1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

802.1x-Netzwerk auf iPhone?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von peha24, 14.01.10.

  1. peha24

    peha24 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.07.09
    Beiträge:
    70
    Hallo

    Ich kann mit dem Mac auf ein 802.1x-Netzwerk zugreifen. Ist es nicht grundsätzlich möglich, die selben Daten im iPhone-Konfigurationsprogramm einzugeben, die entsprechenden Zertifikate einzubinden, das Ganze zu mailen, zu installieren und so das WLAN mit dem iPhone zu nutzen? Ich gebe jeweils wie mit dem Mac den Benutzernamen und das Passwort ein, bekomme aber jeweils nur eine 169-er-IP.
    Das iPhone ist doch eigentlich auch so etwas wie ein Mac, oder? Woran könnte das liegen?

    Gruss aus der Schweiz
    p.
     
  2. iDanny

    iDanny Carola

    Dabei seit:
    02.06.09
    Beiträge:
    112
    Diese Problem hatte ich anfägnlich auch, bin zwar mit dem Mac reingekommen, jedoch nicht mit dem iPhone. Ich weiß jetzt die genaue Konfiguration deines Netzwerkes nicht, jedoch kann ich dir sagen wie's bei mir funktioniert hat:
    Habe ein einfaches Profil erstellt und in dem Profil folgendes voreingestellt:
    1.) Netzwerkname
    2.) Sicherheitstyp: Beliebig (Firmenweit)
    3.) Reiter Protokolle: nur TTLS (hier evtl. andere Konfiguration)
    (evtl. noch als Interne Identifizierung: MSCHAPv2)
    Dann habe ich das Profil aufs iPhone geschickt, es installiert (bei der Installation werden Name und Passwort für die 802.1x Autenifizierung abgefragt), und dann noch das Proxy Zertifikat angenommen und denn Proxy für Safari eingestellt.

    Hoffe ich konnte dir helfen, lg
     
  3. HendrikB

    HendrikB Gloster

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    65
    Die 802.1X netzwerke gibts auch bei uns in der uni und zu meinem erstaunen konnte ich einfach meine benutzerdaten eingeben und mich einloggen. Keine zertifikate oder sonstwas... Internet hat auch wunderbar funktioniert!
     

Diese Seite empfehlen