1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

7200RPM HD Temperaturprobs?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von KingShinobi, 11.12.07.

  1. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    hey leute

    nachdem ich den xbench test gemacht habe, hab ich gemerkt dass die meine 5400rpm festplatte wohl der falschenhals meines systems ist. nun hab ich mir natuerlich ueberlegt dass ich mir ne neue platte reinschmeisse mit 7200rpm!

    konkrekt meine ich die: Seagate Momentus 7200.2 200GB SATA II

    jetzt ist aber die frage wie hoch der leistungszuwachs ist und wie sich das auf die temperatur auswirkt?! hat denn schon jemand erfahrung mit dieser platte in nem 15" MBP?

    die SuFu konnte mir leider nicht wirklich helfen...

    danke!

    greets Shinobi
     
  2. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Das geht problemlos. Apple bietet ja sogar ab Werk 7200rpm-Platten an.
     
  3. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    ja das hab ich gesehen, aber die platte wird doch sicher noch heisser als die 5400er. hat denn jemand die platte verbaut und kann nen xbench test machen?

    noch ne frage: bei apple kostet das upgrade von 160gb 5400er auf 200gb 7200er 190 euro. die platte selbst kostet aber nur 150 euro?! schon a bissi abzocke, oder?

    ich habe gelesen dass die seagate eh die standardplatte ist, die in mbp's verbaut wird!
     
  4. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Ich habe genau die Platte als 100er in meinem MB, und kann Dir nur zum Tausch raten:
    sie ist weder merklich lauter als die "kleine Schwester", also die 5.400, noch zieht sie mehr Strom aus dem Akku - einziger Unterschied: sie ist viel schneller... ;)
     
  5. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Hab gehört die Garantie erlischt wenn man ne neue HD einbaut.... Stimmt das? Wenn nicht würde ich auch ne schnellere Pladde einbauen...
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Soweit ich weiss, erlischt diese nur beim MBP, da dort der Umbau schon recht kompliziert ist.
    Beim MB hingegen ist es so simpel, dass die Garantie nicht erlischt.
     
  7. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Also ich hab bei meinem MB nach dem FP-Tausch das Topcase auf Garantie tauschen lassen, würde mich jetzt aber nicht unbedingt darauf verlassen, dass der Fall wirklich aussagekräftig ist, da ich 1. nicht einmal weiß, ob die die neue FP überhaupt registriert haben, und 2. da es ein klarer Garantiefall im Sinne einer Austauschaktion war...

    Um sicher zu gehen habe ich die alte Platte in ein externes Gehäuse eingebaut, und ein gespiegeltes System als Backup darauf gespeichert - sollte irgendwas größeres mit meinem MB sein, bau ich sie einfach wieder ein, und tue so, als wüsste ich von nix... ;)
     
  8. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Ich hab die 7200 U/min Platte und sie ist sehr leise und heiß wird sie nicht.
     
  9. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Hmm dachte das ist irgendwie generell geregelt!? Immerhin darf ja der Arbeitsspeicher getauscht werden ohne dass die Garantie erlischt... Wäre ja irgendwie seltsam wenn das für die HD nicht gelten würde
     
  10. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    könnten die besitzer der 7200er platten vielleicht nen xbench test machen? wäre sehr nett und interessant als vergleich zu den 5400ern

    www.xbench.com

    THX

    ps: zum garantiefall habe ich vor einiger zeit mal was gehört, aber dazu werd ich morgen mehr schreiben...
     
  11. KingShinobi

    KingShinobi Morgenduft

    Dabei seit:
    24.07.07
    Beiträge:
    164
    also hier meine infos zum fall garantie: ich habe vor einiger zeit mal nen bericht gesehen wo es um konsumentenschutz usw ging... da wurde gesagt dass ein hersteller die garantie nicht verfallen lassen darf, wenn man davon ausgehen kann, dass der benutzer weiss was er tut. dh wenn ich als zb informatiker ne festplatte tauschen will, dann mache ich das ja auch nur wenn ich mich der aufgabe gewachsen fuehle.

    es ist halt schwer zu sagen welche skills man braucht damit man sagen kann dass man in dieser hinsicht ausreichend technisch versiert ist, aber wer schonmal ein MB oder laptop zerlegt hat, hat sicher genug fertigkeiten um ne platte zu tauschen.

    wenn beim tauschen was kaputt geht, wirds wohl niemand zahlen, aber wenn nach dem tausch irgendwann mal die graka floeten geht, dann duerften sie es eigentlich nicht auf den tausch der festplatte schieben.

    wie gesagt: ich habe vor einiger zeit diesen bericht im tv gesehen und kann nicht fuer die vollkommene richtigkeit garantieren!
     

Diese Seite empfehlen