1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

5.1-System an Macbook?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von bYuzes, 20.07.08.

  1. bYuzes

    bYuzes Idared

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    28
    Hallo erst mal an alle, denn wie ihr seht bin ich neu hier. :-D

    Da ich mir wohl - wenn die BackToSchool-Aktion wieder aktuell ist - ein Macbook kaufen werde und daran ein 5.1-Soundsystem betreiben möchte, bin ich aktuell auf der Suche nach einer dazu passenden externen Soundkarte.

    Die Soundkarte sollte möglichst auch noch einen recht guten Klang bieten und vom Preis her noch erschwinglich sein (max 100€)...

    Beim System handlet es sich übrigends um das Teufel Concept E Magnum.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)
    MfG
     
  2. litchblade

    litchblade Allington Pepping

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    188
    Denke nicht dass es gute Soundkarten gibt für 100 Euro oder darunter... Wenn du schon nen Teufel Concept E Magnum hast spare lieber ein wenig und hol dir nen anständigen Verstärker der 5.1 kann, die bringen deutlich mehr...
     
  3. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    Sorry, wenn ich mich dumm stelle - aber hat das MacBook nicht nen kombinierten Digitalausgang und entsprechend 5.1-Support? Ich bin der Meinung, dass dem so ist - denn nen Feund betreibt sein Notebook auch an meiner Concept E (gute Wahl!!) und der 5.1 kommt rüber.

    Ansonsten bitte ich natürlich um Korrektur :)
     
  4. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ist absolut richtig. so lange das soundsystem einen eigenen verstärker hat, der das digitale signal auf 5 boxen und 1 woofer verteilen kann. nicht jedes soundsystem kann das. da braucht man dann einen externen verstärker, der die aufgabe übernimmt. aber prinzipiell spricht nichts gegen echten 5.1 sound am macbook.
     
  5. ratzinger

    ratzinger Jamba

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    55
    allerdings gibts nur ein Programm das 5.1 ausgeben kann und das ist VLC...
    Weder iTunes, noch Quicktime, noch sonst irgendwas kann 5.1 Sound encodieren! Leider...
     
  6. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    Das Conept Magnum E hat ja diese schwarze Box, die die Signale dekodieren kann. Das wirkt quasi als Verstärker. Es sei denn, du bist so extrem Audiophil, dass du ne echt gute Soundkarte für echt guten Sound haben willst.

    Dann muss aber der ganze Rest auch stimmen: Kabel usw. Aber das Concept Magnum E hat ist noicht so brilliant, als dass du das bemerken würdest :)

    Du bauchst dannaber nen Adapter, um das opt. Signal aus der Buchse abfragen zu können!
     
  7. Green7

    Green7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.03.06
    Beiträge:
    77
    Klar gibt es 5.1 soundkarten für den mac.
    Z.b Griffins Firewave , habe ich vor gut nem Jahr für 40 euro bei ebay gebraucht gekauft. Und kann ich sehr empfehlen :)
     
  8. Scrabbby

    Scrabbby Boskoop

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    39
    Das Macbook hat einen optischen (digitalen) Ausgang. Der ist kombiniert mit dem normalen 3,5mm-Klinkenstecker-Ausgang.
    Wenn du das Teufel Concept E Magnum hast, dann hat das Set ja schon einen eingebauten Verstärker. Ich würde dir die Decoderstation 3 von Teufel empfehlen.
    An die Box schließt du dein Boxensystem an und verbindest sie über ein optisches Kabel mit dem Mac. Die Box decodiert dann den 5.1-Sound und steuert die einzelnen Boxen an.
    Ich besitze selber diese Kombination und es funktioniert hervorragend an meinem Notebook mit optischem Ausgang.
     
  9. YanniH

    YanniH Auralia

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    202
    Richtig, die Decoderbox meinte ich... :-D
     
  10. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Als externe USB-Soundkarte kann ich noch M-Audio Theater empfehlen. Die bietet neben dem Digitalausgang auch noch entsprechende Analogausgänge (falls das anzuschließende Sound-System keinen Digitaleingang und eigenen Decoder haben sollte).
     
