1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

802.1X-Verbindung nach 10Min gekappt -bitte Tips!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mackerziege, 24.11.05.

  1. Tag.
    Heute habe ich erstmal das WLAN meiner Uni ausprobiert, welches eine 802.1X-Verbindung nutzt. Die kann ich auch soweit herstellen, jedoch werde ich alle 10 Minuten gekickt, weil eine erneute (wohl regelmäßige) Wiederauthentifizierung fehlschlägt. Ich glaub, das Problem liegt daran, daß sich Tiger nicht merkt, daß es sich um eine 802.1X WEP-Verschlüsselung handelt, ich muß dann immer neu verbinden, woe "Firmeneigener WPA" voreingestellt ist und das dann umändern. Weiß jemand, wie ich das umgehen kann?

    Mac ist: iBook G3 700, also normale Airport-Karte mit Firmware 9.52, OS: Tiger 10.4.3
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    iBook g3 resp. airport statt airport extreme? viel spass mit wpa, da kannst du schon zufrieden sein, wenn du 10 minuten lang verbindung hast... das wird erst ab airport extreme unterstützt, und die können wir nicht in unsere alten ibooks reinstopfen. eine alternative wäre eine externe firewire<->802.11g-karte, aber die kriegt man kaum noch und sind für die funktionalität auch schweinisch teuer...
     
  3. hm,wo ist das problem? prinzipiell geht es ja, ich werde nur immer getrennt und muß manuell neu verbinden...
     

Diese Seite empfehlen