1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

2x die gleiche Anwendung starten?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Seogoa, 17.01.08.

  1. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    Wenn ich ein Programm ein 2. mal starten will werde ich immer wieder auf das offene Programm verwiesen. Ist es möglich das irgendwie zu umgehen?
    sry wenn das schon beantwortet wurd aber die Suchfunktion konnte mir nicht weiterhelfen

    gruß Seo
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.927
    Nur interessehalbe, kann dir nicht helfen, aber warum möchtest du ein Programm 2x starten? Ausser um bei Spielen etwas zu schummeln würde mir nicht viel einfallen.
     
  3. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    So ohne weiteres geht es nicht.
     
  4. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Das geht schon. Ich mache das zum Beispiel mit dem Remote Desktop von Microsoft. Das kann ja von Haus aus nur eine Verbindung gleichzeitig aufbauen. Wenn man jetzt das Programm z.B. 5x unter verschiedenen Namen kopiert, kann man es 5x Starten und damit mehrere Verbindungen gleichzeitig aufbauen.

    cu Jürgen
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Einer unserer Freaks (Pepi? Rastafari?) hat da vor langer Zeit mal hier im Forum beschrieben, wie es unter Umständen geht. Details weiß ich nicht mehr, aber vielleicht kann die Suchfunktion weiterhelfen.
    Je nachdem, wozu's gut sein soll, könnte es hilfsweise vielleicht auch einfacher sein, das Programm in mehrere User-Verzeichnisse zu kopieren, von dort zu starten und via schnellem Benutzerwechsel zu arbeiten.
     
  6. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Ich sagte doch, nicht so ohne weiteres.
    Deine Methode klappt aber auch nicht mit jedem Programm, da die preferences ja gleich bleiben. Kann mich erinnern, sogar mal ne Meldung gesehen zu haben, PGM xyz sei aktiv.
    Da solches Vorgehen mehr Probleme bereitet (bereiten könnte) lass ich lieber die Finger davon.
     
  7. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    das heist ich muss mir das programm kopieren und es zb Programm_Kopie nennen um es ein 2. mal zu starten? ich hätte auf ne einfachere lösung gehofft
     
  8. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    vieleicht erklärts du uns, nachdem schon in der ersten antwort gefragt wurde, warum und wozu überhaupt?
     
  9. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Ja, genau so mach ich das mit RemoteDesktop.
    Ob das mit allen Programmen so geht weis ich nicht. Habs gerade mal mit TextMate versucht, das scheint auch zu gehen. Ob man so z.B. auch Photoshop überlisten kann, wage ich mal zu bezweifeln, von der Platzverschwendung und der Sinnhaftigkeit mal ganz abgesehen :)


    PS: Mittlerweile gibt es eine 2.0 Beta von Remote Desktop, die wie die Windowsversion mehrere Verbindungen aufbauen kann. D.h. für meinen Fall fällt dann die notwendigkeit weg, das Programm mehrfach zu starten
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.892
    Ja, aber dazu musst du sogar noch einige (und manchmal auch sehr viele) Modifikationen in den bereits erwähnten Kopien der Programmpakete vornehmen. Sonst benutzen die Programme alle die gleichen Preferences (und vielleicht noch mehr herumstreunende Dateien) und kommen sich so gehörig in die Quere. Es ist grundsätzlich nicht ratsam, das zu tun, wenn der Entwickler das nicht schon so vorgesehen hat.
    Fragst du das nur aus Neugier oder ist das wirklich wichtig?
    Welches Programm willst du denn überhaupt mit latenter Schizophrenie strafen?
     
  11. Seogoa

    Seogoa Morgenduft

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    166
    Super das hat soweit geklappt! danke für die antworten.
    Ich schau aber mal nach der 2.0 Beta für Remote Desktop.
     
  12. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Und was soll der Sinn davon sein? Schon mal ein neues Fenster probiert?
     
  13. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) (siehe Post #4)

    Bei RemoteDesktop 1.0 z.B. ist nix mit neues Fenster. Da gibts nur eins, über das man genau eine Verbindung zu einen anderen Rechner aufbauen kann. Wenn ich mehrere gleichzeitig haben will, starte ich das Programm eben mehrfach wie beschrieben.
     
  14. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    @mcjojo

    Ja, ich habe mir deinen Post gelesen, bevor ich meinen Beitrag geschrieben habe. Und ich habe mir dabei folgendes überlegt:
    a) Was ist das für ein Programm? (Immerhin steht hier nix davon)
    b) Wieso ist das nicht in der Lage, mehrere Fenster (und Verbindungen) gleichzeitig zu öffnen?

    Edit:
    Hab mich jetzt mit dem Programm beschäftigt (Habs gefunden). Und ja: zumindest die Version 2 kann ohne Problem 2 (und mehr) Verbindungen aufbauen. (Man drücke Blumenkohl-N)

    Edit2:
    Auch die Version 1 habe ich mir betrachtet. Und mal im Ernst: Wer benutzt denn ein Programm, das zuletzt 2004 geändert wurde? (Im Info... Dialog steht sogar: "© 1998 - 2002 by Mircosoft Corporation"
     
  15. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Mangels Alternative (die 2.0 Beta gibts noch nicht so lange) und weil es bisher seinen Dienst klaglos versieht.

    Ich betreue beruflich u.a. mehrere Windows2003-Server und Remote Desktop spart mir so manchen Gang in den Serverraum ;)
     
  16. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Das kann ich gut verstehen. Ich betreute beruflich (auch wenn ich damit nix verdiene) mehrere Mac OS X Server mit Apple Remote Desktop. Ich finde einfach, das Microsoft für die Version 2 doch viel zulange gewartet hat, da die Funktionen, die die Version 1 bietet, doch schon seit einigen Jahren nicht mehr aktuell sind. (Hier gutes Beispiel) Meine Frage oben, wer das denn überhaupt brauche, richtet sich an jene, die sich von Windows gewohnt sind, das ein Programm immer nur ein Fenster hat, und für jede neue Fenster das Programm neu gestartet werden muss. Ausserdem ist Microsoft RD 1 doch wirklich das mir einzige Programm, das nicht mehrere Fenster erstellen kann. (Ausser solche, bei denen es keinen Sinn macht)
     

Diese Seite empfehlen