1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3x Aiport Extreme WDS Problem 2,4Ghz oder 5Ghz

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von hs_goldberg, 18.01.10.

  1. hs_goldberg

    hs_goldberg Jonagold

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    20
    Hallo Gemeinde,

    bisher war ich nur unregistrierter Benutzer des Forums und hoffe nun als echtes Mitglied auf eure Unterstützung. Über die Suche habe ich noch keine Lösung gefunden und auch der Appel-Support (first Level in Irland) konnte mir nur bedingt helfen, DAS KÖNNEN WIR HIER BESSER!!! :)

    So, nun zum Thema... ich konzentriere mich erstmal nur auf die Hardware, die direkt mit meiner Frage zu tun hat.
    Ich besitze 3x Airport Extreme (Kaufdatum Jan. 2010), welche ich im WDS laufen lassen will, wobei je eines der Geräte auf einem Stockwerk im Haus verteilt ist (Etage 1+2+3). Keines der Geräte dient als Router, sind alle für den reinen Einsatz als Access-Point.

    Hardware
    3x Airport Extreme (Kaufdatum 01.2010) mit Firmware 7.4.2

    Meine Wunschlösung
    - die 3 Airport Extreme sollen im WDS-Verbund mit 5 Ghz laufen
    - es sollen sowohl Clients mit 2,4Ghz (iPhone; Windows Notebooks) als auch Clients mit 5Ghz (MacBook) zum Einsatz kommen

    bisherige Konfiguration
    Im "Info" Bereich des "Airport-Dienstprogrammes" sehe ich zu jedem Aiport-Extreme 3 MAC-Adressen (LAN; WLAN 2,4 Ghz; WLAN 5Ghz).
    Der Aufbau des WDS hat bisher nur mit den MAC-Adressen des 2,4Ghz Netzwerks funktioniert. Verwende ich die MAC-Adressen des 5Ghz Netzwerks "stürzt" das WLAN ab und es kommt kein Verbund zu Stande. Im Airport-Dienstprogramm unter "Drahtlos/Funkeinstellungen" habe als Land "Deutschland" gewählt, eventuell muss ich hier ein anderes Land wählen, da 5Ghz WDS in Deutschland nicht "erlaubt" ist?!?!

    Etage 3 = WDS-Hauptstation
    (Mac-Adresse der Etage 2 (2,4Ghz hinterlegt)
    Etage 2 = WDS-Relais
    (Mac-Adresse der Etage 3+1 (2,4Ghz hinterlegt)
    Etage 1 = WDS-Entfernte Basisstation
    (Mac-Adresse der Etage 2 (2,4Ghz hinterlegt)

    warum möchte ich WDS
    Bevor die Frage aufkommt warum ich nicht einfach über die Funktion"Netzwerk erweitern" arbeite aufkommt, hier gleich meine Antwort. Verwende ich die "Netzwerk" erweitern funktion gibt es öfters Probleme beim Verbinden des Client. Bin ich z.B. mit dem iPhone in Etage1 und nutze dort das WLAN ist ja erstmal alles Bestens. Schalte ich das iPhone dann aber in Etage 1 aus und gehe in Etage 2 um dort WLAN erneut zu netzen, dann verbindet sich das iPhone mit der zuletzt verwendeten "Einstellung", also dem AP auf Etage 1. Das führt dazu das hier unter Umständen der AP mit der schlechteren Verbindung gewählt wird. Im WDS funktioniert das Ganze etwas intelligenter und das iPhone würde sich mit der am nächsten gelegenen Station (also Etage2) verbinden. Aus dem Grund will ich zwingen mit WDS arbeiten.


    Hat jemand aus der Gemeinde einen ähnlichen Aufbau oder kann mit Tips zu meiner Fragestellung geben?

    Gruß
    Goldberg
     
  2. hs_goldberg

    hs_goldberg Jonagold

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    20
    Hat niemens ein ähnliches Problem?
    Hat denn überhaupt jemand ein WDS-WLAN?
     
  3. rgoggy

    rgoggy Granny Smith

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    12
    ich such grad die Möglichkeit ein DualBand Netzwerk zu erweitern. Bzw ob ich einfach mein TC DualBand Netzwerk mit einer Airport Extreme erweitern kann, wenn beide die gleiche SSID haben. Momentan hab ich nämlich mein Netzwerk mit einer Airport Express erweitert und muss zwei verschiedene Namen verwenden, da es sonst immer auf 5GHZ geht und mein ipod in die Röhre schaut.

