1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

4GB Ram und trotzdem Speichermangel

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von unreal13, 23.04.09.

  1. unreal13

    unreal13 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    876
    Also ich versteh das nicht. Hab letztens mein MacBook auf 4GB aufgerüstet um immer mit genug Speicher versorgt zu sein.
    Trotzdem hab ich jetzt immer nur um die 200 MB frei obwohl nur FF, LittleSnapper und Transmission läuft.
    Speicherauslastung:

    Aktiv: 1,47 GB
    Inaktiv: 1,53 GB
    Frei: 209 MB

    Ist das normal?
     
  2. Pju

    Pju Empire

    Dabei seit:
    31.01.09
    Beiträge:
    89
  3. Mr Power

    Mr Power Starking

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    214
    Der inaktive Speicher ist von ehemals geöffneten Applikationen und kann bei Bedarf freigegeben werden. Du hast also noch ausreichend Speicher frei. Zur Not kann dir ein Neustart ein besseres Gefühl geben.

    Auch den FF kannst du ab und zu mal neustarten. Das Ding frisst sich wie Safari 4 Beta zunehmend mit Speicher zu. Ich hoffe Apple fixt da noch was in der Safari 4 Finale.
     
  4. Bitwalker

    Bitwalker Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    13.03.09
    Beiträge:
    1.269
    Das mit dem Speicher finde ich irgendwie eine lustige Sache. Wieso sind alle so darauf aus zu schaun, dass der Speicher immer leer ist.

    Bei Linux, soweit ich mich erinnern kann, ist es umgekehrt. Da will man viel im Speicher haben, da der schneller ist als eine Festplattenaktivität.

    Bevor der Speicher leer herumsauert sollte er doch ruhig befüllt werden mit Dingen die ev. benötigt werden. Wenn es zu eng wird, kann das System ja Prioritäten setzen.

    Wäre mal meine Überlegung...
     
  5. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    WebKit hat einfach Speicherlecks ohne Ende…*Was dazu führt das es Speicher belegt ihn aber nicht mehr nutzt, was natürlich schlecht ist weil ich habe vielleicht ne andere Anwendung die den gut gebrauchen könnte das ist das Problem. Natürlich ist ein Computer im prinzip dann Optimal genutzt wenn der RAM 100% ausgelastet ist dann hab ich kein MB umsonst gekauft, sobald ich aber 1MB mehr brauche und das steht grade nicht zur Verfügung und muss über die Festplatte gecached werden wird es zäh.
     
  6. unreal13

    unreal13 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    876
    Das Problem ist ja, dass jetzt die Anwendungen (z.Bsp. Scrollen in FF) einfach sehr träge von statten geht. Wenn es nach mir ginge, sollte die Speicherverwaltung etwas optimiert werden.
     
  7. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Wie wäre es mal mit dem Programm iFreeMem?
     
  8. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    Ja wie schon geschrieben ist das weniger ein Problem der Speicherverwaltung von OS X als von den Programmen. Man sieht das z.B. deutlich wenn man ein Programm mit Garbage Collector mit einem ohne Vergleicht. Safari ohne Garbage Collection läuft wird mit der Zeit unaufhaltsam größer, Xcode mit Garbage Collection pendelt sich bei 200 - 300 MB ein und bleibt dann da auch obwohl es sicher ähnlich umfangreich ist.
    (Falls ich mit meiner Beobachtung Falsch liege lasse ich mich gerne eines Besseren belehren, aber ich hab das auch bei meiner eigenen App gemerkt, die alloziert einmal was sie braucht und dann wird es zwischen durch mal mehr und dann wieder weniger im schnitt 30MB viele Apps blähen sich richtig auf wenn sie ein paar tage laufen (am meisten alles was WebKit verwendet :( ))
     
  9. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Achtung hier oben steht viel Irreführendes oder es kann irreführend interpretiert werden: Du hast keinen Speichermangel, auch wenn das ein oder andere Programm schmaler daher kommen könnte (siehe Beiträge von Pju und Mr Power). Bitte verwende keine Systemoptimierprogramme.

    Du wirst neben den angegebenen Speicherarten in der Aktivitätsanzeige auch noch "reservierten Speicher" finden, Du hast aber, wenn ein Programm daherkommt und Speicher haben will faktisch nur den Anteil "genutzt" + "reserviert" belegt, der Rest ist frei (siehe Ausschnitt aus der Aktivitätsanzeige-Hilfe)
     

    Anhänge:

    #9 iPiet, 23.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.09
  10. JacksoN

    JacksoN Schafnase

    Dabei seit:
    06.10.07
    Beiträge:
    2.229
    Was ist denn mit iFreeMem? Das räumt den Speicher wieder auf... Ziemlich praktisch
     
  11. tharwan

    tharwan Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    1.085
    iFreeMem räumt so weit ich weiß gar nix auf. das tut einfach nur so als braucht es ganz viel speicher und die arbeit macht dann OS X… irgendwie sinnlos wenn du mich fragst.
     
  12. iPiet

    iPiet Raisin Rouge

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    1.179
    Ich lasse immer gerne die Finger von Programmen, die mir im System rumpfuschen, ohne dass ich nachvollziehen kann, was sie genau tun. Weiter macht Mac OS X den Job richtig, das Speichermanagement ist intelligent gelöst. Wenn ich tatsächlich Speichermangel habe, schaue ich zunächst nach, was die Aktivitätsanzeige dazu sagt, dann schließe ich nicht benötigte Programme und lasse Mac OS X den Speicher von alleine freigeben.
     
  13. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    genau, alle verschlimmbesserungstools sollte man vergessen. mac leopard macht das in der aktuellen version wirklich sehr vernünftig!
     
  14. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Safari meiner Meinung nach frisst immer sehr dolle, das kann man auch schon im Aktivitäts-Monitor beobachten. Am besten Safari immer nach dem surfen schließen.

    PS: Mein Safari läuft fast ununterbrochen mit 10 geöffneten Tabs und das zieht schon krass, aber ich kann es mit meinen 2 GB im mini 1,66 GHz vertragen.
     

Diese Seite empfehlen