1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

4 in 1 oder 3 in 1 Gerät ist gesucht

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von markus1301, 25.08.09.

  1. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Hallo Leute,
    ich suche ein 4 oder 3 in 1 Gerät.
    Das heist auf jeden Fall Drucken, Scannen und Kopieren. Evtl auch Faxen (je nach Preis).

    Es soll ein bunter Laserdrucker werden.
    WLAN Drucken wäre nicht schlecht.
    Anschluss ist an einem iBook, HP und Samsung Laptop.

    Folgendes Gerät habe ich ins Auge gefasst, nach erstem Suchen:
    samsung-clx-3175
    oder
    samsung-clx-3175fn


    Was sind Eure Ideen??
    Bin gespannt.

    Ach so, wenn die Alternativen billiger werden ist das natürlich nicht Schlecht. Obergrenze sollten die 330€ sein.

    Danke und Grüße, Markus1301
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Hallo,

    ich bin seit kurzem Besitzer des Samsung CLX-3175FN und bin damit mehr als zufrieden. Die Installation lief sowohl unter Windows XP als auch unter 10.5 absolut unkompliziert. Die Druckqualität von Text und Grafik ist ganz ordentlich, beim Fotodruck hat der Drucker mit den üblichen Schwächen eines Lasergerätes dieser Preisklasse zu kämpfen. Die Kopierfunktion (s/w bzw. Farbe) arbeitet auch einwandfrei. Der Netzwerkscan, welcher auch unter OSX funktioniert, reicht aber von der Qualität der Ergebnisse nicht an meinen zusätzlich vorhandenen Canon-Flachbettscanner (CanoScan 4400f) heran. Zur Faxfunktionalität kann ich nichts sagen, da ich diese nicht nutze. Ich habe mich nur für dieses Modell entschieden, da es einen automatischen Seiteneinzug (für Kopien bzw. Fax) hat. Ansonsten hätte ich mir den CLX-3175N gekauft. Positiv zu bewerten ist meiner Meinung nach auch die niedrige Lautstärke beim Druck. Lediglich in der Aufwärmphase wird der Drucker mal kurz etwas lauter.

    Was du bei dem Gerät aber beachten solltest: Das Modell 3175FN hat neben einem USB-Anschluss einen LAN-Anschluss, d.h. du kannst den Drucker in ein kabelgebundenes Netzwerk integrieren. Ich habe den Drucker per LAN-Kabel an meiner TimeCapsule hängen.

    Es gibt aber auch das Modell CLX-3175FW. Das hätte einen integrierten W-Lan Printserver, liegt aber mit ca. 400 € über deiner Preisobergrenze.

    Ich hatte mir den Drucker damals (vor ein paar Wochen) bei Amazon für 309,95 € gekauft.
     
  3. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Danke für Deine Antwort.

    Gibt es noch andere Alternativen als den Samsung?

    Ersetzt der Scanner eigentlich einen Stand Alone Scanner? Ich habe noch so einen HP Drucker mit Scanner. Da war ich mit dem Scanner eigentlich sehr zu frieden, wie die techn. Daten sind kann ich mich aber nicht dran erinnern.
    Muss da evtl. mal ein Bild einscannen und in einem Text verwenden. Eigentlich keine krasse Aufgabe für einen Scanner...

    Danke für weitere Hinweise.

    Grüße, Markus
     
  4. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    WLAN Drucken...

    Hallo,
    kann ich eigentlich den CLX-3175N an einen Router (hub) anschließen und den Router via WLAN mit meinem eigentlichen WLAN Router verbinden und dann über das Netzwerk drucken?
     
  5. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    hi,

    wieviele Seiten druckst Du denn? Ich würde Dir evtl. empfehlen einen Multifunktionsdrucker auf Tintenstrahlbasis zu kaufen.

    Habe einen Canon MP600R, welcher ausgezeichnete Photos randlos druckt, und in der Geschwindigkeit ist er auch nicht so schnell zu toppen. Das Gute daran ist, dass er für jede einzelne Farbe eine eigene Patrone besitzt. Das senkt natürlich die Druckkosten.


    gruss


    f_perry
     
  6. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Hi. Im Grunde drucke ich nicht so viel...

    Meine bisherigen Tintenstrahldrucker sind deswegen immer eingetrocknet!! Haben die was an der Technik geändert??
     
  7. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    also Heutzutage muss Du dir keine Sorgen mehr um eingetrocknete Tintenpatronen machen, denke ich. Der Trend liegt eher bei kleineren und günstigeren Patronen. Die Drucker sind viel sparsamer als früher. Die Drucker reinigen ihre Köpfe vollautomatisch, ich glaube das da nichts gross eintrocknet.

