1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

250GB Festplatte in iBook G4?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mic, 10.03.08.

  1. mic

    mic Gala

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    51
    Hi,

    hat schonmal jemand versucht, die Western Digital Scorpio 250GB ins iBook einzubauen? Werden die 250GB erkannt oder verkraftet das Book nicht mehr als 160GB?
    Zur Info: Hab nen G4 1,2GHz mit OS X 10.4.11 drauf.
     
  2. civi

    civi Gast

    Woher hast du die VErmutung bzgl. 160 GB?

    Man kann sich ja auch noch überlegen, die 250 GB zu partitionieren, falls es eine Obergrenze bei HDD gibt.
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wenn es diese Beschränkung gäbe (ich weiß es nicht), dann wäre es eine, die nicht durch eine Partitionierung zu umgehen wäre, sondern hardwareseitig durch den verwendeten Controller bedingt wäre. Damit würde automatisch jedwede größere HD auf die maximale Größe eingerichtet, allerdings mit entsprechend größeren Blöcken.

    Versuch macht kluch … im Zweifelsfall gibt die Platte in einem externen Gehäuse immer noch ein hübsches Backupmedium ab.

    Gruß Stefan
     
  4. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    meines wissens gibts in den iBooks keine Festplattenbegrenzung..... nur Ram
     
  5. mic

    mic Gala

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    51
    Weil 160er Platten ohne Probleme laufen, haben einige hier ja auch verbaut. Nur über Festplatten mit mehr als 160GB habe ich noch nichts gelesen, daher meine Vermutung...
     
  6. civi

    civi Gast

    Aha, verstehe. Danke!
     

Diese Seite empfehlen