1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2x SSD im MBP?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Pasci, 10.03.08.

  1. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    Hallo.
    Wäre es möglich die Standartfestplatte im MBP mit zwei SSD festplatten auszutauschen?
    Eigentlich müssten die doch wegen ihrer kompakten Mase dort hineinpassen.
    Was meint ihr dazu?
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Die passen bestimmt rein. Nur solltest Du sie auch anschließen und ich fürchte da wirds eng ;) . Ich denke das MBP wird in der nächsten Revision hybride Festplatten bekommen, falls bis dahin OS X dafür angepasst ist. Soweit ich weiß kommt bisher nur Vista mit solchen HHDs zurecht.
     
  3. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Soweit ich weiß, sind die SSDs genauso groß wie die normalen 2,5"er HDDs. Also wird das wohl kaum passen. Wenn du 1,8"er SSDs nimmst (wie im MBA) wird das wohl trotzdem nicht funktionieren (mit 2 Stück), da die - soweit ich weiß - immer noch als IDE und nicht als S-ATA-Versionen vorliegen. Da müsste man also neben den vielleicht hinquetschbaren Festplatten auch noch einen Wandler und einen RAID-Chip (oder was auch immer zum Kombinieren der 2 Platten) einbauen.


    MfG Xardas
     
  4. Pasci

    Pasci Roter Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    95
    Waere aber bestimmt ganz nett zwei physisch separate festplatten in einem notebook zu haben. Das gaebe wohl einen ordentlichen Geschwindigkeits zuwachs bei einigen Profi-Programmen (ohne eine externe fw platte anschliessen zu muessen).

    dabei denke ich gerne an 2 x 250GB Samsung SSD..... hach ja waere das fein.....
     
  5. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Nun ja, was mir noch als technische Möglichkeit eingefallen ist, wäre das Verbauen einer SSD-HDD an normaler Stelle und eine weitere im Express-Card-Slot (gibt's schon so zu kaufen).
    Außerdem habe ich vor einiger Zeit mal davon gelesen, dass man sich das MBP so umbauen lassen kann, dass das DVD-Laufwerk entfernt wird und dafür eine Festplatte eingebaut wird. Also quasi MBA in groß und leistungsfähig ;)


    MfG Xardas
     

Diese Seite empfehlen