    Soviel ich weiß geht glaub ich WDS nur mit 2,4 Ghz und 5Ghz nur mit Netzwerk erweitern
     
  4. Domio1024

    Domio1024 Idared

    Dabei seit:
    04.11.09
    Beiträge:
    24
    Ich weis jetzt nicht ob das hier richtig rein passt aber ich stell die Frage jetzt trotzdem.

    Also ich stehe erst vor der Entscheidung mir eine Airport Extreme oder Airport Express mir zu kaufen.
    Was bei mir sehr wichtig ist, ist das ich eine Festplatte anschliessen will. Sehr wahrscheinlich eine Gigabit Ethernet Festplatte.
    Die könnte ich ja ohne Probleme an die Airport Extreme anschliessen. Jedoch habe ich mir etwas überlegt.
    Also wenn ich das Lankabel, das aus der Büchse kommt an einen 5er Switch anschliesse. Dann würde ich eine Festplatte an einen anderen Anschluss des Switchs anschliessen. Von dem Switch aus würde ich dann die Airport Express anschliessen.

    Jetzt??? Geht das????

    Dann meine zweite Idee. Ich nehme eine Time Capsule und partitioniere sie, aber dass soll ohne ausbauen der Festplatte nicht gehen?? Oder liege ich falsch????

    Gruß Domio
     
  5. hs_goldberg

    hs_goldberg Jonagold

    Dabei seit:
    09.01.10
    Beiträge:
    20
    Hallo Gemeinde,

    bevor ich Domino eine Antwort auf seine Frage gebe, erst einmal der Stand der Dinge in meiner eigentlichen Anfrage zu diesem Thread.

    Nach langem Hin und Her mit dem Apple Support ist es nun dazu gekommen, dass ich meine 3 Airport Extreme wieder zurückgegeben habe. Diese Entscheidung habe ich mir wohl überlegt aber mit meinem Vorhaben konnte mir Apple keine Lösung anbieten was ich SEHR SCHWACH finde!!!
    Leider kann ich euch auch keine genaue Info zur Ursache des Problems geben, denn die letzte Meldung von Apple war recht kurz und es gab keine Aussage warum eine WDS über den N-Standart (5Ghz) mit den Extreme Geräten nicht funktioniert. Der bis dahin SEHR GUTE Verlauf meiner Support Anfrage wurde mit einem 2 minütlichem Gespräch beendet. An dieser Stelle sei der Welt gesagt, dass ich mit meinem Anliegen bis in die Zentrale durchgedrungen bin und selbst dort keine Lösung bzw. Info für mein Anliegen gefunden wurde. Das finde ich als Neukunde bei Apple schon recht ärgerlich, da ich mir eigentlich erhofft hatte, dass Apple alles etwas "besser" kann als die anderen, das hat sich an der Stelle aber nicht bestätigt. Die WLAN-Flaggschiffe aus dem Hause Apple sind nicht in der Lage eine WDS auf die Beine zu stellen, mir wurde dann ans Herz gelegt, die Funktion "Netzwerk erweitern" zu versuchen aber das war/ist nicht mein Ziel.
    Jedem der also einen überdurchschnittlichen Anspruch an sein WLAN hat, dem kann ich persönlich nur von den Apple Airport Extreme abraten!

    Nun aber genug zu meinem Thema und noch eine kurze Antwort für Domino...

    @Domino
    Wenn ich Dich richtig verstanden habe würde ich Dir folgendes sagen wollen...
    JA, Du kannst Deinen Festplatte über einen Switch bzw. Hub in Deinem Netzwerk integrieren aber dann geht Dir die Funktion verloren über einen MobileMe Account auf die Platte zugreifen zu können. So weit ich da auf dem aktuellen Stand der Dinge bin, kann man nur dann eine Festplatte zum Erweitern seiner iDisk nutzen wenn diese direkt (also per USK) z.B. an einem Airport Extreme angeschlossen ist.
    Was Deine Idee mit der Partitionierung der TimeCapsle angeht kenne ich mich (noch) nicht gut genug aus, bin ja erst seit wenigen Wochen Besitzer von Apple-Geräten. Aus meiner Windows-Erfahrung heraus würde ich aber sagen, dass Deine Idee mit dem Ausbau der Platte zwecks Partitionierung gehen sollte, aber da würde ich mir nochmal die Bestätigung von einem Apple "Fachmann" aus dem Forum holen.
     

Diese Seite empfehlen