1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

24" iMac Display und externe HD Probleme

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Entomogant, 10.01.08.

  1. Entomogant

    Entomogant Jamba

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    54
    Morgen zusammen!

    Ich habe 2 Fragen:
    Die eine bezieht sich auf das Display vom guten 24" iMac. Helligkeitsverlauf (bzw. Lichthöfe oder wie man das nennt), was sonst. Ist bereits mein zweiter (letzten Montag 7.1. gekommen), der Erste hatte auch dieses Problem nur etwas schlimmer. Jetzt überlege ich ob ich den zurückschicken sollte, stört schon etwas (habe mal 2 Bilder angehängt die das verdeutlichen). Nun habe ich aus mehreren Quellen gehört, dass diese Art der Probleme bei so großen Displays normal sind und akzeptiert werden. Wenn dem so ist, wäre es natürlich Quatsch die iMacs dauernd zurückzuschicken, den Ärger (obwohl es überraschend wenig Ärger ist, dass muss ich Apple zugestehen) würde ich mir dann gern ersparen.

    Zweite Frage:
    Ich habe ein externes Gehäuse gekauft für eine 160gb SATA Platte mit 7200rpm. Und zwar das Gute M9 - Mini Pod mit Firewire 400. Jetzt wird die Platte aber ungeheuer heiß, teilweise schaltet die sogar ab (ich musste ein paar Daten sichern, waren eben ein paar gb die verschoben werden mussten). Kennt jemand das Problem mit dem Gehäuse? Darf eigentlich nicht passieren, jedenfalls nicht für den Preis!

    Vielen Dank für jede Hilfe!

    Gruß

    Ente
     

    Anhänge:

  2. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Zu Deiner zweiten Frage:

    Ich habe den Verdacht, dass entweder der Lüfter oder der Thermostat nicht richtig oder gar nicht funktionieren. Hinten am Gehäuse hat es zwei DIP-Switches, einer davon steuert den Lüfter auf Auto- oder Dauer-Betrieb. Versuche es mal mit Dauer-Betrieb.
     
  3. Entomogant

    Entomogant Jamba

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    54
    Danke für den Hinweis! Das werde ich mal probieren!
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Und wenn's das nicht bringt ist es ein Garantiefall.
     
  5. Entomogant

    Entomogant Jamba

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    54
    Das hat geholfen! Läuft wie eine Eins! Danke für den Tipp!
     
  6. Entomogant

    Entomogant Jamba

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    54
    Hm. Hat leider doch nicht geholfen. Problem tritt wieder auf und es ist definitiv kein Temperaturproblem (oder es ist ein neues oder ist die Folge der vorherigen Überhitzung).
    Die Festplatte reagiert hin und wieder einfach nicht, bringt den Finder zum Absturz oder wird einfach nicht erkannt wenn ich sie einschalte. Wenn die Platte nicht reagiert kann ich die auch nicht auswerfen. Ist das Problem wem bekannt? Kann man die Platte noch retten (wie auch immer, Firmwareupdate oder so) oder ist die einfach hinüber?
    Teilweise funzt die stundenlang bevor sie keine Lust mehr hat, Daten könnte ich also noch retten (auch wenn mich das einen Großteil meiner geistigen Gesundheit kosten wird). Ist übrigens eine Western Digital Cavier mit 160gb und 7200rpm.

    Danke!
     

Diese Seite empfehlen