    Aber wenn Du wenig druckst, dann lohnt sich ein Tintenstrahlgerät wirklich viel eher. für 330 € kriegst Du ein High-End Gerät. Da ist dann WLAN, LAN, Pict-Bridge, Duplex etc an Bord. Vor allem sehen Farbausdrucke viel kräftiger aus, als bei einem Laserdrucker. Also ich kann prinzipiell Canon wärmstens empfehlen. Die haben eine ungeschlagene Fotoqualität.

    gruss


    f_perry
     
  8. markus1301

    markus1301 Normande

    Dabei seit:
    27.01.05
    Beiträge:
    571
    Der Drucker den Du da hast, hat kein WLAN und solche netten gimicks?

    Gerade wird mir auch bewusst das der Drucker dann am Telefonanschluss stehen muss. Der ist in einem anderen Zimmer!! :(
    Faxen kann ich ja nicht über WLAN.. oder?

    der hier??
    HP 4in1
     
  9. connectfan

    connectfan Stechapfel

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    158
    @franz-ro

    Hat das Gerät eine automatische Faxweiche? Danach suche ich, da wir grundsätzlich nur eine Telefonleitung benötigen, ich mich aber auch um nichts kümmern will. Auf der Homepage von Samsung habe ich zu dieser Frage nichts gefunden.
     
  10. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    Doch der hat alles, nur kein FAX. Also er hat, WLAN, Ethernet, CardReader (Pictbridge), kann CD(DVD's) bedrucken,ist Duplex-fähig. Aber er war günstiger als 300€. Dafür bekommst Du bestimmt einen noch besseren Canon Drucker heutzutage.;)
     
  11. MacKai

    MacKai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    264
    Ich habe den Canon MP600 R und bin auch rundum zufrieden. Der könnte auch in die engere Wahl ;)
     
  12. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Falls du das meinst: Man kann am Drucker mittels einem RJ11-Kabel auch direkt ein Telefon anschließen. Man muss dann lediglich den Drucker mit einem TAE-F-kodierten Kabel an die Telefonbuchse anschließen und nicht mit dem TAE-N-kodierten Kabel. Weiteres zur Fax-Funktionalität kann ich dir nicht sagen, da ich diese nicht nutze.
     
  13. iWorm™

    iWorm™ Alkmene

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    32
    Hey,

    ich habe mir eine HP Officejet Pro 8500 Wireless gekauft ... ist ein Tintenstrahlmulti ... kann auch das faxen! Habe auch lange mit dem Gedanken gespielt einen Farblaser zu kaufen ... jedoch haben mich die Druckqualität und die Druckkosten eines solchen abgeschreckt! Dann habe ich den HP gefunden ... Druckkosten geringer (Schwarz Patrone z.B. bis zu 2000 Seiten) bei kaum schlechterer Druckgeschwindigkeit und Farbausdrucke in besserer Qualität! Eintrocknen kann die Patrone nicht ... wenn mal wirklich was eintrockenen sollte was fast auszuschließen ist dann der seperate Druckkopf welcher rund 15 Euro kostet bei HP! Ich bin von dem Gerät begeistert und ein nettes Gimmik gibts auch noch dazu - Einen Touchscreen mit dem man den Drucker ganz einfach bedienen kann auch ohne Mac! :)
     
  14. jens.heinz

    jens.heinz Cox Orange

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    98
    Ich weiß ja nicht, in wieweit die Entscheidung schon gereift ist, aber ich bin im Moment selber auf der Suche nach einem neuen Drucker für das Büro und auf diesen Vergleich gestoßen:

    http://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2511&seite=1

    Nach diesem Test werde ich mich wohl für den HP entscheiden.

    Vielleicht kann dem einen oder anderen dadurch auch bei der Entscheidungsfindung geholfen werden.
     
  15. fbrossler

    fbrossler Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    80
    HP OfficejetPro Scan to smb

    Hallo zusammen,
    ich bin zur Zeit auch auf der Suche nach einem neuen in der Produktion kostengünstigen AIO. Da ich im Studium bin und einiges zum drucken habe, bin ich auch auf den HP Officejet Pro 8500 gestoßen.

    Sehr interessant finde ich die funktion des duplex im Druck sowie im Scannen. Mir ist da aber eine Sache noch nicht ganz klar:

    Funktioniert bei dem Drucker eigentlich auch Scan-to-smb oder ftp. Das wäre natürlich super.

    Vielleicht hat einer dieses System und nutzt diesen Drucker/Scanner

    konnte bei HP direkt nichts finden und das Netz hat mir auch noch nichts erzählen können.
     

Diese Seite empfehlen