513 BF Donald und Tim

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
9.262



In den letzten Wochen waren Donald Trump und Tim Cook häufiger gemeinsam in den Medien zu sehen. Apple liefert Trump gerade gute Argumente für seinen Wahlkampf – und kommt deshalb in die Kritik. Doch leider ist der US-Präsident durchaus wichtig für den Konzern und hat schon einige durchaus positive Gesetze (aus Sicht von Apple) erlassen.

Trump und Cook streifen gemeinsam durch die Apple-Fabrik in Austin, während Apple eine weitere Investition bekannt gibt, spricht Trump auf Twitter über die Eröffnung einer neuen Fabrik. Quatsch? Natürlich, das Werk ist bereits seit Jahren geöffnet. Doch Apple braucht Trump – alleine schon für Ausnahmen beim Handelskrieg mit China.
Donald holt das Geld nach Hause


Und auf der anderen Seite hat Donald Trump durchaus auch schon Probleme für Apple gelöst. Durch die Senkung des Steuersatzes beim Rücktransfer von Gewinnen aus Übersee in die USA hat er Apple viele Milliarden erspart und neue Handlungsoptionen gegeben.

[embed]http://atpodcast.de/podcasts/513.mp3[/embed]

Hier geht's zum Artikel ins Apfeltalk Magazin