30pin-Adapter zu 3,5mm Klinke mit Erkennung von iPhone: Gibt es das?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von TimB83, 24.03.18.

  1. TimB83

    TimB83 Erdapfel

    Dabei seit:
    24.03.18
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe eine ältere Heimkino-Anlage mit leider nur noch einem freien Ausgang: einem Apple 30pin Dock (iPhone 4S usw).
    Dieses Kabel mit dem Apple 30pin Stecker am Ende kann man in ein iPhone 4S stecken und hat so die Musik vom iPhone (Spotify etc) auf der Heimkinoanlage. Das funktioniert alles sehr gut.

    Jetzt möche ich aber kein iPhone 4S im Schrank haben, das mit der Anlage verbunden ist, sondern einen Apple Airport Express. Über iPad, iPhone 6 usw möchte ich mittels Airplay meine Spotify-Musik an den AirportExpress senden, der soll sie weiterleiten an das Heimkinosystem.

    Nun suche ich nach einer Verbindung zwischen AirportExpress (3,5mm Klinken-Ausgang) und Heimkinoanlage (Apple 30pin Stecker). Ich hatte mir ein Adapterkabel bestellt, das auf der einen Seite einen 30pin Buchse besitzt und auf der anderen Seite einen 3,5mm Klinken-Stecker.

    Doch jetzt kommt das Problem:
    Stecke ich ein iPhone 4S an die Anlage an, wird es erkannt und der iPhone-Eingang an der Anlage automatisch freigeschaltet. Stecke ich mein Adapterkabel an (auf dessen anderer Seite ja ein 3,5mm Klinken-Stecker ist) und diesen Klinkenstecker ins iPhone, dann erkennt die Anlage das iPhone nicht und sperrt den Eingang.
    Daher suche ich ein Adapterkabel, das auf der einen Seite eine 30pin Buchse hat und auf der anderen Seite einen 3,5mm Klinken-Stecker, wo jedoch die Anlage erkennt bzw. der Anlage vorgetäuscht wird,dass ein iPhone angesteckt wurde - es müssen auf dem 30pol. Stecker irgendwelche Kontakte für diese Erkennung zuständig sein, denn sobald ich den Stecker ins iPhone stecke, zeigt mir die Anlage an "iPhone verbunden", bei 3,5mm Klinke wird das iPhone nicht erkannt.


    Habt ihr irgendeine Idee?


    Viele Grüße,
    Tim