1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3GS + Becker Cascade + Remote Kit 2034.646

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von speeddemon, 28.10.09.

  1. speeddemon

    speeddemon Cox Orange

    Dabei seit:
    02.09.09
    Beiträge:
    97
    hallo,

    ich habe eimn iphone 3GS und ein becker Cascade 7944 autoradio/navi.

    es gibt von becker ein sog. remote kit 2034.646 welches für alle ipods und iphones eigentlich passt, nur für das 3GS anscheinend nicht mehr, weil apple wohl die ladespannung von 12V auf 5V geändert hat...


    also funktioniert das remote kit zwar, aber das telefon wird angeblich nicht dabei aufgeladen...

    ich habe selbst von der Firma becker widersprüchliche aussagen bekommen, ob dieses remote kit nun funktioniert oder nicht.

    lt. aussage eines ebay verkäufers, hat einer seiner kunden das probiert und es soll klappen...

    hat jemand von euch diese kombination evtl. und kann mir definitiv sagen, ob das tut oder nicht???

    was mich etwas verwundert, wenn ich mir bei ebay ein autoladegerät aus dem zubehör bestellen, dann ist es egal, ob ich ein 3G oder ein 3GS habe, das ladegerät ist das gleiche, also was stimmt nun??

    wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte...
     
  2. shortymarc

    shortymarc Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.07.09
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich habe das Becker Grand Prix mit dem Remote Kit. Hatte es mit einem 3G und dann mit 3GS betrieben. Die Ladefunktion wurde bei beiden iPhone's nicht unterstützt. Ich hatte mal die Aussage, dass Apple die Anschlußpins mal geändert hat und die Zubehörhersteller kein Grund sahen ihre Produkte um zurüsten bzw. erst bei einer Modellpflege zu ändern. Aber ich weiß es auch nicht genau und Deine Aussage könnte auch stimmen.

    Jedenfalls wird es bei Becker defintiv nicht geladen. Aber es gibt mittlerweile Ladeadapter für dieses Problem. Einfach mal im Netz suchen. Im AppleStore gibt's auch einen für ~25 €.

    Ansonsten funktioniert das Kit ganz gut.

    Hoffe ich konnte mit der Info etwas helfen!

    Gruß...
     
  3. Mahlzeit

    Mahlzeit Cox Orange

    Dabei seit:
    11.09.09
    Beiträge:
    96
    Aussagen eines eBay Verkäufers kann man getrost ignorieren. Mit der "einer seiner Kunden"-Masche zieht man sich problemlos aus der Affäre (ich muss gestehen, habe es selbst früher angewandt).
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Außer der Ladefunktion sollte alles funktionieren.
    Mit Adapter oder einem selbstgebauten Kabel (inkl. Konverter) geht auch das Laden.

    Apple hat ab dem iPhone 3G und dem iPod 2G die Möglichkeit des Ladens über die Firewire-Pins mit 12V aus Kosten- und Designgründen weggelassen.
    Vorher konnte man die Modelle über USB oder FW laden.
    Daher gehen auch die "neuen" Ladegeräte bei den älteren iPhones (über USB).

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen