1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

29 Euro günstiges Update funktioniert auch bei Mac OS X 10 "Tiger"

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Risky, 27.08.09.

  1. Risky

    Risky Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    243
    "Einen besonders praktischen Tipp hält Journalist Walt Mosberg für Anwender von älteren Mac OS X Tiger bereit: Sparen Sie sich die Vollversion, das Upgrade für Leopard um 29 Euro funktioniert auch bei älteren Versionen."

    http://derstandard.at/fs/1250691374570/WSJ-Snow-Leopard-Sparen-Sie-sich-die-Vollversion

    PS: Hoffe dass das noch nicht woanders gepostet wurde.

    Edit: Das soll nur als Info dienen und nicht als Ansporn gegen die Lizenzen von Apple zu verstoßen. Sofern solche Infos unerwünscht sind bitte einfach löschen. Gibt mittlerweile sowieso noch einen weiteren Thread dazu.
     
    #1 Risky, 27.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.09
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Wer noch Tiger hat, hat vermutlich auch alte iWork- und iLife-Versionen. 29+79+79=187€. Da ist die Box trotzdem günstiger. Und verstößt nicht gegen die Lizenz.
     
  3. dumania

    dumania Gloster

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    63
    wird bei der update version also nur das betriebssystem aktualisiert und die programme bleiben alt?
    kann man die alten iLife und iWork versionen weiterhin nutzen?
     
  4. iReiher

    iReiher Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    1.779
    Ja, sie bleiben erhalten und alt. iLife gehört zum Mac dazu und nicht zu Mac OS X.
     
  5. Audiophil85

    Audiophil85 Querina

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    186
    Ist das denn nun Lizenzwidrig in irgendeiner Form? Ich will nämlich weder iLife noch iWork haben, würde aber trotzdem bis ende des Jahres gerne von Tiger auf Snow Leo gehen. Leopard habe ich ausgelassen, weil ein Großteil der Software auf die ich angewiesen bin lange Zeit kein leopradfähiges Update bekommen hat und ein Mac mit Leopard für mich also wertlos gewesen wäre. Nun scheint es aber so, dass ich mit relativ wenigen Bedenken auf den Snow Leopard wechseln könnte (werde noch ein paar Wochen oder Monate warten, bis alle Kopatibilitäten endgültig geklärt sind) und für einige Sachen sogar bald wechseln muss. Da ich schon genügend Geld für Softwareupdates ausgeben muss, wäre es wirklich klasse, wenn ich mein OS einfach mal für 29€ updaten kann.
     
  6. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Manche sagen es ist Lizenzwidrig, andere sagen, es wäre so gedacht.
    Letztendlich musst du selbst entscheiden… Technisch geht es und niemand wird dir auf die Finger gucken :(
     
  7. Audiophil85

    Audiophil85 Querina

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    186
    Wenn es wirklich Lizenzwidrig ist, würde ich davon Abstand nehmen. Aber bisher habe ich da nichts Eindeutiges gefunden. Eigentlich würde es zu der aggressiven Preispolitik, die Apple in letzter Zeit bei ihrer Software führt passen, wenn Snow Leo wirklich so gedacht ist, dass jeder es für 29€ bekommt. Ich denke nur daran, dass ich mir Logic 5 für, ich glaube 1100€ gekauft habe, dann ein Update auf Version 6 für 200€, ein Update auf Version 7 für 200€ und plötzlich kommt Logic 8 für einen Neupreis von 400€ auf den Markt, während ich schon 1500€ in diese Software investiert habe (bis heute natürlich schon 1700€ und bald wohl 1900€). Da finde ich es jetzt nur fair, wenn ich beim OS ein wenig sparen kann....
     
  8. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Einfach mal den Support von Apple anrufen. Die nette Dame "Nadien" (oh man hatte die eine tolle Stimme! :p) hat mir ausdrücklich gesagt, dass das Updaten von Tiger mit der 29 Euro Version gegen den Vertag versößt, dem man bei der Installation zustimmt. Dieses Update gillt nicht für Leopard-User.

    Wer selber mal mit Apple quatschen will, kann die kostenlose Nummer nutzen:
    0800 2000 136
    Alles andere hier: http://www.apple.com/de/contact/
     
  9. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Vll sollte ein Admin in dieses Thema eingreifen so wie sie das auch hier taten.
    Da ja soweiso jeder seine eigene moralische Ansicht hat und egal ist was das deutsche Gesetz sagt.

    T-Mobile sieht übrigens auch nicht vor, das man ein jailbreack auf seinem iPhone durchführt.....
     
  10. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Der Konzern trägt davon aber nicht so viel (oder vielleicht sogar keinen) Schaden. Du hast das iPhone gekauft und zahlst es 24 Monate aus. Ob du damit telefonierst oder nicht, dass ist deine Sache. Mit dem Jailbreak ermöglichst du halt das Telefonieren mit einem anderen Provider. T-Mobile macht jedoch trotzdem Gewinn (durch den Kauf und die 24 Monate).

    In dem Upgrade-Fall ist es aber so, dass du SL nicht gekauft hast (im Gegensatz zum iPhone) es aber benutzt. Du hast nicht den vollen Preis bezahlt und nutzt eine (ich sag es jetzt mal so) Lücke aus. Das ist jedoch vertragswiedrig.
     
  11. joGo373

    joGo373 Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    618
    Jailbreak ≠ Simlock entfernen? Zumindest hat mein Kumpel seinen iPod touch gejailbreakt und damit kann er definitiv nicht telefonieren.

    Ich habe aber immer noch keine andere Version, als die Update Version für 29€ gefunden… Auch wenn ich weiß, dass die Lizenz illegal von Tiger zu nutzen ist, würde mich interessieren, wie man eine legale SL Version ohne Bundle erwirbt.
     
  12. Audiophil85

    Audiophil85 Querina

    Dabei seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    186
    In dem Boxset ist soweit ich das Überblicke genau die gleiche Version von 10.6 vorhanden wie die, die ich auch für 29€ kaufen kann. Das haben die doch einfach nicht zu Ende gedacht und hoffen jetzt, dass ihre Kunden da ehrlich genug sind und Tiger Nutzer sich das Boxed Set kaufen (mit dem ganzen iLife Müll den ich eh nicht anfassen würde). Das basiert doch alles nur auf einer waagen Angabe auf der Verpackung. Die Software ist doch völlig identisch und ich bin mir sicher, dass auch am Lizenzvertrag und der EULA nicht extra Anpassungen für die Version im Boxed Set vorgenommen wurden.

    Meiner Meinung nach hat Apple hier einfach großen Mist gebaut. Würde ich hier nicht ab und zu mal in diesem Forum vorbei schauen, dann hätte ich mir Snow Leo einfach so gekauft und mich gefreut, dass Apple sein neues OS zu solchen Schleuderpreisen anbietet. Hätte mich zwar zuerst gewundert, aber dann hätte ich an den Preisverfall bei Logic gedacht und wäre zu dem Schluss gekommen, dass Apple seine Software jetzt eben drastisch im Preis reduziert.

    Hätten sie stattdessen eine normale SL Retail Version für alle Macbesitzer zu einem regülären Preis von z. B. 129€ angeboten und dann eine Upgradeversion für Leopardbesitzer zum Preis von 29€ wäre alles in Ordnung gewesen. So wie es jetzt läuft, kann ich aber nur sagen dass man da eifach großen Mist gebaut hat im Hause Apple.
     
  13. crazy cat

    crazy cat Stechapfel

    Dabei seit:
    29.04.09
    Beiträge:
    158
    Wusste ich auch nicht, dass der iPod Touch bei T-Mobile verkauft wird.

    Stimme ich dir zu!
     
  14. 86belmondo

    86belmondo Macoun

    Dabei seit:
    17.02.09
    Beiträge:
    120
    Das lustige ist, dass auf der 29€ Version nix von "Update" oder Upgrade steht... einfach Max OS 10.6 Retail...
    Ich glaub das ist so gewollt... Den Grossteil des Umsatzes geht von der Hardware aus. Wenn man so will subventionieren sie die Software durch die Hardware, oder nicht? Wie denkt ihr darüber?
     

Diese Seite empfehlen