victoria

    BESTE MASKE / MAKE UP:
    Star Trek

    BESTER SCHNITT:
    The Hurt Locker

    BESTES SOUND MIXING:
    The Hurt Locker

    BESTES SOUND EDITING:
    The Hurt Locker

    BESTES ORIGINAL SCORE:
    Michael Giacchino - Pixar's Up

    BESTES FILMLIED:
    "The Weary Kind" from Crazy Heart

    (via Millus.kulando.de)
     
  10. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Ich finde es ehrlich gesagt sehr gut, dass Avatar nur 3 von 9 möglichen Oscars gewonnen hat! Wird sonst irgendwie langweilig, wenn dann der nächste Oscar verliehen wird:
    Geklatscht wird dann sowieso beim 4 Mal nicht mehr :-D
    Insgesamt geht das alles in Ordnung, wie ich finde :)
     
  11. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Avatar ist im Vorfeld ziemlich überbewertet gewesen. Ist schon ganz gut so, dass er nicht zu viele Preise abgeräumt hat. Ich finde auch den Oscar für Secial-Effects kann man einem Film aus dem Computer nicht wirklich geben. Den hätte District 9 in meinen Augen eher verdient. Ansonsten ist das ja ganz ausgewogen gewesen.
     
  12. Silli xD

    Silli xD Akerö

    Dabei seit:
    23.05.09
    Beiträge:
    1.808
    Ich habe weder D-9 noch Avatar gesehen, denke aber auch, dass ein fast nur vom Computer abgewickelter Film nicht mit einem Film zu vergleichen ist, in dem die Menschen "wirklich etwas leisten".
     
  13. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Mich hats überrascht, dass "The hurt locker" so abgeräumt hat, mich hat er nicht so vom Stuhl gehauen.
     
  14. JimPanske

    JimPanske Erdapfel

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    0
    Hier und da ganz verdient! Waltz gönne ich es total!

    Avatar? Da war nur der große Hype am Start... was dabei rausgekommen ist, sieht man ja
     
  15. hobbesthethird

    hobbesthethird Stechapfel

    Dabei seit:
    20.09.09
    Beiträge:
    158
    Puh, The Hurt Locker hat Pocahontas, äh, Avatar geschlagen. Gibt wohl doch noch ein paar vernünftige Menschen in der Jury.
     
  16. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    The hurt locker fand ich sehr zweischneidig einerseits recht passabler Kriegsfilm, aber mit einer typischen amerikanischen Gutmenschen Botschaft, die guten Amis, die Freundschaft zu den Irakern aufbauen, aber von keinen geliebt werden und ja stets edel und mutig sind, aber den Amis gehts bestimmt wie Honig den Rücken runter, da war Redacted schon besser, aber schön, das Avatar nicht allzuviel abgeräumt hat, ausser netter Grafik war da ja etwas wenig dahinter, obwohl die Ultrarechte in den USA dort schon eine kommunistische Verschwörung vermutet.
     
  17. iDirtjumper

    iDirtjumper Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    296
    Habe ich mir dann auch gedacht. Juhuuu,obwohl doch alle Avatar so gut finden,nur ich nicht. Habe noch nie einen sinnloseren Film gesehen.
     

Diese Seite empfehlen