  11. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Das ist falsch. iTunes kann 5.1 als auch DTS (reines Audio) wiedergeben (zumindest per WLAN über meine Airport Express). Ebenso kann Quicktime 5.1 handeln wenn man nach dieser Anleitung geht.

    http://geekwithfamily.com/2007/07/0...o-output-dolby-digital-from-quicktime-player/
     
  12. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ein kumpel von mir betreibt auch ein teufel system mit dem macbook über den digitalen ausgang. und wenn er eine dvd mit dem normalen apple dvd player sieht dann hat er 5.1 sound. das kann man hören
     
  13. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
    Ja, der OS eigene DVD-Player kann natürlich auch 5.1

    In den Einstellungen kann man den digitalen Ausgang wählen bei der Tonausgabe.
     
  14. bYuzes

    bYuzes Idared

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    28
    Danke schon einmal für die zahlreichen Antworten :)
    Also wenn ich das richtig verstanden habe, dann brauche ich eben diese Decoder-Station von Teufel damit alle 6 Lautsprecher manuell angesteuert werden und der Sound nicht "geklont" wird.

    Nun stellt sich mir aber noch die Frage, ob der Soundchip im Macbook einen brauchbaren Sound erzeugt wodurch ich mir dann ja eine externe Soundkarte sparen könnte (die Decoder-Station ist ja nur ein Decoder und eben keine Soundkarte?!).

    Zur Zeit verwende ich einen nVidia nForce 2 Onboard-Sound. Ist der Soundchip im Macbook damit vergleichbar? (schlechter als zur Zeit möchte ich nämlich nicht aussteigen)
     
  15. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wenn du den 5.1-Ton optisch zum Decoder überträgst, hast du natürlich beste Soundqualität, weil das Signal ja digital direkt von der DVD kommt.

    MfG
    MrFX
     
  16. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    um deine frage (hoffentlich) ein für alle mal zu klären:

    Einleitung:
    Hier wird wild mit Decoder, Soundkarte, ..... um sich geworfen.

    1. der decoder macht nix anderes als ein digitalsignal (bitstream) zu splitten und für jeden lautsprecher das ihm zugehörige signal rauszusuchen und an den verstärker zu schicken

    2. eine soundkarte nimmt das digitale signal des rechners und WANDELT ES IN EIN ANALOGES, dass du dann direkt an einen verstärker (oder kopfhörer) anschliessen kannst.

    Schlechte soundqualität entsteht in der Soundkarte oder im Verstärker, nicht im PC, da der Bitstream nur aus nullen und einsen besteht und nicht aus guten oder schlechten nullen und einsen.



    Hauptteil mit beantwortung des Problems:

    1. das macbook hat ne total besch..... soundkarte, macht aber nix, da du bei optischer ausgabe, so gennanten RAW - Sound ausgibst, der nicht über die soundkarte läuft.
    Über diesen Weg hast du ABSOLUT VERNÜNFTIGEN SOUND. (da ja teufel die berechnung und verstärkung des digitalsignals übernimmt und nicht das book und Teufel baut sicherlich sehr vernünftige komponenten)

    2. Bei diesem Weg brauchst du KEINE externe soundkarte, sondern

    3. nur die decoderbox von teufel und

    4. ein optisches Kabel mit einer seite TOSLINK (der normal optische stecker) und der anderen seite entweder auch TOSLINK und ne Kupplung von TOSLINK auf 3,5 Klinke oder direkt 3,5 Klinke. gibt es beides für gut unter 10€ in der bucht.


    Hoffe, das hat deine frage vernünftig beantwortet.

    viel spass mit dem book
     
    Littlehonk gefällt das.
  17. bYuzes

    bYuzes Idared

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    28

    LOL genau das wollte ich wissen, vielen Dank :oops::-D

    Fred kann eig geschlossen werden...
     
  18. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Bevor der Fred zu ist... würd ich vielleicht gern etwas missbrauchen. :innocent:

    Habe mich bisher wenig damit beschäftigt: Gilt obige Anleitung auch für eine klassische 5.1-Stereoanlage mit optischem Eingang... oder braucht man da ebenfalls einen Decoder?

    Also: Kann mit mit so einem Kabel optisch/3,5mm Klinke direkt vom Macbook in den z.B. Technics-Verstärker?

    Hoffe die Frage ist nicht _zu_ doof o_O
     
  19. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ja, wenn die Anlage DolbyDigital und einen optischen Eingang hat.
    Da ist ja der Decoder integriert.

    MfG
    MrFX
     
  20. Dreipholz

    Dreipholz Antonowka

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    355
    Klasse!!! :-D

    Alle Unklarheiten beseitigt, vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen