1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3dl.am Streams anschauen legal??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Ernie, 02.12.08.

  1. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Hi Leute,

    ich habe momentan eine kleine Auseinandersetzung in der Uni wegen DVD Filmen die man sich via 3dl.am per Stream anschauen kann. Ich bin der Meinung das ganze ist illegal, Freunde meinen wiederum das ganze ist solange legal bis ich mir die Filme auf den Rechner herunter lade und speicher.

    Man kann nämlich Filme aus allen Genre´s (auch neue Kinofilme) via Stream anschauen ohne sie herunter zu laden. Ist sowas dann legal? Wird es erst illegal wenn ich downloade? Wie sieht genau die Rechtslage aus, hätte nämlich gern Argumente.

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Bei einem Stream lädst du auch die filme indirekt auf deinen rechner runter... irgendwo muss das ja zwischengespeichert werden
     
  3. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    ok..aber wird das genauso gesehen wie einen absichtlichen Download? Ist ja schon was anderes. Den Stream kann ich ja nicht kopieren oder auf DVD Brennen. Ich schaue mir den Film quasi wie jeden anderen Stream auch an. Ich bin mir aber echt unsicher ob die Jungs recht haben das nur der Stream legal ist bzw. rechtlich nicht schlimm oder verfolgt wird wie beim Downloaden. Wahrscheinlich kommt es aber auch noch auf die Menge an
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Naja der Webseiten-Betreiber muss die Filme ja speichern - der macht sich sicherlich ohne entsprechende Lizenzen strafbar.
     
  5. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Natürlich ist das komplett illegal?! Was eine Diskussion...
     
  6. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Wenn du so ein Schlauberger bist, dann erklär wenigstens genau wieso...ob der Netzbetreiber sich strafbar macht ist mir egal, es geht darum ob man sich als Stream-Nutzer strafbar machen würde.
     
  7. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Da will wohl jemand ein 'Sicherheitsloch', des Gesetzes nutzen - da musst du schon einen Rechtsanwalt fragen ...

    Ich jedenfalls finde, dass es offensichtlich eine Urheberrechtsverletzung ist - aber in wiefern das eine Grauzone ist, kann ich dir nicht sagen!
     
  8. Aeppel

    Aeppel Braeburn

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    47
    Kommt vermutlich u.a. auf die rechtliche Bestimmung des Begriffs "Download" an. Wenn man darunter "das Speichern von Daten (eines Servers) auf einem (lokalen) Datenträger" oder ähnliches versteht, ist das anschauen eines Streams eindeutig illegal aufgrund des oben bereits genannten Zwischenspeicherns auf dem lokalen Rechner.
    Die Urheberrechtsverletzung seitens des Seitenbetreibers ist natürlich offensichtlich. Fraglich ist natütlich inwiefern das dann auch auf den Nutzer/Besucher der Seite durchgreift.
    Aber wenn man z.B. einem Bankräuber einen Teil der Beute abnimmt und damit einkaufen geht, ist das ja auch nicht gerade legal...

    In meinen Augen ist das Nutzen von solchen Streams identisch mit illegalen Downloads von urheberrechtlich geschütztem Material. Die zwischengespeicherten Daten "muss" man ja nicht zwingend löschen, daher kommt die Sache einem Download m.E. schon sehr nahe.

    Edit: Was hat die Problematik eigentlich mit OS X zu tun?
     
  9. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Du hast eine Frage gestellt, ich habe geantwortet. Die Frage hätte dir auch Google beantworten können, wenn du neben den paar Gulli-Threads beispielsweise in einem Jura-Forum o.ä. gelandet wärst. Dort hätte dir dann u.a. der $53 des UrhG auffallen können.

    Ebenso scheint es an dir vorbeigegangen zu sein, dass ab diesem Jahr auch der Download eine Straftat darstellt. Und nichts anderes wird gemacht. Du lädst - wenn auch als Stream - illegale Daten auf einen Rechner.

