1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

32 bit - 64 bit

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lovecraft, 14.06.09.

  1. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Hallo,

    ich habe ien iMac - intel Core 2 Duo - 2 Ghz Prozessor - 3 GB Speicher - 800 MHz Busgeschwindigkeit.

    Wo erfahre ich eigentlich ob ich einen 32 bit oder 64 bit Rechner habe.

    Gruß L
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    ein Intel Core 2 Duo sollte 64 Bit sein.
     
  3. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    ok...aber wo sieht man das, oder muß man das einfach wissen?
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.666
    Ja, aber bei drei GB RAM ist das sowieso egal.
     
  5. Lovecraft

    Lovecraft Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    374
    Ah verstehe, da win XP 32 Bit nur max 3.Gb ram verarbeiten kann, dann geht's sowiesi mit 64 bit weiter??!!

    right?
     
  6. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Jedes 32-Bit OS kann nur knapp über 3GB RAM Adressieren. Es gibt zwar irgendwelche Lösungen, um mehr Arbeitsspeicher adressieren zu können, aber mit einem 64-Bit Prozessor, geht´s auf jeden Fall ohne Probleme. Vorausgesetzt das OS macht da auch mit.
     
    #6 $h0rTy 1893, 14.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.09
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Das wird sich wohl nie mehr rumsprechen.
    Neulich, beim Computertrödler (authentisch, fast wörtlich):

    Kunde:
    "...was ist denn jetzt eigentlich besser am Vista 64 im Vergleich zu dem 32er ?"

    Verkäufer:
    "Damit kann der Prozessor doppelt so viele Daten pro Sekunde in den RAM und die Grafikkarte schreiben."

    Kunde:
    "Ach sooo, na das ist natürlich gut, das versteht ja jeder...."

    Das sind solche Momente, bei denen man sich fast den lokal begrenzten Atomschlag herbeiwünscht. :)
     
  8. bluefisch200

    bluefisch200 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    144
    @Rastafari: Der Verkäufer hat keine Ahnung...aber der Systemdatenbus ist wirklich doppelt so gross und 64 bit bringt auch andere Vorteile neben der Ramadressierung wie Apple an einer Keynote(keine Ahnung welche) eindrucksvoll demonstriert hat...

    http://de.wikipedia.org/wiki/64-Bit-Architektur#Vorteile
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Nein, ist er nicht. Die Addressregister sind breiter.

    Das gilt für intel/AMD Chips, nicht aber für den G5. Weil zeitgleich mit der Verbreiterung auch noch ein ganzer Haufen anderer Dinge am x86 Design mit renoviert wurde. Auf die 64bits ist davon nichts zurückzuführen, denn breitere Addressverarbeitung macht Programmcode prinzipiell langsamer, nicht schneller. Und diese weiteren Verbesserungen benötigen auch grundsätzlich kein 64-Bit Betriebssystem, um nutzbar zu sein.
     

Diese Seite empfehlen