1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

64-bit Modus bei 10.6.2 - Exposee und Dock-Effekt sehr träge

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tyrra, 16.11.09.

  1. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Hallo,
    ich wollte letztens den "vollen" 64-bit Modus von 10.6.2 genießen - soweit lief auch alles super. Alle Programme liefen sehr sehr flott!

    Nur eins war nicht so toll:
    Mir ist dabei aufgefallen das der Effekt beim ablegen und aktivieren ins/aus dem Dock nicht so flüssig ist wie es beim 32 bit Modus war.
    Und das gleiche Phänomen war bei der Nutzung von Expose zu beobachten.

    Hat jemand ähnliche Beobachtungen gemacht? Gibt es dafür schon eine Lösung?
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Einfach den Standard 32 Bit Mode des BS-Kernels nutzen??
     
    below gefällt das.
  3. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Richtig - dennoch ist mein System überwiegend schneller im 64 bit Modus was ich dann auch gerne nutzen würde!
     
  4. xray77

    xray77 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    20.02.09
    Beiträge:
    124
    Hallo Tyrra,
    Bei mir kein Unterschied zwischen 32 und 64-Bit Kernel bei den von Dir genannten Funktionen, Expose, Dock & Spaces laufen in beiden Kernels gleich flüssig bei mir.
    Grüsse
     
  5. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Aha, gut zu wissen! Woran könnte das bei mir liegen? Gerät zu alt?
    Wartungsdienste werden regelmäßig durchgeführt - und auch sonst keine Probleme mit dem SL.
     
  6. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    4.1 ist mE das Early 08, habe das gleiche mit 2,5 GHz, 4 MB und 250 GB HD.

    Da muss der Wurm anderswo drin stecken...
     
  7. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    mmhh, mir fällt nicht ein wo der "Wurm" stecken könnte???? Das System läuft an für sich sehr sehr gut!

    Habe alle Animationen aus geschaltet - könnte das die Ursache sein - und das es bei eingeschalteter Animation evtl. nicht bemerkt wird?
     
  8. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Naja, aber ich habe auf 64 - Bit keine solchen Verzögerungen.

    Damit wollte ich nur bestätigen, dass Dein MB Pro keinesfalls zu alt sein kann.
     
  9. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    OK, Danke!
    Mal sehen, vielleicht fällt jemanden von Euch ein woran das liegen könnte - ich weis grade nicht was das verursachen tut.
     
  10. Balkenende

    Balkenende Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    6.119
    Mit der Grafikkarte alles im Lot? Treiber aktuell?
     
  11. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Ja, alles prima!

    EDIT: Hab vergessen zu erwähnen das ich ein externes Cinema 23" dran habe und nur selten im ClamShell-Modus arbeite weil ich gerne den Platz vom MB mit nutze - könnte das evtl. die Ursache sein?
     
  12. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    So, jetzt hab ich was bemerkt: Nur im Clam-Shell-Modus ist das so wie eingangs beschrieben. Wenn ich das MBP aufgeklappt benutze ist alles super flüssig!

    Eigenartig ist das aber doch schon - den im Clam-Shell-Modus wird doch Ressourcen gespart weil die Grafikleistung lediglich das externe Display bedienen muss. Oder sehe ich da was falsch?
     
  13. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Das liegt an der Festplatte ;) Mit 7200 Umdrehungen pro Sekunde würde ich auch keine Daten mehr liefern!


    Dieser Beitrag ist voller Ironie. Es ist lediglich ein Hinweis auf die falsche Schreibweise der Umdrehungszahl.
     
  14. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Sitz grade auf der Leitung. Wie meinst du das?
     
  15. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Das würde ich gerne mal mit Fakten belegt sehen.

    Alex
     
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Einbildung versetzt Berge.
     
  17. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    7200 Umdrehungen pro Minute wäre richtig.
     
  18. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    Stimmt :)
     

Diese Seite empfehlen