1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

6, 10 oder 12 Megapixel - was brauch ich wofür?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ollimac, 04.08.08.

  1. ollimac

    ollimac Jamba

    Dabei seit:
    22.07.07
    Beiträge:
    55
  2. Mr. iPod

    Mr. iPod Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.10.07
    Beiträge:
    149
    Also Spiegelreflex mit 6 MP is nicht sehr gut ! Optimal für deinen Gebrauch wäre die mit 10 MP ! Natürlich musst du auch noch Objektive dazu kaufen um immer schöne Bilder machen zu können.

    Aber wenn du eine seh sehr gute Digitalkamera (keine SPRFX) dann schau dir mal die Nikon Coolpix p80 an Ich hab die selber, und muss sagen das sie ein Traumgerät ist und man kann damit sehr schöne Bilder machen !

    MfG
     
  3. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... 6MP reichen dicke für Privat. Nur die Pixel als Kriterium zu nehmen is eh Käse. Tests bei den Kompakten zeigen, daß die Bilder trotz größerer Pixelzahlen mitunter schlechter sind, als von Cams mit weniger Pixel, das hängt mit der Größe des Sensors zB zusammen ;)
     
  4. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Da bei ner Spiegelreflex nicht jedes Bild wegen extremen Rauschen
    auf die Hälfte verkleinern musst wie bei ner Kompakten,
    reichen 6MP IMO aus.

    Das gibt auch Problemlos grössere Abzüge um z.B. den grossen Bilderrahmen im Wohnzimmer zu füllen.
    Solang du keine Litfaßsäule plakatieren willst wäre das nicht mein Kaufmerkmal Nr. 1 bei der Kamerawahl.
     
  5. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Die Zusammenhänge werde auf dieser tollen Internetseite sehr gut erklärt http://www.6mpixel.org/.

    Update: Thyraz und die Homepage selber sagen, gilt dieser Hinweis nicht für DSLRs.
     
    #5 hosja, 04.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.08
  6. Tommy*

    Tommy* Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    620
    6 MP reichen aus, 10 sind schon ganz optimal, möchte man mal was großformatiges Ausdrucken (lassen)

    Auch ein gutes Objektiv mit Brennweite von 18 - 200 reicht für den normalen Anwender aus. wenn das Budget nicht besonders hoch ist, lieber die 6 MP Kamera und ein hochwertiges Objektiv kaufen, das bringt im Endeffekt mehr Spaß als andersherum.
     
  7. Rollmac

    Rollmac Jonathan

    Dabei seit:
    30.07.07
    Beiträge:
    82
    Die d40 kann ich emphelen gute Kamera noch besser wäre ja die d70
     
  8. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    genau richtig! nur mehr pixel zu haben, heißt noch lange nicht, dass die bilder besser sind!

    schau dir ein paar testberichte zu der cam an, ansonsten würde ich sagen, dass dir 6 mp reichen müssten, wenn die kamera eben viel mit denen anfängt!
     
  9. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Wobei das mit 6megapixel.org ind em Zusammenhang ja nicht wirklich von Bedeutung ist.
    Wir reden hier ja von DSLRs wo der Sensor weit grösser ist.

    Mehr Sensor ist hier im Gegensatz zu kompakten Kameras auch wirklich noch mehr Bild.

    Dennoch muss man sich erstmal Objektive leisten wollen die dann auch wirklich genug Licht in guter Schärfe auf den Sensor bannen.

    Nimm ne gute Festbrennweite auf ner 6 Megapixel DSLR und du hast besseres Bildmaterial als der Kollege mit seiner 10MP Cam und Kitobjektiv.

    Wenn der das Bild mit seiner (wahrscheinlichen) Unschärfe erstmal etwas verkleinern darf um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist von der höheren Auflösung nicht mehr viel übrig.
     
  10. youmayknowhim

    youmayknowhim Granny Smith

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    13
    siehe thyraz.

    6mp langt für deinen gebrauch völlig.
     
  11. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Schwachsinn. Die Ur-1D mit 4MP ist immernoch besser als deine P80...:p

    6MP reichen, auch wenn mir die 10 meiner 400D beim Bearbeiten in Photoshop schon nützlich vorkommen.

    Sehr günstig sind momentan die Olympus-DSLRs zu haben, die E-520 beispielsweise.
    Die Kitobjektive sollen die besten sein, die es im Einsteigerbereich gibt...
     
  12. ollimac

    ollimac Jamba

    Dabei seit:
    22.07.07
    Beiträge:
    55
    vielen vielen dank für die schnellen und fundierten antworten! ich werden mir eine nikon d40 zulegen!
     
  13. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Bei mehr als 6MP wird meistens nur Klar, wie miese manche Zoomoptiken sind.

    Das Tamron 28-75/2.8 Di war beispielsweise mit meiner EOS 20D hoffnungslos überfordert, an der 10D ist es aber eine Granate
     
  14. worm

    worm Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.06.08
    Beiträge:
    245
    Ich habe mir die D40 erst vor ein paar Tagen gekauft und bin sehr zufrieden damit.
    Diese Links könnte deiner Kaufentscheidung helfen
    Nikon Awards - unter DSLR D40 kann man sehen, dass die Kamera sehr oft (gut) bewertet wurde.
    http://www.dcresource.com/reviews/nikon/d40-review/index.shtml

    MMn ein gutes Review:
    http://www.dcresource.com/reviews/cameraDetail.php?cam=946
     

Diese Seite empfehlen