    Ich bin kein Jurist, habe aber meine paar Rechtsscheine in der Tasche. Sicherlich gibt es bei sowas auch irgendwo eine gewisse Grauzone, aber im Kern ist es definitiv illegal.

    Ob man dafür direkt belangt wird steht natürlich auf einem anderen Blatt... aber darum ging es hier ja auch nicht.
     
  10. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    mir schon, weil meine Kumpels meinen das es nicht illegal ist, man also nicht belangt werden kann. Anscheinend ist es aber genau anders herum. Ich hab die Jungs eben mal aufgeklärt und asls Antwort kam "naja, es kommt ja bestimmt drauf an wie oft man sowas nutzt", kleine Fische interessieren keinen :(
    Und einer meinte das bei den Streams nichts auf dem Rechner zwischengespeichert wird. Naja, ich lass weiter die Finger davon.

    Wo werden Streams denn gespeichert. dafür müsste es doch dann einen speicherort geben und der Speicherplatz auf der festplatte geringer werden. Das wär ja noch ein Argument
     
  11. Aeppel

    Aeppel Braeburn

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    47
    Die Streams landen (bei Windows) meines Wissens im Zwischenspeicher "Temporäre Internetdateien". Bei OS X wird es sicher ein entsprechendes Verzeichnis geben.
     
  12. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich meinte belangt werden im Sinne von nicht erwischt werden bzw. die entsprechenden Behörden interessieren sich vielleicht nicht großartig dafür.

    Das Ganze klingt doch sehr nach: Natürlich darf ich keine 120km/h Nachts in der Spielstraße fahren. Und naja, die 2 Promille sind auch nicht so toll. Aber hey, wo kein Richter und so. Dann wird das schon nicht illegal sein!

    Im Prinzip ist es egal. Ob man "mal" ein Lieb oder "mal" einen Stream schaut oder "mal" einen neuen Kinofilm runterlädt - legal ist das nie.
    Und ich dachte eigentlich, dass zumindest dieser Umstand jedem klar sein sollte.

    Wie genau stellt sich dein Kumpel denn das Video im Stram gucken vor? Was passiert denn seiner Ansicht nach, wenn da "buffering" oder so steht? Ja, er lädt die Daten auf den Rechner und speichert die dort.

    Wo genau und in welchem Umfang kann ich jetzt so nicht sagen. Das hängt sicherlich mit der jeweiligen Quelle und dem dort vorhandenen Material zusammen. Aber in irgendwelchen Tempfiles liegt sicherlich einiges davon rum. Teilweise bestimmt sogar der ganze Film - denn, so ist es ja häufig bei Streams - kann man hin und her scrollen in der Zeitleiste und er spielt es direkt ab. Warum? Weil die Daten komplett auf dem Rechner liegen.
     
  13. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Danke. Genau sowas ähnliches habe ich mir auch schon gedacht. Konnt das gequatsche irgendwie nicht glauben das es legal sein soll nur weil ich es nicht runter lade. Da bleib ich lieber bei meiner DVD Flatrate, ist auch fast umsonst :)

    Aber warum sind solche Seiten dann einfach online, wenn es doch illegal ist?
     
  14. -µ-

    -µ- Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    125
    Was in Deutschland illegal ist, muss in Usbekistan nicht unbedingt auch illegal sein. Solche Anbieter stellen ihre Server in den Ländern auf, wo ihre Absichten legal sind. Und in der Regel findet sich immer ein Land, welches sowas tolleriert.
     
  15. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Warum existieren zig Tausende Tauschbörsen, wenn es doch illegal ist?
     
  16. nickch4nge

    nickch4nge Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    665
    Weil deren server meist in einem rechtsfreien Raum stehen. Sprich in Ländern wo noch nichts im Gesetz wegen illegalem download verankert ist.

    Wenn du diese allerdings in Deutschland nutzt machst du dich strafbar.
     

Diese Seite empfehlen