1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

+4GB Dateien von MacOS auf Windows kopieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von LASTG3N, 27.09.09.

  1. LASTG3N

    LASTG3N Braeburn

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    46
    Hi,
    ich habe folgendes Problem:
    Auf meiner Externen für mein MBP lagern einige Dateien, die über 4GB groß sind. Diese will ich auf meinen Windows Rechner kopieren, was aber nicht geht, da mein Mac kein NTFS unterstützt.
    Wie kann ich dennoch die Daten rüberkriegen? Habe einen 8GB Stick, der mir so aber recht wenig nützt.
    Hat jemand eine Idee wie ich das machen könnte?
    MfG

    Achja, mein Windows Rechner hat Win 7 x64 als Betriebssystem
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Die Platte ist sicher als HFS+ formatiert... du kannst sie zB. an den Windows-Rechner anschließen und mit dem HFS Explorer oder den HFS-Lese-Treibern für Windows (ab 10.6 dabei) deine Daten kopieren.
     
  3. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    bin noch etwas verwirrt von deinen Angaben, willst du es über ein Netzwerk übertragen, oder stöpselst du die Platte an Windows an ?
    Wenn du sie anstöpselst, geht es nicht, weil Windows kein HFS+ kann. Der Mac kann schon NTFS lesen, aber nicht schreiben.
    Und das mit der 4GB Grenze bezieht sich auf FAT32 formatierte Platten.
    Ich würde einfach die Platte am Mac anstöpseln, ein Netzwerk zwischen den beiden aufbauen und die Daten darüber übertragen.
     
  4. manromen

    manromen Riesenboiken

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    289
    Wenn Du BootCamp unter deinem Windows installierst, kannst Du die externe Festplatte lesen.
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ohne einen Treiber für HFS+ bzw. NTFS zu installieren:
    Stick mit FAT32 formatieren, danach die Dateien einfach mit SimplyRAR packen und das Archiv dabei splitten. Diese kannst du dann auf dem Windows Rechner wieder zusammensetzen.
     
    salome gefällt das.
  6. LASTG3N

    LASTG3N Braeburn

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    46
    So hab ich es nun gemacht...danke!

    Achja, es stimmt...die Angaben waren verwirrend es ist aber auch unheimlich kompliziert.
    Ich habe
    1. MacBook Pro
    2. Mac OS Journaled formatierte Platte
    3. Windows Rechner
    4. 8GB Stick

    Nun war mein Windows Rechner überfüllt und ich wollte Daten auf der Mac-Externen zwischenspeichern, bis ich für den Windows PC eine Externe habe. Von NTFS-Stick auf Mac geht, umgekehrt nicht. Das war das Problem ;)
    Thx an alle!
     
  7. stu

    stu James Grieve

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    139

Diese Seite empfehlen