• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

3D/2D CAD/CAM/CAE Software für Mac OS X

ProUser

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
25.06.09
Beiträge
406
Also ich habe nun die NX von Siemens PLm ausgiebig auf dem Mac getestet, wenn es mal läuft dann ist es einsetzbar. Die Probleme die bei Windows bekannt sind, hat der Mac aber auch. Abstürtze noch und nöcher. aus diesem Grund bin ich wieder zurück auf die Windows variante da die unter Windows 7 stabiler läuft.

Gute Erfahrungen habe ich allerdings wenn ich es über Bootcamp und Windows laufen lasse oder in einer Virtuellen Windows Maschine, für kleine Dinge sehr gut einsetzbar
Wenn man bedenkt, dass es sich um die erste Mac-Version von NX handelt, dann ist das schon sehr gut, mit der Zeit erreicht es sicher die Stabilität, die man beim Mac sonst gewohnt ist..

:::::::::::::::::::::::::::::

Noch eine Anmerkung zu der Software-Liste am Anfang, die wie man sehen kann mittlerweile völlig veraltet ist, manche Programme gibt es gar nicht mehr und auch viele Links funktionieren nicht mehr. Leider kann ich die Liste in diesem Forum nicht auf den aktuellen Stand bringen, da jegliche Bearbeitung untersagt ist.. nun ja, für alle, die das Thema interessiert, es gibt eine Liste, die von mir auf dem aktuellen Stand gehalten wird und zwar hier..
 
Zuletzt bearbeitet:

MacPlaner

Schöner von Nordhausen
Mitglied seit
05.02.11
Beiträge
326
Ich suche eine Lösung für den Modellbau. Mein Thema ist hier zu finden.

Kann jemand helfen?
 

frizzo

Dülmener Rosenapfel
Mitglied seit
13.09.10
Beiträge
1.654
hi jungs

wie mit Sicherheit hier alle mitbekommen haben gibt es ja für den Mac von Autodesk eine CAD Version nur leider nu auf Englisch?
hat jemand von euch vllt so ne art Languagepack oder sowas!?
wär hammer!
Danke


Greetz frizzo
 

reel

Carola
Mitglied seit
31.05.05
Beiträge
112
Es wird bald Allplan auf dem Mac geben. Für Studenten wahrscheinlich wieder kostenlos.
[entfernt - Apfeltalk]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tasche

Granny Smith
Mitglied seit
23.01.12
Beiträge
17
Wer hat schon mal die APP fürs I-Pad von Autodesk ausprobiert?
 

MandelriegelxD

Champagner Reinette
Mitglied seit
13.06.09
Beiträge
2.645
Für 3D und 2D Zeichnung würde ich ArchiCAD nehmen. Alles schön bunt, übersichtlich und viele Tastenkürzel für schnelles Arbeiten. Kommt auch drauf an aus welchem Bereich du kommst. Hier kannst du dich ein wenig umschauen: http://www.gshelp.de/edu-next/index.html

Gruß Maxi :)
 

Blade

Weigelts Zinszahler (Rotfranch)
Mitglied seit
20.02.07
Beiträge
248
bei Allplan steht aber, dass man Windows bzw. Bootcamp usw. benötigt, von nativem Support kann ich da nix lesen, oder irre ich mich da?

Grüße
Blade
 

ProUser

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
25.06.09
Beiträge
406
Alle die sich Allplan nativ auf dem Mac wünschen, die wählen bei dieser Umfrage, dass ihr euch niemals reine Windows-Software mittels einer Virtualisierung auf dem Mac installieren würdet, dann kommt Allplan nativ auf den Mac! :D
 

ProUser

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
25.06.09
Beiträge
406
Zuletzt bearbeitet:

osfreak

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
19.12.04
Beiträge
262
Ich hab mal Cadintosh probiert und fand es ganz gut.
 

taikat

Erdapfel
Mitglied seit
03.11.06
Beiträge
2
Aufgabenstellung:

2D CAD Editor, der auf Windows und Mac Architekturen und mindestens in Englischer Sprache (besser, Deutsch, Englisch, Spanisch) verfügbar ist. DXF und/oder DWG sind die Dateiformate, die typischerweise bearbeitet werden müssen.

Mein Team besteht nicht aus Architekten, Ingenieuren oder Designern - aber es müssen regelmäßig CAD Raumpläne bearbeitet werden. Test-Fits, Layout Änderungen, Polygone für Flächenberechnung und -zuordnung, Raumkarten hinzufügen, etc.

Wenn es eine Möglichkeit gibt, an den üblichen Programmen (AutoCAD) vorbei zu kommen, wäre ich für einen Tip sehr dankbar. Es geht natürlich auch um Kosten - aber nicht in erster Linie. Ich denke einfach an eine Lösung, bei der unsere reduzierte Anforderungen an den Funktionsumfang besser und viel günstiger von einem anderen Programm erledigt werden könnten.

Vielen Dank im Voraus :)